Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'®

Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'® - fällt auf! Zweifarbige, gestreifte Blüten mit hellrosa Grund und rötlichen Streifen, die wie eine Sternen-Nova strahlen

Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®)
Kein Produktbild vorhanden

Dieser neue Hibiskus wird bestimmt der Star am Himmel der vielfältigen Hibiskus-Züchtungen. Erstens sind die Blüten halbgefüllt und zweitens haben sie nicht nur einen Basalfleck, sondern einen markanten Strahlenkranz, der fast bis zum Ende eines jeden Blütenblattes reicht. Die Grundfarbe der Blüte ist ein sehr helles Rosa, das so zart ist, dass es manchmal wie ein sanftes Weiss erscheint. Der Strahlenkranz, der dem Strauch den Namen gab, ist rotviolett. ‘Starburst Chiffon’® erhielt 2017 die Bronzemedaille auf der Fachmesse Plantarium. Wir sagen diesem Strauch-Eibisch eine grosse Zukunft voraus.   

Vorteile Hibiskus ‘Starburst Chiffon’®

  • Bis zu 10 cm grosse, halbgefüllte Blüten
  • Extrem lange Blütezeit
  • Duftige, hellrosa Blüten mit auffallendem Strahlenkranz in rotviolett 
  • Absolut pflegeleicht
  • Wunderschön in Kombination mit anderen Hibiskus syracus z.B. in einer Blüh-Hecke 
  • Als Solitär im Vorgarten oder im Kübel auf der Terrasse
  • Schnittverträglich und winterfest

Der beste Standort für Hibiskus ‘Starburst Chiffon’®

Auch ‘Starburst Chiffon’® steht wie seine Geschwister in der Hibiskus-familie gerne warm und sonnig.

Hibiskus 'Starbust Chiffon'® pflanzen

Bei der Pflanzung mischt man reifen Kompost unter den Aushub, um der nährstoffhungrigen Pflanze die besten Startmöglichkeiten zu geben und um die notwendige Bodendrainage zu verbessern. Im Kübel bekommt dieser Hibiskus eine gute Kübelpflanzenerde, wie zum Beispiel unsere Fruchtbare Erde Nr. 1

Hibiscus syriacus Starburst Chiffon'® giessen

Junge Pflanzen müssen regelmässig mit Wasser versorgt werden, bis das Wurzelwerk gut etabliert ist. Im Alter braucht ein Hibiskus dann nicht mehr so viel Aufmerksamkeit, muss aber nichtsdestotrotz in sommerlichen Trockenperioden mit ausreichend Wasser versorgt werden. 

Starburst Chiffon'® düngen

‘Starburst Chiffon’® blüht sehr lange von Juni bis September und sollte deswegen zumindest im Frühling einen Langzeitdünger wie den Fruitilizer® Saisondünger Plus bekommen, den man ganz einfach unter die oberste Erdschicht mischt. Auch kann er im Frühsommer alle 14 Tage einen Flüssigdünger mit dem Gieswasser verabreicht bekommen, was besonders bei Kübelpflanzung ratsam ist. Ausgepflanzt im Garten ist es nicht unbedingt notwendig, vorausgesetzt der Boden dort ist nährstoffreich und wird regelmässig mit Kompost versorgt bzw. gemulcht.

Hibiskus 'Starburst Chiffon'® schneiden

‘Starburst Chiffon’® wird – sofern nötig – im zeitigen Frühjahr geschnitten. Da er am einjährigen Holz blüht, kann er problemlos eingekürzt werden. Ältere Sträucher kann man verjüngen, indem man ab und zu ein oder zwei der ältesten Triebe ganz herausschneidet.

Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'® überwintern

In den ersten Wintern nach der Pflanzung sollte ‘Starburst Chiffon’® in kalten Gegenden mit Kompost-Mulch und Tannenzweigen geschützt werden, notfalls auch mit einem Winterschutzvlies. Etablierte Pflanzen brauchen in den meisten Regionen keinen Extraschutz. Kübel sollten nie komplett durchfrieren, also im Winter besser an eine schützende Hauswand stellen.

Kurzbeschreibung Hibiskus ‘Starburst Chiffon’® 

Blüte: Halbgefüllte Schalen, hellrosa mit ausgeprägten, rotvioletten Strahlen 
Blatt: Grün, dreilappig, gezahnt, laubabwerfend
Frucht: Nein
Blütendauer: Juli bis September
Wuchs: Im Alter bis 150-200 cm hoch, ca. 80-130 cm breit, gut verzweigt, aufrecht
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Nährstoffreich, humos, frisch bis leicht trocken
Wasserbedarf: Mittel
Winterhärte: Gut, kann in Extremlagen zurückfrieren, erholt sich aber wieder
Verwendung: Beet und Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Hecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® (0)

Name: Hibiskus, Eibisch 'Starburst Chiffon'® Botanisch: Hibiscus syriacus 'Starburst Chiffon'®
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gemischt, violett, rot, weiss Endhöhe: 140cm - 2m
Endbreite: 80cm - 140cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#2 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus