Scheinzypresse, Muschelzypresse - Zwergstamm

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis', der elegante Zwergstamm für Topf und Beet

Zwergstamm - Krone
Zwergstamm - Krone
immergrünes laub
immergrünes laub
Zwergstamm der Scheinzypresse im 3 L Topf
Zwergstamm der Scheinzypresse im 3 L Topf
 Scheinzypresse
Scheinzypresse
Zwergstamm der Scheinzypresse
Zwergstamm der Scheinzypresse
Kein Produktbild vorhanden

Damit die Muschelzypresse mit ihren eleganten Zweigen noch besser zur Geltung kommt, haben wir sie auf einen kleinen Stamm veredelt. Die Stammhöhe liegt bei 40 cm und bleibt auch so niedrig, auch wenn das Zwergbäumchen älter wird. Lediglich die Krone des Bäumchens wird im Laufe der Jahre immer grösser, dichter und schöner, und der Stamm wird etwas dicker.

Ideal für edle Pflanzgefässe


Mit ihrem extrem langsamen Wachstum und der hübschen Bäumchenform kommt Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' in Töpfen besonders gut zur Geltung. Die zuverlässig frostharte und immergrüne Mini-Konifere schmückt rund ums Jahr Balkone, Terrassen, Eingangsbereiche und Innenhöfe. Doch auch bei der Gestaltung kleiner Gärten können Sie diesen Zwergstamm vielseitig verwenden. Aufgrund der Stammform lässt sie sich gut mit blühenden, flachen Sommerblumen oder Polsterstauden unterpflanzen.

Nicht anspruchsvoll


Die Muschelzypresse gedeiht sowohl in sonnigen als auch in halbschattigen Lagen. Sie wächst in jedem Gartenboden mit Ausnahme von sehr alkalischen (kalkhaltigen) Böden. Die kleine Konifere mit den dunkelgrünen, schuppenförmigen Nadeln ist völlig winterhart und immergrün.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Scheinzypresse, Muschelzypresse - Zwergstamm (0)

Name: Scheinzypresse, Muschelzypresse - Zwergstamm Botanisch: Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - Zwergstamm
Lubera Easy-Tipp: ja Blätterfarbe: grün
Endhöhe: 60cm - 100cm Endbreite: 20cm - 60cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

16.08.2019 | 18:18:59
Zierstaruch steht vorerst auf dem Balkon