Rose Black Forest Rose®

leuchtend rote ADR Beetrose

Black Forest Rose® (im grossen Container)
Black Forest Rose® (im grossen Container)
Einzelblüte und Blütenknospen
Einzelblüte und Blütenknospen
Blüten und Blütenknospe
Blüten und Blütenknospe
Blütengruppe mit Blütenknospe
Blütengruppe mit Blütenknospe
offene Einzelblüte
offene Einzelblüte
offene Einzelblüte
offene Einzelblüte
offene Blüte mit Blütenknospe
offene Blüte mit Blütenknospe
Blütengruppe
Blütengruppe
Blütengruppe
Blütengruppe
Blütengruppe mit Blütenknospen
Blütengruppe mit Blütenknospen
Rose Black Forest Rose®
Rose Black Forest Rose®
Kein Produktbild vorhanden

Diese Rose wurde auf der Landesgartenschau 2010 in der Schwarzwald-Stadt Villingen-Schwenningen, ausgezeichnet. 'Black Forest Rose' eignet sich als Beetrose im Privatgarten ebenso gut, wie auch in flächiger Pflanzung zum Beispiel auf öffentlichen Grünflächen. Diese Rose gehört zu der Gruppe der Rigo-Rosen, welche in Bezug auf Gesundheit die bisherigen Sorten um ein Vielfaches übertreffen. Alle Rigo-Rosen haben die ADR, die härteste Rosenprüfung der Welt, mit Auszeichnung bestanden.
 
Blüte: rot, leuchtende Blütenfarbe, halb gefüllt, mehrmals blühend
Duft: leichter Duft
Laub: glänzendes hellgrünes Laub
Wuchs: bis 0,70 m, breit buschig
Züchter: W. Kordes' Söhne 2010

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Black Forest Rose® (3)

Gartenstory
13.03.2021 - Blickfang im Garten
Ich habe die Black Forest Rose nun schon seit etwa 4 Jahren im Garten. Sie blüht den ganzen Sommer und Herbst, ist sehr gesund (ich spritze nicht) und steckt auch mal gröberes Zurückschneiden locker weg.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
08.08.2016 - Riesig
Ich habe drei Black Forest seit letztem Sommer im Garten. Sie sind jetzt fast 1 m hoch, unglaublich stark blühend und das schon den ganzen Sommer. Wunderbare Pflanzen und außerdem auch noch richtig frostfest!
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Frage
05.07.2019 - Rose Black Forest
Hallo liebes Lubecra-Team,
vor einigen Wochen habe ich Rose Bläck Forest bestellt. Die Pflanze kam im guten Zustand an, der leider sich die nachten Tage zunehmend verschlechtert hat. Am nächsten Tag hingen die Kopfe nach unten (durch die Hitze, wie ich vermutet habe). Ich habe die Pflanze in Schatten gestellt, es wurde aber trotzdem nicht wirklich besser. Nach eine Woche (wo die Hitze vorbei war) haben sich die Kopfe wieder aufgerichtet, aber das ist bis jetzt keine einzige Blüte aufgegangen. Die geschlossenen Blüten fallen einfach mit der Zeit ab. Ich habe auch festgestellt, dass die Blüten angefressen sind (siehe Bilder).
Frage 1: ist diese Rose nicht Hitzeresistent?
Frage 2: was tun gegen angefressene Blühten?
Frage 3: was tun, um die Rose wieder in Ordnung zu bringen?
lg und Danke
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose Black Forest Rose® Botanisch: Rosa
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rot
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 60cm - 80cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

10.04.2018 | 13:26:12
Eine starke, schöne Pflanze wurde geliefert!
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?