schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Rose Shocking Blue®

Rosa Shocking Blue® - üppig blühende, gefüllt Beetrose mit einem starken Duft

Rose Shocking Blue®
Rose Shocking Blue®
Rose Shocking Blue®
Rose Shocking Blue®
Blüte
Blüte
Rose Shocking Blue®
Rose Shocking Blue®
Blüte
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Rose Shocking Blue® kaufen

  • Kräftig entwickelte Pflanze im 6lt-Topf
    ¤ 24,95
    Bestell-Nr. lub 43385
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von ¤ 0,00
    Mindestbestellwert € 25,00

Vorteile

  • Gut gefüllte Blüte in ausdrucksstarkem Magenta/Violett
  • Starker Duft
  • Leicht glänzende, grüne, dichte Belaubung
  • Ideal für den Vasenschnitt
  • Für Solitär-, Gruppen- und Heckenpflanzung geeignet
Steckbrief Rose Shocking Blue®
Standort: vollsonnig, halbschattig
Boden: durchlässig, nährstoffreich
Blüte: halbgefüllt
Duft: stark
Blütendauer: Juni bis September
Wuchs: aufrecht buschig
Grösse: Höhe 30-50 cm, Breite 50-70 cm
Robustheit/Resistenz: etwas anfällig für Mehltau
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bis -17°C
Züchter: W. Kordes Söhne, 1975

Beschreibung

Die Rose Shocking Blue® ist eine bezaubernde kleine Beetrose, die in punkto Blühfreudigkeit ihren hochwachsenden Verwandten in nichts nachsteht: von Juni bis September bildet sie unermüdlich halbgefüllte Blüten, die in einer aussergewöhnliche Farbe daherkommen: eine Mischung aus Blau, Magenta und Violett. Sie verströmen einen intensiven Duft und scheinen in ihrer Farbintensität zu leuchten. Das dunkelgrüne Laub glänzt in der Sommersonne.
In einem Beet oder einer Rabatte fühlt sich die kleine Rose ausgesprochen wohl. Sie kann dort solitär stehen oder in Gruppen, wobei pro Quadratmeter fünf Exemplare benötigt werden. Sehr gut ist die Rose Shocking Blue® zur Heckenpflanzung geeignet: wird sie in eine Reihe gepflanzt, ergibt sich eine dichte, dornige Blütenhecke, die nicht nur ein optisches Highlight ist, sondern sich auch hervorragend zur Abgrenzung von Beeten, Wegen oder anderen Arealen eignet.

Rose Shocking Blue® pflanzen: Boden und Standortwahl

Ein nährstoffreicher, durchlässiger Boden bietet das ideale Ambiente für die Beetrose. Sollte die Erde am gewünschten Standort nicht diese Eigenschaften aufweisen, Sollte sie vor dem Pflanzen aufgewertet werden: etwas Sand, um die Durchlässigkeit zu erhöhen, Kompost zur Nährstoffanreicherung. 
Der Standort selbst sollte möglichst sonnig und luftig sein. Zwar kann sich die Rose Shocking Blue® auch an einem halbschattigen Plätzchen entwickeln, jedoch dauert es dort länger, bis Regenwasser vom Laub abgetrocknet ist. Steht sie zu lange zu feucht, kann dies die Entstehung von Pilzerkrankungen begünstigen.

Rose Shocking Blue® einpflanzen

Wenn kein Frost herrscht, kann die Floribundarose in die Erde. Bei der Pflanzung ist unbedingt zu beachten, dass die Rose Shocking Blue® so tief wie möglich in die Erde kommt. Nur, wenn sie wirklich richtig tief im Erdreich steckt, kann sie eisige Winter und harte Fröste überstehen. Selbst bei unmenschlich niedrigen Temperaturen können sich Rosen regenerieren – sie müssen nur sehr tief in der Erde sitzen.

Kombination mit anderen Rosen

Die ausdrucksstarken Blüten der Rose Shocking Blue® kommen sehr gut in Kombination mit den hellrosa Blütencups der Rose `Pear´ zur Geltung. Deren Blüten sind nicht nur sehr vielzählig und duftend, sondern sogar essbar. Auch die Rose `Sweet Pretty´ ist eine ideale Pflanzpartnerin. Ihr ungefüllten, zartrosa Blüten mit den auffälligen Staubgefässen sind fantastische Highlights und zudem noch insektenfreundlich.

Ideale Rosenbegleiterstauden

Die elegante Katzenminze `Dawn to Dusk´ mit ihren zartrosa Blüten und den filigranen Trieben eignet sich hervorragend dazu, mit eleganten Beetrosen wie der Rose Shocking Blue® zusammen gepflanzt zu werden. Ihr Blütezeit reicht von Juni bis Juli. In einem leuchtenden Violett kommen die Blüten des Gartensalbei, Salvia nemosa `Ostfriesland´ daher. Den ganzen Sommer lang erscheinen sie unermüdlich und bilden im Zusammenspiel mit der Shocking Blue® ein violettes Blütenmeer.

Rose Shocking Blue® giessen

In der ersten Zeit nach der Pflanzung sollte die Rose Shocking Blue® regelmässig gegossen werden. Ansonsten ist dies nur noch an heissen Tagen notwendig, wobei es jedoch empfehlenswert ist, die Erde leicht feucht zu halten. Dies sorgt nicht nur für einen ausgeglichenen feuchtigkeitshaushalt, sondern verhindert ach die Bildung von Mehltau. Beim Giessen ist darauf zu achten, dass das Wasser nicht auf die Blätter, sondern nur auf den Wurzelbereich gelangt.

Richtige Düngung für Rose Shocking Blue®

Bedarfsgerechtes Düngen bei der Rose Shocking Blue® bedeutet, dass sie zweimal jährlich Langzeitdünger oder Kompost bekommen sollte. Die erste Gabe erfolgt im Frühjahr, die zweite, kleinere dann im Sommer.

Rose Shocking Blue® richtig schneiden

Beetrosen werden im Frühjahr, wenn die Forsythien blühen, stark eingekürzt: bis zu zwei Dritteln ihrer ursprünglichen Grösse dürfen sie einbüssen. Die Schnitte erfolgen dabei grundsätzlich schräg über einem nach aussen stehenden Auge, damit die Rose ihre buschige Form beibehält. Sollten Triebe vertrocknet oder krank sein oder ganz einfach zu dicht beieinander stehen, werden sie kurz über dem Boden abgeschnitten. 
Die Rose Shocking Blue® ist eine ausgezeichnete Schnittblume. Damit sie auch in der Vase lange hält, sollte sie vor dem Erreichen der vollständigen Blütenreife abgeschnitten werden. Wie alle Rosen sollte auch die Floribundarose von verblühten Blüten befreit werden. Dieser Schnitt wird direkt über dem ersten Blatt angesetzt.

Rose Shocking Blue® im Topf kultivieren

Die Beetrose mit der aussergewöhnlichen Farbe kommt am besten zur Geltung, wenn sie ausgepflanzt ist – idealerweise mit ihresgleichen. Dennoch ist es möglich, sie in einem Kübel zu kultivieren. Dieser wird mit hochwertiger Kübelpflanzenerde gefüllt. Wichtig bei Topfkultur ist, dass derart gehaltene Pflanzen mehr Aufmerksamkeit benötigen als jene im Freiland. Dies beinhaltet vor allem das Giessen: die Rose Shocking Blue® muss regelmässig Wasser bekommen, ohne dass sie der Gefahr von Staunässe ausgesetzt ist.

Ist die Rose Shocking Blue® winterhart?

Die wunderschöne Floribundarose verträgt Temperaturen bis -17°C. in rauen Lagen ist ein Winterschutz empfehlenswert. Um den Wurzelballen vor allzu starkem Frost zu schützen, sollte im Herbst eine dicke Schicht Mulch, Laub oder Reisig um die Rose Shocking Blue® herum ausgebracht werden. In Kübelhaltung ist dies zwingend notwendig; zudem sollte das Pflanzgefäss mit einem Wintervlies umwickelt und an einem geschützten Standort aufgestellt werden.

Was tun gegen Mehltau?

Eine so buschig wachsende Rose wie die Shocking Blue® ist etwas anfälliger für Mehltau als andere Sorten, weil die Feuchtigkeit in ihrem Laub nicht so schnell abtrocknen kann. An einem luftigen und sonnigen Standort ist diese Gefahr recht gering. Sollte sich dennoch Mehltau bilden, so ist es wichtig, die befallenen Pflanzenteil abzuschneiden und zu entsorgen. Danach wird die Rose mit einem Knoblauchsud eingesprüht.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
Kundenbewertungen (1)
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung
(18.11.2017)
Produkt sehr gut. Verpackung gut. Ware zügig geliefert. Werde Empfehlung weitergeben an Bekannte und Freunde
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...