Zistrose 'Sunset'

Cistus x pulverulentus 'Sunset' - immergrüner Strauch mit graugrünen, silbrig glänzenden Blättern und auffälligen pinken Blüten, lockt Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an

Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose Sunset
Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Zistrose 'Sunset'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Zistrose 'Sunset'

  • auffällige Blütenpracht
  • hübsche dunkelrosa Blüten
  • perfekt zur Kübelbepflanzung
  • Pollen- und Nektarpflanze

Die Zistrose 'Sunset' ist eine sehr dekorative Pflanze, die im Frühling und Frühsommer mit kräftig pinkfarbenen Blüten besticht. Die Blüten von Cistus x pulverulentus 'Sunset' sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern duften auch sehr intensiv und locken viele Insekten an.
Der ganzjährig grüne, Kleinstrauch eignet sich hervorragend für die Kübelbepflanzung, sodass im Garten oder auf der Terrasse wirkungsvolle farbige Akzente gesetzt werden können. Im Freiland wächst sie aufgrund ihre geringen Kälteverträglichkeit nur an sehr geschützten warmen Standorten.

Cistus x pulverulentus 'Sunset': Ansprüche

Die Zistrose 'Sunset' mag es sonnig, warm und windgeschützt. Wichtig ist ein durchlässiges,  nährstoffarmes Substrat. Zu nasse Untergründe verträgt sie nicht. Bis -10 °C kommt sie im Freiland an einem geschützten Standort zurecht.
Die Zistrose ist sehr trockenheitsverträglich und resistent gegen Salzeintrag. Daher ist 'Sunset' ideal zur Bepflanzung von Straßenrändern geeignet oder Gärten, die zu einer Straße hingewandt sind, da in diesen Bereichen oftmals im Winter größere Salzmengen abgelagert werden.

Aussehen und Wuchs von Zistrose 'Sunset'

Cistus x pulverulentus 'Sunset' ist ein relativ kleinwachsender, aber breiter Strauch, sie erreicht eine Höhe von 70 bis 100 cm und wird mit 100 bis 150 cm recht breit.
Die Blätter der Zistrose sind schmal und länglich und ähneln in der Form einer Lanze. Das immergrüne Laub ist äußerst dekorativ, so ist Cistus x pulverulentus 'Sunset' auch außerhalb der Blütezeit ein echter Blickfang.
Die hübschen violetten Blüten zeigen ihre zarte Schönheit von April bis Juli. In dieser Zeit ist der Kleinstrauch nicht nur besonders dekorativ, sondern ernährt mit seinem Nektar viele verschiedene Insekten wie Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

Cistus x pulverulentus 'Sunset' im Kübell kultivieren

Bei der Pflanzung im Kübel ist eine gute Blühpflanzenerde empfehlenswert, am besten gemischt mit etwas Kies oder Sand. Eine Drainage sorgt als unterste Schicht dafür, dass keine Staunässe entsteht.
Regelmäßig Schnittmaßnahmen sind nicht erforderlich, wenn geschnitten werden soll, ist das Frühjahr die beste Zeit dafür, wenn die Frostgefahr gebannt ist. Dies ist der optimale Zeitpunkt, um die Pflanze von alten, vertrockneten Trieben zu befreien und in Form zu bringen. Wichtig beim Schneiden der Zistrose 'Sunset' ist es, nicht ins alte Holz zu schneiden, da dieses ungern erneut austreibt. 

Zistrose 'Sunset' überwintern

Eine Überwinterung im Haus ist für Kübelpflanzen optimal, bei kühlen 10 bis 15 °C kommt sie dort gut durch die kalte Jahreszeit. Wurde sie direkt in die Gartenerde gepflanzt, kann sie mit einer dicken Schicht aus Laub und Stroh bedeckt werden, um Frostschäden zu vermeiden. Die Zistrose verträgt Temperaturen bis ca. -10 °C.

Cistus x pulverulentus 'Sunset': Verwendung

Die Zistrose 'Sunset' verzaubert im Kübel Balkone, Terrassen, aber auch Wintergärten. An geschützten Standorten zaubert sie im Garten als Solitär und in Gruppen gepflanzt eine aparte Szenerie. 

Zistrose 'Sunset' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, durchlässig, locker
Blüte: pinke schalenförmige Blüten
Blütezeit: Juni - Juli
Blätter: länglich, spitz zulaufend, grau-grün mit Silberschimmer
Wuchs: breiter wachsender, wintergrüner Kleinstrauch
Größe: 70-100 cm hoch, 100-150 cm breit
Kübelpflanze/Garten: vor allem als Kübelpflanze kultivierbar, im Garten nur in milden Gegenden
Verwendung: Solitär, in Gruppen, Kübelbepflanzung
Winterhärte: winterhart bis -10°C 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zistrose 'Sunset' (1)

Frage
09.09.2018 - Zistrose
Ich möchte gerne wissen, ob diese Zistrose eine Teepflanze ist.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zistrose 'Sunset' Botanisch: Cistus x pulverulentus 'Sunset'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 140cm - 160cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 4.9/5
8 Bewertungen
01.08.2021 | 13:03:55
War als Geschenk, große gesunde Pflanzen.
07.07.2021 | 11:20:04
Kräftige, wunderschöne Pflanzen.
06.07.2021 | 10:41:52
Die Pflanzen waren wie beschrioeben sehr ordenlich und kräftig im Wuchs. Sie erfreuen mich jeden Tag mit neuen Blüten.
02.07.2021 | 10:09:01
Lieferung erfolgte zügig und gut verpackt. Die Pflanzen sind heil angekommen und waren wie versprochen stark, kräftig und gesund. Bin sehr zufrieden und kann Lubera weiterempfehlen.
01.07.2021 | 20:11:13
dake sg
01.07.2021 | 11:29:24
Die Zistrose hat unsere Erwartungen übertroffen.
01.07.2021 | 09:59:04
Die Qualität der Pflanzen war sehr gut. Eine habe ich verschenkt, hatte mir von der Blühfreude und Größe der Blüten lt. Beschreibung mehr versprochen.
09.09.2018 | 10:55:32
Habe die Pflanzen nähe einer Palisadenwand gesetzt....wird bestimmt ein Eye-Catcher!
Muss einfach sorgfältig überwintert werden, dann sehe ich kein Problem.
Es wurden gute, robuste Pflanzen in Topf-Qualität geliefert!
#1 von 35 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 35 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 35 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 35 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 35 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 35 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 35 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 35 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 35 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 35 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 35 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 35 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 35 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 35 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 35 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 35 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 35 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 35 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 35 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 35 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 35 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 35 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 35 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 35 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 35 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 35 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 35 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 35 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 35 - Winterharte Fuchsien
#32 von 35 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 35 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 35 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 35 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?