Stachys grandiflora 'Superba'

Ziest 'Superba' - elegante und besonders grosse rosa Blüten

Stachys grandiflora 'Superba'
Stachys grandiflora 'Superba'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Stachys grandiflora 'Superba'

  • elegant und besonders grossblütig
  • leuchtende Blütenfarbe
  • pflegeleicht
  • winterhart

Stachys grandiflora 'Superba' ist ein pflegeleichter und farbkräftiger, grossblütiger Ziest. Ziest 'Superba' eignet sich hervorragend für Staudenbeete, Blumenbeete, Rabatten sowie als Pollen- und Nektarpflanze in einem Naturgarten. Die Pflanze wird in etwa 40 - 50 Zentimeter hoch und treibt jedes Jahr neu aus. Stachys grandiflora 'Superba' entwickelt elegante Blattrosetten und zeigt im Juli / August ihre prächtigen rosa Blüten. Die gekerbten Blätter des Ziests ähneln einer länglichen Herzform.

Das Besondere am Ziest 'Superba' sind die grossen Blüten, die im Hochsommer in Rosa erstrahlen. Stachys grandiflora 'Superba' ist winterhart und hält Temperaturen bis zu -28 Grad stand. Ziest beansprucht wenig Pflege und kann leicht vermehrt werden. Die Staude ist zudem eine ideale Wahl, um Bienen und andere Fluginsekten in den Garten zu locken.

Ziest 'Superba' – Ansprüche an Standort, Boden und Pflege

Stachys grandiflora 'Superba' favorisiert einen sonnigen oder halbschattigen Standort, während sie im Schatten nicht gedeiht. Sie bevorzugt frische, gut durchlässige, leicht saure, lockere, humose Böden. Die Wuchskraft kann durch einen hohen Humusanteil gefördert werden.

Wie und wann blüht Ziest 'Superba'?

Ziest 'Superba' blüht zwischen Juli und August. In dieser Zeit entwickelt sie prächtige, grosse rosafarbene Blüten, die auch in Richtung Violett oder Purpur variieren können.

Wann ist die beste Pflanzzeit für Purpur-Ziest? Wie sieht es mit der Pflege aus?

Die beste Pflanzzeit für Stachys grandiflora 'Superba' ist das Frühjahr. Sie kann aber auch im Herbst angepflanzt werden. Der Pflanzabstand sollte zwischen 30 und 40 Zentimetern betragen, so dass man die Pflanze in kleinen Tuffs setzen kann. In der Regel übersteht der Ziest den Winter ohne besondere Pflegemassnahmen. In Hitzeperioden sollte man die Staude etwas giessen. Auf kargen Böden kann man im Herbst und Frühling mit etwas Kompost das Wachstum fördern. Die verwelkten Blütenstängel werden am besten nach der Blüte abgeschnitten.

Ziest 'Superba' Vermehrung

Der Purpur-Ziest kann im Herbst durch Teilung vermehrt werden. Dafür graben Sie das Rhizom aus und zerlegen es mit dem Spaten in mehrere Teile. Diese pflanzen Sie erneut ein oder ziehen sie in Töpfen auf.

Stachys grandiflora 'Superba' – Kurzbeschreibung

Familie: Lamiaceae (Labiatae) – Lippenblütlergewächse
Lebensbereich: Freifläche
Standort: sonnig, halbschattig
Boden: locker, frisch, humos, leicht sauer
Höhe: 40 cm
Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: Juli bis August
Blattfarbe: grün
Blattform: gekerbt, herzförmig
Lebensform: einzeln oder in Gruppen
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Verwendung: Vorgarten, Hausgarten, Flächendecker, Blütenschmuck, Nektar- oder Pollenpflanze
Winterhärte: Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Stachys grandiflora 'Superba' (0)

Name: Stachys grandiflora 'Superba' Botanisch: Stachys grandiflora 'Superba'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rosa
Endhöhe: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro