Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze'

Cucurbita pepo 'Kleine Bischofsmütze'

Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze'
Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze'
Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze'
Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze'
Kein Produktbild vorhanden

Einjährig. Fruchtgrösse variabel in rot-weiss und grün-weiss. Hoher Zierwert. Bildet lange Triebe, starker Wuchs. Höhe 20-40 cm. Nicht zum Verzehr geeignet.

Anzucht: Je 2-3 Samen ca. 5 mm tief in 8-cm-Töpfe stecken und bis zur Keimung feucht halten. Pflanzung ins Freie ab Mitte Mai. Pflanzabstand 80 cm, 2 Pfl./m2. Alternativ: Direktsaat ins Freie.
Keimdauer: 12-18 Tage bei 18-20°C.
Standort: Sonnig.
Aussaat Vorkultur: Mai bis Juni
Pflanzung: Mai bis Juli
Ernte: September bis Oktober
Verwendung: Bodendecker.

Inhalt: 10 Korn reicht für ca. 6 Pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze' (0)

Name: Zierkürbis 'Kleine Bischofsmütze' Botanisch: Cucurbita pepo
Reifezeit: Mitte Aug. bis Anf. Okt. Saatzeit: Anf. April bis Ende Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gemischt
Endhöhe: 20cm - 40cm Sonne: Vollsonne
Verwendung: Bodendecker Erhältlich: Januar bis November