Chili 'Candlelight'

Capsicum annuum 'Candlelight' - feuerartige Schoten, milder Geschmack, Schärfegrad 2

Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Chili 'Candlelight' Capsicum annuum 'Candlelight'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Chilisorte 'Candlelight'

  • mildwürziger Geschmack
  • riesiger Ertrag in Büscheln von aufrechtstehendem rotem Chili
  • Gute Eignung für Freilandanbau
  • zum Trocknen geeignet

Die Pflanze von Capsicum annuum 'Candlelight' gleicht einem Kerzenständer: Die kleinen, länglichen, spitz zulaufende Schoten stehen straff aufrecht in Büscheln. Dabei ist der uichs determiniert, die Pflanze bleibt super kompakt, breiter als hoch, und hat genug damit zu tun, die reiche Ernte – bis zu 60 Schoten – zur Reife zu bringen. Entgegen dem feuerlodernden Eindruck ist der Geschmack aber überraschend mild, neben der Paprika-Süsse zeig sich eine milde Schärfe, die ungefähr dem Schärfegrad 2-3 entsprechen dürfte.

Der Wuchs des Chili 'Candlelight' im Freiland und auf der Fensterbank

Wir haben den Chili 'Candlelight' im Freiland ohne jeden Schutz getestet und können eine gute Eignung für den Freilandanbau feststellen: die Pflanze bleibt zwar nochmals leicht kompakter als auf der Fensterbank (10 cm hoch, ca. 30cm breit), aber sie trägt die typischen Fruchtbüschel mit insgesamt bis zu 60 Schoten. Auch in einem schlechten Jahr wie im Sommer 2021 bringt 'Candlelight' ca. 30 Schoten zur roten Reife, aber auch die grünen Früchte sind gut nutzbar.

Bei einem geschützten Anbau auf der Fensterbank, Beim Indoor Anbau im Gewächshaus oder im Wintergarten wird der Wuchs ganz leicht grösser, die Pflanze bleibt aber determiniert, das heisst nach dem büschelartigen Fruchtansatz wächst sie nicht mehr weiter, sondern ist mit der Reifeentwicklung mehr als beschäftigt. Entsprechend kann 'Candlelight' neben dem Freilandanbau auch gut in Töpfen oder Balkonkisten angebaut werden

Verwendung

Mit den roten Schoten kann ein feines und leicht scharfes Chilipulver hergestellt werden, die Schoten von 'Candlelight' eigenen ich auch gut zum Trocknen. Aufgrund der nur leichten Schärfe von 2-3 kann 'Candlelight' auch von Chilianfängern oder Chiliamateuren problemlos und genussreich frisch gegessen werden; auch eine Verwendung in einem spannenden Salat ist denkbar.

Kurzbeschreibung der Chilisorte 'Candlelight'

Schärfegrad: 2-3
Frucht Länge:3.5-4 cm
Frucht Breite:1 cm
Wuchshöhe: 10 cm
Wuchsbreite: 25 cm
Farbe reif: rot
Farbe unreif: grün
Ertrag/Anzahl Früchte: bis zu 60 Früchte, davon wird ca. die Hälfte auch im Freiland in einem kalten Sommer reif, also relativ früh reifend
Habitus/Wuchs: kompakter determinierter breiter Wuchs, mit obenstehenden, mit der Spitze nach oben gerichteten Schoten in dichten Fruchtbüscheln, sehr attraktiv
Determinierter Wuchs: ja
Pflege: aufgrund seiner Kompaktheit und wegen des determinierten Wuchses muss 'Candlelight' nicht aufgebunden werden
Saatgut: samenfeste Sorte, das aus den Früchten gewonnene Saatgut kann sortenecht wieder ausgesät werden

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chili 'Candlelight' (0)

Name: Chili 'Candlelight' Botanisch: Capsicum annuum
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Reifezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 5cm - 10cm Endbreite: 15cm - 20cm
Sonne: Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Erhältlich: Mai bis Juni