Rote Zaubernuss 'Ruby Glow'

Hamamelis intermedia 'Ruby Glow' bildet faszinierende, orangerote Blüten schon Ende Januar.

Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' rot-orange Blüte
Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' rot-orange Blüte
Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' Herbstfärbung
Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' Herbstfärbung
Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' starke Pflanze im 5 L Topf
Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' starke Pflanze im 5 L Topf
Kein Produktbild vorhanden

Hamamelis intermedia 'Ruby Glow' fasziniert durch die roten, auffallenden Blüten, welche schon im Januar und Februar erscheinen.

Das neue Jahr hat noch kaum angefangen und schon blüht die rote Zaubernuss 'Ruby Glow'. Im Januar und Februar bilden sich aus den unscheinbaren Blütenknospen die überwältigenden Blüten. Orangerote bis rotbraune, fadenförmige Blütenblätter erscheinen in grosser Zahl und verzaubern den winterlichen Garten.

Wertvoller Winterblüher


Hamamelis ist einer der wertvollsten Winterblüher überhaupt und kurz vor der Blüte doch so unscheinbar. Im Blattlosen Zustand, vor der Blüte, könnte man den Stauch glatt mit einem normalen Haselnussstrauch verwechseln. Doch anders als die Haselnuss blühen die Zaubernüsse schon im Januar und Februar. Auf mysteriöse Weise verwandelt sich der unscheinbare Strauch dann in den Mittelpunkt des verschneiten Gartens.

Frostharte Schönheit


Dabei können die Winterfröste den Blüten nichts anhaben, auch nach Frösten von bis zu -10°C erholen sich die Blüten prächtig. Ser Strauch selber ist bis -20°C absolut winterhart. Die Blüten sind filigrane Gebilde, die fadenförmige Blütenblätter färben sich orangerot bis braunrot. Bei wärmerer Witterung verströmen sie einen angenehmen, frühlingshaften Duft. Erst nach der Blüte entwickeln sich die sommergrünen Blätter. Im Herbst wird der Strauch abermals zu einem Highlight im Garten, die Blätter werden bronze- bis leuchtendrot.

Leichte Pflege


Ein Hamamelisstrauch sollte im Garten einen prominenten Platz einnehmen, damit er von möglichst vielen Orten und Seiten bewundert werden kann. Dabei liebt die Zaubernmuss einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässiger, nährstoffreicher Erde, verdichtete Böden und Staunässe sagen ihr gar nicht zu. Da Hamamelis intermedia 'Ruby Glow' ein Flachwurzler ist, sollte keine mechanische Bearbeitung des Bodens durchgeführt werden, um die feinen Wurzeln nicht zu beschädigen. Auf etwas Weiteres sollten Sie auch noch verzichten: auf den Schnitt! Zaubernüsse wachsen von Natur aus langsam und locker und bilden einen wunderschönen, trichterförmigen Habitus. Durch Schnittmassnahmen wird der malerische Wuchs oft zerstört, auch bilden Zaubernüsse aus dem alten Holz nur wenige neue Triebe und grosse Wunden verheilen nur schlecht. Deshalb sollte der Schnitt auf vorsichtiges Auslichten und das entfernen, kleinerer, störender Triebe beschränkt werden. Wie so oft zeigt sich hier wieder einmal, dass im Garten Nichtstun (am richtigen Ort) oft besser ist als blinde Arbeitswut;-)

Wuchs und Topfkultur


Obwohl Hamamelis 'Ruby Glow' bis zu 3m hoch und 2m breit wird, kann man die Pflanze auch in einen Topf auf Balkon oder Terrasse pflanzen. Der Wurzelballen darf dabei jedoch nie austrocknen und im Winter sollte der Topf eingepackt werden. Die Topfgrösse kann bei einer jungen Pflanze bei ca 20-30 l beginnen.

Kurzbeschreibung von Hamamelis intermedia 'Ruby Glow'


Wuchs: trichterförmig, locker verzweigt

Endgrösse: 3m hoch und 2m breit

Blüten: Ende Januar, Anfangs Februar, orangerot

Blätter: grün, rote Herbstfärbung

Verwendung: Solitär, Gruppe, Gefässe

Besonderes: extrem winterhart, wertvoller Winterblüher

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' (1)

Frage
12.11.2018 - Ruby Glow
Guten Tag!
Wie hoch/groß ist die Pflanze in etwa bei der Lieferung und wie lange braucht sie ca. bis sie die Endgröße erreicht.
Danke & freundlichen Gruß!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rote Zaubernuss 'Ruby Glow' Botanisch: Hamamelis intermedia 'Ruby Glow'
Blütezeit: Mitte Jan. bis Anf. Feb. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 140cm - 2m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

17.12.2017 | 13:56:26
Die Pflanze ist sehr schön und kräftig und die vorghandenen Knopsen lassen auf eine erste Blüte Ende Winter hoffen.