Osmanthus x burkwodii

Duftblüte - immergrüner Strauch, zahlreiche duftende weiße Blüten, Kübelpflanzung möglich

Osmanthus x burkwoodii Blüte
Osmanthus x burkwoodii Blüte
Osmanthus burkwoodii Grünes Laub
Osmanthus burkwoodii Grünes Laub
Osmanthus x burkwoodii Knospen
Osmanthus x burkwoodii Knospen
Duftblüte Jungpflanze im 5 Liter Topf
Duftblüte Jungpflanze im 5 Liter Topf
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Duftblüte Immergrün
Duftblüte Immergrün
Duftblüte Immergrün
Duftblüte Immergrün
Osmanthus x burkwoodii, Duftblüte
Osmanthus x burkwoodii, Duftblüte
Osmanthus x burkwoodii, Duftblüte
Osmanthus x burkwoodii, Duftblüte
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Osmanthus x burkwoodii

  • weiße Blütenpracht
  • intensiver Duft
  • Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten
  • immergrün
  • eignet sich zur Pflanzung im Kübel

Nicht ohne Grund trägt Osmanthus x burkwoodii den Beinamen Duftblüte bzw. Frühlingsduftblüte. Die weißen Blüten versprühen von April bis Mai ein einmaliges Aroma, das seinesgleichen sucht. Osmanthus x burkwodii verbreitet einen süßen, intensiven Duft, der jeden betört. Keine Frage, der Zierstrauch ist ein echtes Duftwunder. Zwar kann sich die Duftblüte von ihrer Optik nicht ganz so mit den verwandten Pflanzen messen. Allerdings überzeugt sie durch ihr einmaliges, betörenden
Aroma der Blüten derart, dass alles andere zur Nebensächlichkeit wird. Sie ist ein „Must-have“ für jeden Garten und kann problemlos in verschiedenen Gartengestaltungen eingebunden werden. 
Osmanthus x burkwoodii ist anpassungsfähig und gesellt sich gerne zu anderen immergrünen Pflanzen. Aufgrund ihrer dezenten Erscheinung spielt die Frühlingsduftblüte zunächst eine Nebenrolle, die jedoch während der Blütezeit zur Hauptrolle wird. Denn dann zieht der Strauch die Aufmerksamkeit aller an sich und verdient volle Bewunderung. Ebenso werden sich viele nützliche Insekten an der Duftblüte einfinden, die gerne den köstlichen Nektar kosten. 

Welche Ansprüche hat die Duftblüte an Standort und Boden?

Die Frühlingsduftblüte wünscht sich am liebsten einen windgeschützten Standort, der möglichst halbschattig ist. An den Boden stellt sie nur geringe Ansprüche, am besten ist der Untergrund möglichst locker, humos und durchlässig. Sind diese Bedingungen erfüllt, belohnt die Duftblüte ihren Besitzer mit einem kräftigen Wuchs und einer reichen, intensiv duftenden Blüte.

Wuchs und Blätter der Duftblüte

Osmanthus x burkwoodii ist ein Herzwurzler, der eine stattliche Größe von zwei bis drei Metern Höhe und eine Breite von ein bis zwei Metern erreicht. Die Duftblüte wächst verzweigt und breitbuschig. Jährlich schafft Osmanthus x burkwoodii ein Wachstum von fünf bis fünfzehn Zentimetern. Wie man sieht, ist sie also nicht wirklich schnellwachsend und es dauert eine Zeit, bis sie ihre maximale Wuchshöhe erreicht hat. Da sich der Wuchs der Frühlingsduftblüte über die Jahre ausladend entwickelt, muss bei der Pflanzung anderer Gewächse unbedingt auf einen ausreichenden Pflanzabstand geachtet werden.
Der Strauch hat immergrüne Blätter, die sich in einem schönen Dunkelgrün präsentieren. Die Blätter sind eiförmig und erreichen eine Größe von zwei bis vier Zentimetern. Sie sind an den Zweigen gegenständig angeordnet und verfügen über eine glänzende Textur.

Die Blüte der Osmanthus x burkwoodii: Fulminanter Duft aus weißen Blüten

Osmanthus x burkwoodii entwickelt von April bis Mai intensiv duftende weiße Blüten, die jeden, der sich in der Nähe befindet, in ihren Bann ziehen. Hauptsächlich wegen ihres Dufts, denn optisch sind sie eher dezent. An der Basis sind die Blüten der Duftblüte glockenförmig und sie verfügen über 4 Blütenblätter. Die Blüten erinnern von ihrem Aussehen an die des Flieders, der auch mit Osmanthus x burkwoodii verwandt ist.

Duftblüte Pflege: Rückschnitt und Düngen

An einem optimalen Standort ist Osmanthus x burkwoodii ein anspruchsloses und pflegeleichtes Gehölz. Sobald es Frühling wird, kann zur Düngung ein Langzeitdünger verwendet werden, der kontinuierlich Nährstoffe abgibt. So ist die Frühlingsduftblüte das ganze Jahr über ausreichend mit allem versorgt, was sie benötigt. Durch den richtigen Schnitt kann Osmanthus x burkwoodii in die gewünschte Form gebracht werden. Ein Schnitt sorgt auch dafür, dass das Gehölz dichter wächst und die Verzweigung gefördert wird. Allerdings ist ein Rückschnitt nicht zwingend erforderlich, wobei die Frühlingsduftblüte gut schnittverträglich ist.

Duftblüte pflanzen und überwintern

Das Laub der Duftblüte ist immergrün, darum muss der Strauch auch bei entsprechender Trockenheit im Winter gegossen werden. Immergrüne Pflanzen ziehen über ihre Wurzeln Wasser, das sie dann über die Blätter verdunsten. Kommt es zu trockenen Phasen oder fehlt Regen, muss Osmanthus x burkwoodii regelmäßig gegossen werden. Dies gilt auch im Winter.
Containerpflanzen können ganzjährig außer bei Frost oder Hitze von mehr als 30 Grad gepflanzt werden. 

Ist die Frühlingsduftblüte winterhart?

Die Duftblüte ist etwas frostempfindlich. Gerade bei junge Pflanzen oder bei einer Kübelhaltung ist es empfehlenswert, Osmanthus x burkwoodii mit Tannenreisig, einer Schicht aus Laub, Mulch oder mit einer Vliesabdeckung vor eisigen Temperaturen und der Wintersonne zu schützen. Wird die Frühlingsduftblüte im Kübel gehalten, ist es gerade in exponierten Lagen sinnvoll, diese während der Wintermonate an einem geschützten Standort aufzustellen.

Osmanthus x burkwoodii - Kurzbeschreibung

Standort: halbschattig
Boden: durchlässig, locker
Blüte: weiß
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: schmal, glänzend, dunkelgrün, eiförmig, gegenständig angeordnet
Wuchs: dicht verzweigt, breitbuschig
Endgröße: 2 bis 3 Meter hoch, 1 - 2 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides
Winterhärte: frostempfindlich

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Osmanthus x burkwodii (13)

Frage
05.06.2022 - Wann darf erste Blüte erwartet werden?
Guten Tag
Vor einigen Wochen habe ich ein Osmanthus Burkwoodi bei Ihnen gekauft. 5lt Topf, Höhe 40-60cm.
Ab wann bzw. ab welcher Höhe wird der Strauch zum ersten Mal blühen? Er steht bei uns in einem Topf auf dem Balkon an einem halbschattigen Ort.
Besten Dank für Ihre Rückmeldung.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
16.01.2012 - Haben Sie andere Osmanthussorten?
Guten Abend In Ihrem Angebot habe ich Osmanthus burkwoodi gesehen. Nun möchte ich Sie anfragen, ob Sie auch diesen Osmanthus (s. angehängtes Bild) anbieten. Ich habe diesen Osmanthus in Japan angetroffen und mag den Duft sehr gerne. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Freundliche Grüsse Hoa Vuong
Antworten (3)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
11.04.2008 - Muss oder darf ich meinen Osmanthus burkwoodii schneiden?
Guten Tag! Muss oder darf ich meinen Osmanthus burkwoodii schneiden und falls ja, wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Der Strauch ist 8 Jahre ohne Schnitt gewachsen und die Nachbarn hätten gerne eine schönere Form...
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Osmanthus x burkwodii Botanisch: Osmanthus x burkwoodii
Blütezeit: Mitte April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 180cm - 2m
Endbreite: 180cm - 2m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
4 Bewertungen

02.07.2021 | 17:27:57
Gesunde, schöne Pflanze!

02.10.2020 | 10:06:18
Kräftige Pflanze

17.11.2018 | 16:30:16
super starke Pflanze, prima Qualität

08.07.2016 | 10:04:45
Sehr gute Qualität
#1 von 6 - Der Buchsbaumzünsler an Buxus
#2 von 6 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#3 von 6 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter
#4 von 6 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#5 von 6 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#6 von 6 - Winterharte Fuchsien