Kletterrose 'Aloha®'

Apricot-orange bis rosa farbige gefüllte Blüten, angenehm duftend, winterhart, extrem hitzeverträglich

Blüte
Blüte
Blütengruppe
Blütengruppe
Verblühende Blüte hellt sich auf
Verblühende Blüte hellt sich auf
 öffterblühend
öffterblühend
Einzelblüte
Einzelblüte
 buschig
buschig
öfterblühend
öfterblühend
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Kletterrose 'Aloha'

  • Angenehmer Rosen-Duft
  • Kräftiges, überdurchschnittlich gesundes Wachstum
  • grosse, gefüllte, apricot-orangene bis rosa Blüten
  • gute Winterhärte
  • extrem hitzeverträglich

Die Kletterrose 'Aloha' zeichnet sich durch ihre apricot-orangefarbenen Blüten aus, die zum Rand hin rosa werden. Dadurch ergibt sich ein wunderschönes Farbenspiel. Die Blüten sind gefüllt, haben einen Durchmesser von acht bis zehn Zentimeter und blühen andauernd bis in den Herbst hinein. Der Duft der Blüten ist angenehm und leicht, aber durch die Blütenfülle im Umkreis von 5-10m deutlich wahrnehmbar.

Die Kletterrose wächst stark und kräftig sowie buschig und aufrecht. Sie erreicht eine Höhe von 200 bis 400 cm. Das Laub ist schimmernd und glänzend sowie leicht bronzefarben und dunkelgrün. Die Blätter weisen eine sehr gute Gesundheit auf.

Die Kletterrose 'Aloha' pflanzen: Boden und Standortwahl

Die Kletterrose 'Aloha' kann am besten in einen tiefgründigen und humosen Boden gepflanzt werden. Zu leichte oder zu schwere Böden können gut mit Kompost aus dem Garten vor der Pflanzung aufgewertet werden, damit die Kletterrose sich gut entwickeln kann. Bei der Wahl des Bodens und des Standorts ist darauf zu achten, dass an diesen keine Rosen in der Vorkultur gewachsen sind, da ein erneutes Pflanzen sonst zu Wuchsdepressionen führen kann.

Die Kletterrose 'Aloha' ist extrem hitzeverträglich und präferiert einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Zudem sollte der Ort licht, offen und luftig sein, um ein rasches Trocknen der Rosenblätter zu gewährleisten.

Kletterrose 'Aloha' schneiden -Tipps

Die Kletterrose muss erst ab dem dritten Jahr nach der Pflanzung zur Pflege geschnitten werden.
Danach sollte die Kletterrose Aloha nach untenstehenden Regeln geschnitten werden:

  • Schnitttermin: frühes Frühjahr, um die Forsythienblüte
  • Länge der Haupttriebe ca. 20-30 % unter die für die Wuchssaison gewünschte Endhöhe zurückschneiden. Aloha wächst für eine moderne Kletterrose relativ stark bis zu 400cm hoch, mit dieser Schnittmassnahme kann dann die am Rosenbogen oder auch an der Pyramide gewünschte Höhe gehalten werden und die munter waschende Kletterrose gewinnt auch wieder Raum, nach oben zu wachsen
  • die Seitentriebe der Hauptäste werden auf 1-2 Augen zurückgeschnitten, um neue Blütentriebe hervorzulocken.

Kletterrose 'Aloha' – Winterschutz

Obwohl die Kletterrose winterhart ist, ist an sehr kalten Standorten (Wintertemperatur länger unter -16°C) ein zusätzlicher Frostschutz sinnvoll. Hierzu wird die Rose zuletzt Mitte Juni gedüngt. Im Herbst in den ersten 2 Jahren nach der Pflanzung ist ein Anhäufen von Erde um die Basistriebe der Kletterrose sinnvoll. In sehr kalten Wintern kann die Kletterrose Aloha auch mit Sackleinen eingepackt werden.

Ist die Kletterrose anfällig für Schädlinge und Krankheiten?

Die Kletterrose 'Aloha' weist eine überdurchschnittlich gute Blattgesundheit auf. Sind nach dem ersten Blütenflor doch kranke Blätter zu entdecken, liest man diese am besten ab, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Ideal ist es auch, wenn die Kletterrose Aloha Ende Juni/Anfang Juli einen Sommerschnitt bekommt, bei dem die abgeblühten Seitenästchen ca. auf die Hälfte eingekürzt werden. Dies fördert dann ein erneutes gesundes Wachstum mit noch mehr Blüten im Hochsommer und Herbst.

Kletterrose 'Aloha' - Kurzbeschreibung

Standort: sonnig bis halbschattig, offen, luftig
Boden: tiefgründig, humos, mittelschwer
Blüte: apricot - orange, gefüllt, Durchmesser 8 – 10 cm
Duft: mittelstark, fruchtig, doch deutlich wahrnehmbar
Blütendauer: öfter blühend, andauernd von Ende Mai bis Oktober
Wuchs: kräftig, buschig aufrecht
Wuchshöhe: 200- 400 cm hoch
Verwendung: Garten, Kübel
Robustheit/Resistenz: robuster Wuchs, regenfest, sehr gute Blattgesundheit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut
Züchter: Kordes Rosen, 2003

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kletterrose 'Aloha®' (4)

Frage
16.03.2021 - Kletterrose Aloha
Kann ich diese Kletterrose in einen Kübel pflanzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.05.2014 - Wann kommt die Rose Aloha® Kletter®Maxe (im grossen Container) wieder?
Grüezi, wann ist diese Rose wieder lieferbar? Danke Freundliche Grüsse Konstanze.Hochstrasser
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
03.05.2013 - Aloha® Kletter®Maxe (im grossen Container)
Hallo -- ich suche die Aloha( kletterrose ) , die es vor der Kordes -Züchtung gab u. hoffentlich gibt . Ist sie bei Ihnen zu erwerben ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Kletterrose 'Aloha®' Botanisch: Rosa Aloha® Klettermaxe®
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: apricot
Endhöhe: 180cm - 3m Endbreite: 100cm - 140cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November