Rose Claude Monet®

Französische Malerrose mit herrlichen rot-weiss-gelb gestreiften, intensiv duftenden Blüten

Rose Claude Monet
Rose Claude Monet
Rose Claude Monet® (im grossen Container)
Rose Claude Monet® (im grossen Container)
Malerrose Claude Monet®
Malerrose Claude Monet®
Malerrose Claude Monet®
Malerrose Claude Monet®
Rose Claude Monet® (im grossen Container)
Rose Claude Monet® (im grossen Container)
Rose Claude Monet
Rose Claude Monet
Rose Claude Monet
Rose Claude Monet
Malerrose Claude Monet®
Malerrose Claude Monet®
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Rose 'Claude Monet'

  • starke, intensive Duftnote
  • üppige Blüte mit traumhaftem Farbenspiel
  • pflegeintensiv (Blattgesundheit)
  • gute Winterhärte

Nicht ohne Grund hat die Rose 'Claude Monet' den Beinamen „Königin der Blumen“. Diese prächtige Rose begeistert ihre Betrachter mit einem traumhaften Duft und den Farben einer Malerrose, deren locker gefüllte und grosse Blüten zu einem Blickfang in jedem Garten oder auf der Terrasse werden. Dank ihres einmaligen Spiels mit Farben und Düften erfährt die Maler Rose 'Claude Monet' immer eine tiefe Bewunderung. Sie gehört nicht nur zu den schönsten Rosen überhaupt, sondern ist das Ergebnis einer einzigartigen Züchtung, die den Namen Spitzenklasse verdient. Dazu ist sie robust und gut winterhart.

Blüten von Rose ‘Claude Monet’

Die grossen Blüten bestechen durch weisse, himbeerfarbene und gelbe Flammen, die sich um das Blüteninnere bilden. Die Rose duftet bei halbgeöffneter Blüte besonders intensiv. Diese französische Rose zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr blühfreudig ist und ihre Betrachter bis zum ersten Frost mit ihrem Farbenspiel erfreut. Mit Ihrem Duft nach Zitrone, Bergamotte, Birne, Pfirsich, Mandel, Efeu und Vanille erfreut die Rose 'Claude Monet' jeden Gartenfreund. An günstigen Standorten erreicht sie eine Wuchshöhe von 80 bis 100 Zentimetern. Der Pflanzabstand sollte zwischen 40 bis 60 Zentimeter liegen.

Der beste Standort für die Rose 'Claude Monet'

Die Malerrose 'Claude Monet' bevorzugt einen tiefgründigen, lockeren und nährstoffreichen Boden. Möglich sind auch lehmige Böden oder normale, aufgewertete Gartenböden. An dem gewählten Standort sollten zuvor noch keine Rosen gepflanzt gewesen sein, da die Gefahr besteht, dass die nachfolgenden Pflanzen aufgrund von Bodenmüdigkeit verkümmern (Wuchsdepression). Falls jedoch kein anderer Standort zur Verfügung steht, sollte die alte Erde grosszügig (etwa 50x50x50 Zentimeter) ausgetauscht und durch neue ersetzt werden. Werten Sie Ihren Gartenboden gerne mit unserer Fruchtbaren Erden Nr. 2 auf.

Der Duft von Rose ‚Claude Monet‘

Die Malerrose ‚Claude Monet‘ überzeugt nicht nur mit einem einzigartigem Farbspiel, sondern auch mit einem hervorragenden Duft. Die Blüten riechen nach Zitrone, Bergamotte, Rose, Birne, Pfirsich, Mandel, Efeu und Vanille. Eine verrückte Mischung denken Sie jetzt vielleicht? Das Ergebnis wird Sie aber mit Sicherheit überzeugen und der fruchtige Duft Sie in den Bann der Rose ziehen.

Wann sollte die Rose 'Claude Monet' gegossen werden?

Rosen sind Tiefwurzler und verfügen über eine tiefe Pfahlwurzel, daher ist ein Giessen nur bei grosser Hitze oder während längerer Trockenperioden nötig. Lediglich wenn 'Claude Monet' neu gepflanzt wurde und sich somit die Wurzeln noch nicht ausgebildet haben, sind zusätzliche Wassergaben erforderlich. Das Giessen sollte möglichst früh morgens / abends erfolgen und nur der untere Bereich mit Wasser benetzt werden, die Blätter sind auszusparen. Rosen, die sich in Pflanzgefässen befinden, benötigen mehr Wasser. Jedoch dürfen sie nicht überwässert werden. Topfrosen dürfen nie im Wasser stehen.

Düngen und Schneiden

Schneiden Sie die Rose ‚Claude Monet‘ im Frühjahr nach der ersten Vegetationsperiode zurück auf 10 bis 15 Zentimeter. Zusätzlich empfiehlt sich eine Düngung mit einem Langzeitdünger, wie unserem Fruitilizer Saisondünger Plus. Von diesem harken Sie nach dem Schnitt etwa 30 gr  rund um die Rose um die Erde. Wiederholen Sie die Düngung im Juni mit der halben Menge.

Braucht die Französische Rose 'Claude Monet' einen Winterschutz?

Die Rose 'Claude Monet' benötigt grundsätzlich keinen Winterschutz. Sie ist winterhart und hält Temperaturen von 21 Grad problemlos stand. In Regionen, in denen tiefere Temperaturen zu erwarten sind, kann sicherheitshalber eine Abdeckung der Pflanze mit Tannenzweigen oder Reisig erfolgen. Auf einen zusätzlichen Winterschutz sollte allerdings gerade bei Jungpflanzen geachtet werden. Es empfiehlt sich im ersten Pflanzjahr, die Rose vor Kälte zu schützen. 

Schädlinge und Krankheiten bei Malerrose 'Claude Monet' vorbeugen

Rosen werden, wenn sie sich an einer ungünstigen Lage befinden, oft von Pilzkrankheiten heimgesucht. Um zu verhindern, dass die Pflanze eingeht, ist es hilfreich, befallene Triebe regelmässig abzuschneiden. Besonders häufig treten Mehltau, Sternrusstau sowie Rosenrost auf. Pflanzen Sie Rosen einer Sorte am besten nicht in grossen Gruppen, sondern in 3er/4er Grüppchen. Als Nachbarn eignen sich durchaus andere Pflanzen oder Rosen anderer Art. Das verhindert, wenn es zu einem Krankheitsbefall kommt, das Übergreifen. 

Rose 'Claude Monet' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne bis Halbschatten
Boden: locker, nährstoffreich
Blüte: rot-weiss-gelb gestreift
Duft: mittel
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: aufrecht buschig
Wuchshöhe: 80 - 100 Zentimeter
Verwendung: Gruppenpflanzung, Einzelstellung
Robustheit/Resistenz: Blätter anfällig für Krankheiten
Winterhärte: gut
Züchter: Delbart, Frankreich, 1992

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Claude Monet® (1)

Frage
17.06.2007 - Claude Monet® verwelkt plötzlich? Was kann der Grund sein?
meine C. Monet verwelkt plötzlich als ganze Pflanze, Trockenheit, Rost, Mehltau, Rindenfleckenkrankheit, Läuse schließe ich nach optischer Betrachtung aus. Die Pflanze ist 4 Jahre alt und in Nachbarschaft mit anderen Malerrosen, Storchenschnabel, Lavendel, Vergissmeinicht und Lilien.
Was könnte noch eine Ursache sein?
LG K. Wiemann
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose Claude Monet® Botanisch: Rosa
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb, rot, weiss Endhöhe: 80cm - 120cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

12.08.2017 | 07:18:18
Schöne Stärke Pflanze mit vielen Blüten

02.08.2017 | 14:14:02
ein weiterer Blickfang für meinen Rosengarten, auch diese Rosen fühlt sich bereits zu hause und blüht