Rose 'Eveline Wild'®

Beetrose mit gefüllten Blüten in zartem Apricot und Lachsrosa - die Blüten duften genauso gut wie sie schmecken, nämlich fruchtig und süss

Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Beetrose 'Eveline Wild'®
Kein Produktbild vorhanden

Die hübsche Beet- bzw. Floribundarose 'Eveline Wild'® wird extra als essbare Rose vermarktet, weil sie nicht nur süss aussieht, sondern auch so schmeckt. Grundsätzlich sind alle Rosenblüten essbar, aber richtig gut schmecken sie nur, wenn sie auch angenehm duften – ansonsten schmecken sie eher nach nichts. Wenn man aber gerade keine Verwendung für kulinarische Rosen hat, sollte man vor der Pflanzung von 'Eveline Wild'® nicht zurückschrecken. Die eher kleinen Blüten sind nämlich ein Augenschmaus sondergleichen, wenn sie in üppiger Zahl an den leicht überhängenden Zweigen gebildet werden. Aussen sind sie stärker apricot bzw. pfirsichfarben, während in der Mitte ein zartes Gelb den wunderbaren Farbverlauf ergänzt.

Vorteile Beetrose 'Eveline Wild'®

  • Sehr blühfreudig
  • Gute Krankheitsresistenz
  • Blütenblätter für Süssspeisen, Konfitüren, bunte Salate geeignet
  • Modernes Apricot mit interessantem Farbverlauf 
  • Mit nur 60-80 cm Höhe perfekt für kleine Gärten und Kübel

Beetrose 'Eveline Wild'® pflanzen

Diese Rose eignet sich besonders gut für eine Kübelpflanzung, so dass man sich nicht ganz so weit bücken muss, um ihren lieblichen Duft zu erschnuppern. Wichtig ist, einen ausreichend tiefen Kübel zu wählen, so dass die Veredelungsstelle ca. 3-4 cm unterhalb der Erdoberfläche liegt und eine gute Kübelpflanzenerde zu nehmen, wie die Fruchtbare Erde Nr. 1, die auf der einen Seite Wasser gut speichern kann, aber auch gut drainiert. Bei einer Pflanzung im Beet sollte ein ausreichend tiefes und breites Loch gegraben werden und die Aushuberde mit Kompost oder Pflanzerde aufgelockert werden, so dass auch hier eine gute Drainage geschaffen wird. Auch im Beet sollte die Veredelungsstelle ein paar Zentimeter unter der Erdoberfläche liegen.

'Eveline Wild'® giessen

Rosen brauchen während der Wachstumszeit einen ausreichend feuchten Boden, um gut gedeihen zu können. Ausreichendes Giessen in Trockenperioden ist Voraussetzung für gesunde und glückliche Rosen. Staunässe muss natürlich vermieden werden.

Beetrose 'Eveline Wild'® düngen

Im Frühling wird als Starthilfe ein Langzeitdünger rund um die Rose eingeharkt. Nähert sich der Sommer, gibt man dem Giesswasser wöchentlich eine Flüssigdüngergabe bei, um die Blühfreudigkeit zu unterstützen. Im Spätsommer wird das Düngen eingestellt, damit die Frosthärte nicht gefährdet wird.

Beetrose 'Eveline Wild'® schneiden

Ende März/Anfang April werden alle Triebe auf 20-40 cm Höhe zurückgeschnitten. Man schneidet schräg über einem nach aussen zeigendem Auge. Kränkliche und brüchige Zweige werden komplett entfernt. 

Winterschutz für 'Eveline Wild'®

Im Beet stehende Rosen werden angehäufelt und mit Tannenreisig gegen allzu starke Dauerfröste geschützt. Auch im Kübel kann man etwas reifen Kompost aufbringen, so dass sich ein ähnlicher Effekt ergibt. Der Kübel sollte möglichst an eine Hauswand gestellt werden, wo er vor eisigen Winterwinden etwas geschützt steht.

Kurzbeschreibung Beetrose 'Eveline Wild'®

Blüte: Apricot, pfirsichrosa, mittelgross, 6-7 cm, gefüllt
Duft: Gut, fruchtig
Blütendauer: Öfterblühend, Juni bis zum ersten Frost
Wuchs: Buschig, leicht überhängende Triebe
Endgrösse: 60-80 cm hoch
Standort: Sonnig, halbschattig 
Boden: Neutral, humos, mittelschwer
Verwendung: Beet, Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung 
Winterhärte: Gut 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Eveline Wild'® (0)

Name: Rose 'Eveline Wild'® Botanisch: Rosa
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: apricot Endhöhe: 60cm - 80cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?