Perückenstrauch 'Lilla'

Cotinus Coggygria 'Lilla' - laubschön, reich blühend, hitzetolerant, pflegleicht

10% Frühbestellrabatt
Kein Produktbild vorhanden

Perückenstrauch 'Lilla' Vorteile 

  • üppige rote Blüte 
  • leuchtend rote Blätter
  • stadtklimafest
  • laubabwerfend
  • winterhart 

Der Perückenstrauch 'Lilla' ist eine aufregende Neuzüchtung (2011), die mit ihrer prachtvollen schwarz-roten Laubfärbung von Frühjahr bis Herbst begeistert. Zwischen Juni und Juli trägt Cotinus Coggygria 'Lilla' unzählige Blüten, die in grosser Anzahl in Rispen angeordnet sind. Die kleinen Einzelblüten sind ebenfalls rot gefärbt. Da sie etwas heller gefärbt sind, sind sie gut von den Blättern zu unterscheiden. Aus den Blüten reifen die namensgebenden Fruchtstände heran. Die federartig behaarten, rot-braunen Samenfrüchte sind ab August zu erkennen und erinnern an eine Perücke. Farbintensiv geht es beim Roten Zwerg-Perückenstrauch 'Lilla' auch im Herbst weiter. Denn setzt die Herbstfärbung der Blätter ein, erstrahlt jedes Blatt in einer anderen Farbschattierung und verleiht dem Strauch sein unnachahmliches Aussehen. Mit seinem aufrechten, locker buschigen Wuchs erreicht Cotinus Coggygria 'Lilla' eine Höhe von ca. 1,5 Metern, in der Breite sind bis zu in etwa 1,2 Meter möglich. Der Perückenstrauch eignet sich zur Einzelstellung, als Kübelpflanze und kann auch in der Gruppenpflanzung und als blickdichte Hecke überzeugen. 

Bester Standort und ideale Pflanzzeit für Cotinus Coggygria 'Lilla' 

An einem warmen, sonnigen Standort entwickelt der Perückenstrauch 'Lilla' eine besonders intensive Blattfärbung. Im Schatten färben sich die Blätter hingegen grün. Bei der Wahl des Bodens stellt der rote Zwerg-Perückenstrauch 'Lilla' kaum Ansprüche. Ein nährstoffreicher, sandiger, kalkhaltiger und lockerer Boden genügt ihm, um sich optimal zu entwickeln. Einen sauren Untergrund kann Cotinus Coggygria 'Lilla' nicht so gut leiden, er wird aber toleriert.

Die ideale Pflanzzeit für Cotinus Coggygria 'Lilla' liegt zwischen März und Oktober. Doch als Containerpflanze ist sie grundsätzlich beinahe ganzjährig einpflanzbar, sofern der Boden nicht gefroren ist oder übermässige Hitze herrscht. 

Cotinus Coggygria 'Lilla' bietet eine einzigartige Herbstfärbung – jedes Blatt ist ein Unikat! 

Der Perückenstrauch 'Lilla' begeistert mit seinem prächtigen Laub. Die ovalen, prächtig bordeaux- bis schwarz-roten Blätter sitzen an langen Stielen. Zum Herbst hin erweitert Cotinus Coggygria 'Lilla' die Farbpalette. Das Laub färbt sich in unterschiedlichen Schattierungen von orange-gelb bis scharlachrot. 

Roter Zwerg-Perückenstrauch 'Lilla' Pflege 

Cotinus Coggygria 'Lilla' hat einen mittleren Wasserbedarf. Steht der Strauch etwas trockener, verstärkt das die Blattfärbung. Damit der Perückenstrauch 'Lilla' besonders viele Blüten bildet, profitiert er von einer leichten Düngergabe zu Beginn des Frühjahrs. Bei Temperaturen bis –20 °C benötigt er keinen Winterschutz. Für junge Exemplare und kleine Kübelpflanzen ist in rauen Lagen ein leichter Winterschutz zu empfehlen. Der Perückenstrauch hat von Natur aus eine ansprechende Wuchsform und benötigt daher in der Regel keinen Rückschnitt. Findet er als Hecke Verwendung, verträgt der schnittverträgliche Strauch einen Formschnitt, falls gewünscht.


Steckbrief: Perückenstrauch 'Lilla'

Standort: Sonne, Halbschatten 
Boden: nährstoffreich, sandig, locker, kalkhaltig
Blüte: einfach, rispenförmig, rot 
Blütezeit: Juni - Juli 
Blätter, Blattform: laubabwerfend, oval, dunkelrot  
Wuchs: locker, ausladend, buschig 
Endgrösse: ca. 1,5 Meter hoch, etwa 1,2 Meter breit 
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich 
Winterhärte: gut  

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Perückenstrauch 'Lilla' (0)

Name: Perückenstrauch 'Lilla' Botanisch: Cotinus coggygria 'Lilla'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün, rot
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 140cm - 160cm
Endbreite: 100cm - 120cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: März bis November
#1 von 4 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#2 von 4 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#3 von 4 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#4 von 4 - Winterharte Fuchsien