Kletterhortensie

Hydrangea petiolaris, eine eher langsamwachsende Kletterpflanze

Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris)
Kein Produktbild vorhanden

An Bäumen wächst die Kletterhortensie durchaus 10 bis 15 m hoch. Sie kann aber an Hausfassaden oder Mauern problemlos auf 2 bis 3 m begrenzt werden. Im Vergleich zu anderen Kletterpflanzen wächst sie langsam und hat einen schönen, verzweigten Wuchs. So lässt sie sich auch ohne Kletterhilfe als etwa 2 m hoher Blütenstrauch kultivieren. Wie Efeu bildet auch die Kletterhortensie Haftwurzeln aus, mit denen sie sich an Mauern, Fassaden oder Bäumen befestigt.
Neben ihrem schönen, glänzend-grünen Laub hat diese wertvolle Kletterpflanze im Juni und Juli elegante, weisse Blütendolden zu bieten. Diese werden bis zu 25 cm breit und bestehen im Zentrum aus fruchtbaren, winzigen Blüten und aussen aus auffälligen, sterilen Randblüten. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern duften auch noch sehr angenehm. Im Oktober setzt das gelbe Herbstlaub einen leuchtenden Farbakzent, und im Winter wirken die rotbraunen, leicht glänzenden Triebe dekorativ.
Kletterhortensien lieben gleichmässig feuchte, saure bis neutrale Gartenböden. Kalkhaltige Erde mögen sie nicht. Sie gedeihen im Halbschatten und Schatten, bei genügender Bodenfeuchte jedoch auch in voller Sonne. Im Laufe der Jahre werden Kletterhortensien immer schöner und reichblütiger - es ist also etwas Geduld gefragt.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kletterhortensie (1)

Frage
28.07.2019 - Kletterhortensie schneiden
Wann und wie schneidet man eine Kletterhortensie? Meine ist sehr wildwüchsig und wurde von mir bisher ohne große Überlegung gestutzt.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Kletterhortensie Botanisch: Hydrangea petiolaris
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 5m - 15m Endbreite: 2m - 5m
Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Wildgarten, Süd- und Westwände, Nord- und Ostwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar, März, April, Mai, August, September, Oktober, November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

01.12.2020 | 09:43:58
Die Kletterhortensie wird einen alten Holunder im Halbschatten erklimmen.
Die gleiche Pflanze wuchs bei meinen Eltern im Ausland. Soeben kennen die Pflanzen keine Grenzen und ermöglichen uns mit unseren Vorfahren und Bekannten durch Raum und Zeit zu spazieren