Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'

Sonnenauge 'Karat': Hohe Solitärstaude mit leuchtend goldgelben Blüten

Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'
Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'
Kein Produktbild vorhanden

Die goldgelben Blüten des Sonnenauges 'Karat' erscheinen den ganzen Sommer lang. Sie sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten.
 
  • lange Blütezeit
  • Insektenweide
  • haltbare Schnittblume
 

Sommerlange Blütenpracht

Die Blüten von Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' erscheinen von Anfang Juli bis Anfang September. Die einfachen Blütenschalen sind relativ gross und leuchten in einem warmen Sonnenblumengelb. Jede Blüte setzt sich aus aussen stehenden Zungenblüten und in der Mitte stehenden Röhrenblüten, dem sog. Körbchen, zusammen. Die Röhrenblüten bieten Insekten Pollen und Nektar und werden daher den ganzen Sommer lang von Honigbienen, Wildbienen, Hummeln und Schmetterlingen besucht.
 

Imposante Erscheinung

Mit einer Wuchshöhe von bis zu 150 cm ist das Sonnenauges 'Karat' im Garten nicht zu übersehen. Die Staude bildet dichte Horste mit sattgrünen Blättern und ist sehr standfest. Zudem ist Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' ausgesprochen frosthart (Winterhärtezone 4). Die reichblütige Solitärstaude liebt sonnige Gartenplätze und kommt mit jedem normalen Gartenboden zurecht.
 

Prächtig im Staudenbeet

In gemischten Staudenbeeten und -rabatten passt das hochwachsende Sonnenauge 'Karat' gut in den Hintergrund. Das warme Goldgelb lässt sich gut mit tiefen Blau- und Violetttönen benachbarn, z.B. mit dem Steppen-Salbei (Salvia nemorosa), Rittersporn (Delphinium) oder Duftnessel (Agastache 'Black Adder'). Doch auch im Hintergrund von Rosenbeeten sehen die gelben Blütentürme sehr attraktiv aus. Zudem können Sie aus Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' und anderen hochwachsenden Solitärstauden attraktive und insektenfreundliche Blütenhecken zaubern. Gute Partner sind z.B. der Wasserdost (Eupatorium), die hohen Sorten der Sonnenbraut (Helenium) und Stauden-Sonnenblumen (Helianthus decapetalus, H. microcephalus).
 

Sonnenauge 'Karat' für die Vase

Die goldgelben Blüten von Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' sind auch ein schöner und haltbarer Vasenschmuck. Wenn Sie gerne selbst bunte Sommersträusse gestalten, haben Sie mit dieser vitalen Solitärstaude immer genug Material zu Hand. Da das Sonnenauges 'Karat' sehr reich blüht und den ganzen Sommer immer wieder neue Blüten bildet, bleibt auch noch genug für Bienen und Co. übrig.

Blütenfarbe: gpldgelb
Blütezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept.
Höhe: 130 - 150 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Beet
Blattform: breitlanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Familie: Asteraceae
Züchter: Götz P. (D)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' (0)

Name: Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat' Botanisch: Heliopsis helianthoides var. scabra 'Karat'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 100cm - 140cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November