Sambucus nigra 'Black Lace'®

Geschlitztblättriger Holunder - ansprechender Blütenstrauch mit dekorativem Blattschmuck, weiße Blüte, vielseitig verwendbare, saftreiche Früchte

Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Sambucus nigra 'Black Lace'® Geschlitztblättriger Holunder
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Sambucus nigra 'Black Lace'

  • Ansprechende dunkelrote Blattfärbung
  • rosa knospende, weiße Blüte
  • essbare, saftige Früchte
  • stadtklimafest
  • gut winterhart und anspruchslos

Die laubabwerfende Sorte Sambucus nigra 'Black Lace' bringt alle Vorzüge des Holunders mit und begeistert zusätzlich mit einer ansprechenden Erscheinung. Der bis zu vier Meter hohe Strauch sieht nicht nur zur Blütezeit sehr schön aus, sondern fällt ebenso mit seinen dunkelroten, geschlitzten Blättern besonders auf. Aus diesem Grund ist Sambucus nigra 'Black Lace' auch unter dem Namen Geschlitztblättriger Holunder bekannt.

Geschlitztblättriger Holunder ‘Black Lace‘: Bester Standort und Boden

Sambucus nigra 'Black Lace' ist äußerst robust und anspruchslos. Das Gehölz kann in der Sonne, im Halbschatten und im Schatten bestehen. Trotz der Schattenverträglichkeit ist ein allzu schattiger Standort zu vermeiden. Denn die mangelnde Sonneneinstrahlung mindert die Blüten- und Fruchtbildung. Darüber hinaus ist der Holunder stadtklimafest und kommt auch an windigen Standorten gut zurecht.

Der anspruchslose Schwarze Holunder 'Black Lace' ist auch bei den Ansprüchen an die Bodenverhältnisse nicht sehr wählerisch. Der kalkliebende Geschlitztblättrige Holunder kann auch auf mageren Böden gut gedeihen. Bevorzugt sollte das Substrat jedoch möglichst frisch, nährstoffreich und humos sein.

Wuchs und Blätter des Schwarzer Holunders 'Black Lace'

Sambucus nigra 'Black Lace' ist ein locker aufrecht wachsender, mittelhoher Strauch oder Großstrauch. Das breitwüchsige Gehölz kann mit seinen überhängenden Zweigen eine durchschnittliche Höhe von drei bis vier Metern und eine Wuchsbreite von zwei bis drei Metern erreichen. Die Wuchsgeschwindigkeit beträgt 30 bis 60 Zentimeter pro Jahr.

Das Laub des Geschlitztblättrigen Holunders ist gegenständig angeordnet, unpaarig gefiedert und bis zu 30 Zentimeter lang. Charakteristisch und namensgebend für diese Sorten sind die stark geschlitzten Blätter. Sie treiben zunächst grün-rot aus und nehmen später eine intensive dunkelrote bis purpur-schwarze Farbe an. Zum Herbst begeistert Sambucus nigra 'Black Lace' mit einer gelben Färbung des Blattwerks.

Blüte und Früchte von Sambucus nigra 'Black Lace'

Die 10 bis 15 Zentimeter breiten Schirmrispen erscheinen zwischen Mai und Juli. Die zahlreichen, cremeweißen Einzelblüten des Geschlitztblättrigen Holunders verströmen einen angenehmen, fruchtig-süßen Duft. In Kombination mit dem roten Laub sind die rosafarbenen Blütenknospen auch vor der Blütezeit ein schöner Blickfang.

Aus den Blüten entwickeln sich im Herbst die auffälligen Früchte des Schwarzen Holunders 'Black Lace'. Die runden, schwarzen Beeren hängen dann an rötlich gefärbten Stielen am Strauch. Bei Vögeln sind die saftigen Früchte sehr beliebt, eignen sich entsprechend verarbeitet aber auch zum Verzehr für den Menschen. Im rohen Zustand sind die Beeren des Geschlitztblättrigen Holunders allerdings leicht giftig. Doch Hitze zerstört die schädlichen Stoffe und macht sie auch für den menschlichen Verzehr sicher.

Geschlitztblättriger Holunder: Pflege und Verwendung

Sambucus nigra 'Black Lace' ist eine äußerst pflegeleichte Sorte. Der Schwarze Holunder 'Black Lace' hat einen mittleren Wasserbedarf und kann auch kurzweilige Trockenheit gut überstehen. In nährstoffreichen und humosen Böden entfällt auch die Notwendigkeit der Düngung. Bei mageren Böden kann eine Düngergabe zwischen März und April sinnvoll sein.

Der Geschlitztblättrige Holunder ist sehr schnittverträglich. Als Hecke oder zur Gruppenbepflanzung ist alle paar Jahre ein Verjüngungsschnitt zu empfehlen. Dieser sollte sich auf das Zurückschneiden alter Triebe beschränken. Solitärpflanzen sollten hingegen regelmäßig einen Rückschnitt erhalten. Das fördert einen dichten und kompakten Wuchs und lässt das Gehölz gepflegter erscheinen.

Der Geschlitztblättrige Holunder wirkt besonders in größeren Gärten sehr schön und kann seine volle Pracht entfalten. Das attraktive rote Laub macht sich hervorragend in Kombination mit gelb-laubigen Gehölzen.

Sambucus nigra 'Black Lace' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, humos, feucht
Blüte: Schirmrispen, weiß, Knospe rosa
Blütezeit: Mai - Juni
Blätter, Blattform: gefiedert, stark geschlitzt, rot, sommergrün
Wuchs: locker, aufrecht
Endgröße: 2 - 4 Meter hoch und 1,5 - 3 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: auspflanzen
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Sambucus nigra 'Black Lace'® (2)

Frage
21.06.2022 - Sambucus Nigra 'Black Lace'
Ich lebe in Leysin, 1200 Meter über dem Meeresspiegel.Würde diese Pflanze den Winter überstehen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
12.07.2021 - Unterschied zu Wildform bezüglich Nutzen für Vögel
Guten Tag

Ich möchte gerne einen schwarzen Holunder pflanzen. Da unser Garten nicht riesig ist, finde ich den Black Lace sehr interessant. Ich möchte aber auch den Vögeln etwas Gutes tun. Eignen sich dazu diese Züchtung auch oder sollte man besser die Urform nehmen?
Besten Dank
Yvonne
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Sambucus nigra 'Black Lace'® Botanisch: Sambucus nigra 'Black Lace'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: schwarz, rot
Blütenfarbe: rosa, weiss Endhöhe: 2m - 4m
Endbreite: 140cm - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Wildgarten, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: stark duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
6 Bewertungen
02.12.2020 | 11:40:20
super Qualität
31.10.2020 | 21:08:40
Die Qualität der Pflanze ist super gesund und kräftig
01.07.2020 | 10:56:58
Sehr schöne Pflanze, sehr schnelle Lieferung, gute Verpackung,
18.06.2020 | 17:45:34
Schon gut angewachsen. Super Qualität
16.06.2020 | 10:35:40
Pflanze ist bei Lieferung eher klein, wirkt aber stark und gesund.
16.03.2020 | 07:28:10
Der geschlitzte Hollunder wird einen schönen Farbkontast in meiner Fruchthecke bilden.
Der Busch ist noch recht klein (30 cm/ 5 Zweige) aber der Austrieb scheint kräftig zi sein.
#1 von 1 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera