Ruten Hirse 'Prairie Sky'

Panicum virgatum 'Prairie Sky', laubschön, winterhart, robust, kübelgeeignet

Ruten Hirse 'Prairie Sky'
Ruten Hirse 'Prairie Sky'
Kein Produktbild vorhanden

Ruten Hirse 'Prairie Sky' Vorteile

  • blaugrüne Blätter
  • rosafarbene, schleierartige Blütenrispen
  • dekorativer Fruchtschmuck
  • attraktive Herbstfärbung
  • gut winterhart

Die Ruten Hirse 'Prairie Sky' begeistert mit ihrer eindrucksvollen Laubfärbung. Das zunächst kühle, blaugrüne Laub färbt sich im Herbst leuchtend gelb. Die schleierartigen Blütenrispen sind von August bis Oktober ein schöner Blickfang. Die anfangs zart rosafarbenen, grossen Blütenstände färben sich mit zunehmender Reife bräunlich. Der auffällige Fruchtschmuck bleibt bis in den Winter erhalten. So zieht die horstbildende, trichterförmige Panicum virgatum 'Prairie Sky' trotz ihrer moderaten Wuchshöhe von 80 bis 90 Zentimetern schnell alle Blicke auf sich. In der Breite wächst das kompakte Ziergras durchschnittlich 50 bis 60 Zentimeter. Die robuste Ruten Hirse 'Prairie Sky' ist sehr anspruchslos und pflegeleicht. Mit einem vollsonnigen Standort kommt sie am besten zurecht. Ein durchlässiger, lehmig bis sandiger, humoser und möglichst frischer Untergrund bietet alle Voraussetzungen für ein gesundes Pflanzenwachstum.  

Panicum virgatum 'Prairie Sky' ist ein attraktives Gras mit beeindruckenden blaugrünen Halmen und weissen Blütenrispen

Im Vergleich zu anderen Sorten ist die Ruten Hirse 'Prairie Sky' kompakt und dichtbuschig. Damit eignet sie sich auch für kleinere Gärten, Vorgärten oder Beete. Die Rutenhirse ist ideal für die Bepflanzung in Pflanzgefässen und schmückt Terrassen und Balkone eindrucksvoll. Besonders ansprechend wirkt Panicum virgatum 'Prairie Sky' in der Gruppenbepflanzung auf grösseren Freiflächen und in naturnahen Gärten. Zur Gestaltung von Steppengärten und Staudenbeeten lässt sich die Ruten Hirse 'Prairie Sky' ebenfalls hervorragend nutzen. Als Begleiter für farbenfrohe Stauden setzt sie schöne Akzente. Gute Pflanznachbarn sind unter anderem Glatte Aster und Rudbeckie.

Panicum virgatum 'Prairie Sky': Pflegetipps

Die Ruten Hirse 'Prairie Sky' ist sehr robust und benötigt, sobald sie sich an ihrem Standort etabliert hat, nur wenig Aufmerksamkeit. Das widerstandsfähige Ziergras kommt mit Trockenheit zurecht, bevorzugt jedoch eher feuchte Böden. Daher ist auf eine ausreichende Wasserversorgung zu achten. Ein Rückschnitt im Herbst ist nicht zu empfehlen. Denn die vertrockneten Pflanzenteile sind im Winter nicht nur hübsch anzusehen, sondern dienen auch als Winterschutz. Unter diesen Voraussetzungen ist Panicum virgatum 'Prairie Sky' bis -24 °C winterhart. Erst im Frühjahr erfolgt ein mutiger Rückschnitt auf 5 bis 10 cm. So behält das mehrjährige Ziergras auch weiterhin eine gesunde, ansprechende Wuchsform.


Steckbrief: Ruten Hirse 'Prairie Sky'

Standort: Sonne
Boden: humos, frisch, durchlässig, lehmig-sandig
Blüte: gross, rispenförmig, zartrosa
Blütezeit: August - Oktober
Blätter, Blattform: ganzrandig, linealisch, zugespitzt, blaugrün
Wuchs: aufrecht, horstig, dichtbuschig, trichterförmig
Endgrösse: 80 cm – 90 cm hoch, 50 cm – 60 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ruten Hirse 'Prairie Sky' (0)

Name: Ruten Hirse 'Prairie Sky' Botanisch: Panicum virgatum 'Prairie Sky'
Blütezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün, blau
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Einzelpflanze Erhältlich: August bis Oktober