Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®

Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst'® mit rosa Beeren

Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorendosii Amethyst Schneebeere
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Symphoricarpos doorenbosii 'Amethyst'® Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'®
Kein Produktbild vorhanden

Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst' blüht unscheinbar, dafür entwickeln sich aus den Blüten umso schönere Beeren. Die rosa Beeren sind rund 1cm gross und halten sich bis in den Winter als Winterschmuck.

Das herausragende Merkmal des Knallerbsenstrauchs 'Amethyst' ist sicherlich die Frucht. Aus den kleinen rötlichen Blüten, die im Mai erscheinen, entwickeln sich eine Vielzahl an runden Früchten. Die Farbe der Früchte ist leuchtend rosa und sie halten sich als Winterschmuck bis in den Winter an der Pflanze. Und die rosa Früchte geben der Pflanze auch den Namen 'Amethyst', ein Amethyst ist nämlich ein violett oder rosa gefärbter Quarzkristall. Knallerbsenstrauch heisst die Pflanze ebenfalls wegen den Früchten, wenn diese zerdrückt werden erklingt ein auffälliges Ploppen.

Für alle Standorte geeignet

Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst' ist eine sehr anspruchslose Pflanze und kann in der Sonne oder im Schatten gepflanzt werden, im Schatten werden sich die Früchte aber weniger schön färben als in der Sonne. Der Boden spielt überhaupt keine Rolle und kann leicht oder lehmig, nass oder trocken sein.
Diese Anspruchslosigkeit macht Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst' zur idealen Bepflanzung von schwierigen Flächen, wo sonst nicht viel gepflanzt werden kann. Doch auch für weniger extremen
Standorte ist diese Pflanze geeignet. Einer gemischten Hecke zum Beispiel verleiht der Knallerbsenstrauch im Winter einen besonderen Reiz. Auch in Einzelstellung ist der 1.5m hohe und 80cm breite Zierstrauch ein Knaller. Besonders schön ist bei der Sorte 'Amethyst' der überhängende Wuchs, was der Pflanze eine elegante Erscheinung gibt.

Schnitt

Um einen schönen Wuchs zu erhalten ist ein jährlicher Schnitt angeraten. Dazu können Sie die Pflanze im Frühjahr um einen Drittel stutzen. Dazu entfernen Sie regelmässig die ältesten Triebe direkt an der Basis, so verjüngt sich die Pflanze kontinuierlich.

Kurzbeschreibung von Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst'®

Wuchs: leicht überhängende Triebe, breit
Endgrösse: 1.5m hoch und 0.8m breit
Blüten: rosa, April und Mai
Blätter: grün
Verwendung: Solitär, Gruppenpflanzung, Gehölzrabatte, Topf, niedere Blütenhecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'® (0)

Name: Schneebeere, Knallerbsenstrauch 'Amethyst'® Botanisch: Symphoricarpos x doorenbosii 'Amethyst'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 160cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera
#2 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus