Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'

Hydrangea macrophylla 'Libelle' bildet reinweisse Randblüten mit rosa oder blauen Innenblüten.

Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' reinweisse Randblüten
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' reinweisse Randblüten
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' starke Pflanze im 4 L Topf
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' starke Pflanze im 4 L Topf
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' Die grossen Randblüten sind reinweiss.
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' Die grossen Randblüten sind reinweiss.
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Die Tellerhortensie 'Libelle' präsentiert von Juni bis September Tellerblüten
Die Tellerhortensie 'Libelle' präsentiert von Juni bis September Tellerblüten
Hydrangea macrophylla 'Libelle'  im 4 Liter Container
Hydrangea macrophylla 'Libelle' im 4 Liter Container
Hydrangea 'Libelle' im 4 L Topf
Hydrangea 'Libelle' im 4 L Topf
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle'
Kein Produktbild vorhanden

Das Besondere an der Tellerhortensie 'Libelle' sind die Blüten, je nach pH-Wert färben sich die kleinen Innenblüten rosa oder blau, je saurer der Boden ist, desto blauer sind die Innenblüten. Die grossen Randblüten verbleiben reinweiss.

Weisse Randblüten mit farbiger Mitte


Eine weitere Bereicherung unsers Hortensien-Sortiments und eine echte Besonderheit: Die Tellerhortensie 'Libelle' präsentiert von Juni bis September Tellerblüten. Die grossen Randblüten sind von reinweisser Farbe, die kleineren Innenblüten hingegen sind farbig. Wie viele andere Hortensien verfärben sich die Blüten je nach pH-Wert, im neutralen Bereich sind die Innenblüten rosa, im sauren Bereich hellblau. Bei der Hortensie 'Libelle' ändert sich jedoch nur die Farbe der Innenblüten, was einen besonderen Kontrast zu den weissen Aussenblüten darstellt. Besonders schön wirken die hellen Blüten in Kombination mit den dunkelgrünen Blättern. Nach dem Verblühen bleiben die Blütenstände bis in den Winter als Schmuck, auch als Innendekoration halten sich die Blütenstände lange. Diese Schönheit wird bis 1,5m hoch und wächst aufrecht, auch die grossen Tellerblüten vermögen die Triebe nicht zu beugen.

Winterharte Schönheit


Alles was die Hortensie 'Libelle' wünscht ist ein sonniger bis halbschattiger Standort und humoser Boden im neutralen bis sauren Bereich. Bei einem sonnigen Standort können die Blüten leicht verbrennen, deshalb ist es empfehlenswert, einen Standort zu wählen, an dem über Mittag halbschattige Verhältnisse herrschen. Alle Hortensien mögen weder Trockenheit noch Staunässe, der Standort sollte gut mit Wasser versorgt sein. Die kleinen, fertilen Innenblüten der Tellerhortensie 'Libelle' sind bei neutralem pH-Wert rosa,je saurer der Boden wird, desto mehr Blau mischt sich in das Rosa, ab einem pH-Wert von 4,5 färben sich die Innenblüten definitivblau.

Obwohl diese Hortensie sehr winterhart ist, kann es in kalten Gegenden empfehlenswert sein, die Triebe zu schützen. Die Blütenknospen für das neue Jahr befinden sich direkt unter den alten Blüten und werden schon im Vorjahr angelegt. Um diese Blütenknospen zu schützen, kann ein Maschendraht um die Hortensie aufgestellt werden, danach das Innere locker mit Laub befüllen.

Schnitt


Die einzige Schnittmassnahme, die unbedingt durchgeführt werden muss, ist das Entfernen der alten Blütenstände im Frühjahr. Zusätzlich können bei Bedarf alte und dichte Triebe im Inneren der Hortensie geschnitten werden.

Ideale Kombination zu Rhododendren


Die Tellerhortensie 'Libelle' lässt sich vielseitig einsetzen. Wunderschön wirkt sie in Kombination mit anderen Hortensien oder zu Buchs. Wie der Buchs wird auch die Hortensie oft in traditionellen Bauerngärten verwendet. Da Hortensien ähnliche Standorte wünschen wie Rhododendren, ist die Kombination mit diesen gut möglich. In Moorbeeterde wird sich die Blütenmitte Blau färben.

Kurzbeschreibung von Hydrangea macrophylla 'Libelle'


Wuchs: aufrecht und kompakt

Endgrösse: 1,5m hoch und 1m breit

Blüte: weisse Randblüten mit rosa oder blauen Innenblüten, pH-Wert abhängig, Juni bis September

Blätter: dunkelgrün

Verwendung: Solitär, Gruppe, Topf, Moorbeet, Blütenhecke

Besonderes: pH-Wertabhängige Blüte

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' (0)

Name: Hortensie, Tellerhortensie 'Libelle' Botanisch: Hydrangea macrophylla 'Libelle'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 100cm - 160cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Indoor, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden