Hebe odora 'New Zealand Gold'

Strauchveronika 'New Zealand Gold', laubschön, kübelgeeignet, wärmeliebend, immergrün

Hebe odora 'New Zealand Gold'
Hebe odora 'New Zealand Gold'
Kein Produktbild vorhanden

Hebe odora 'New Zealand Gold' Vorteile

  • grün-gelbes Laub
  • weisse ährenförmige Blüte
  • als Kübelpflanze geeignet
  • immergrün
Hebe odora 'New Zealand Gold' ist ein Kleinstrauch mit sehr dichtem und kompaktem Wuchs. Ihre durchschnittliche Grösse liegt zwischen 0,5 und 1 Meter Höhe und Breite. Besonders ansprechend ist das lanzettlich geformte, bis zu einen Zentimeter grosse, grün-gelbe Laub. Das immergrüne Blattwerk ist ein zuverlässiges Schmuckelement über alle Jahreszeiten hinweg. Zwischen Juni und Juli trägt die Strauchveronika 'New Zealand Gold' ihre ährenförmig angeordneten, weissen Blüten. Die wärmeliebende Hebe odora 'New Zealand Gold' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ein nährstoffreicher, humoser und durchlässiger Boden bietet optimale Wachstumsbedingungen. So zeigt sich die Strauchveronika 'New Zealand Gold' im Garten ausgepflanzt und auch als Kübelpflanze äusserst pflegeleicht und genügsam. Allerdings ist Hebe odora 'New Zealand Gold' nur bedingt winterhart. Ein Winterschutz ist daher sowohl im Freiland als auch bei der Haltung im Kübel dringend empfohlen.

Ab Juni präsentiert Hebe odora 'New Zealand Gold' weisse, in Ähren angeordnete Blüten

Die Strauchveronika 'New Zealand Gold' ist ein wundervoller Kleinstrauch mit hohem Zierwert. Zwischen Juni und Juli erblüht sie und präsentiert ihre eindrucksvollen, weissen Blüten. Die einzelnen Blüten sind dabei in ährenförmigen Blütenständen angeordnet. In Kombination mit den grüngelben, lanzettlichen Blättern wirkt diese Hebe Sorte besonders attraktiv. Dank ihrer kompakten Grösse lässt sich Hebe odora 'New Zealand Gold' vielseitig nutzen. So eignet sich das kleine Gehölz wunderbar für die Kultivierung in Kübeln und anderen Pflanzgefässen. Die Strauchveronika 'New Zealand Gold' wirkt ebenfalls in der Gruppenpflanzung in Beeten und Rabatten sehr ansprechend.

Strauchveronika 'New Zealand Gold': Pflege

Die wärmeliebende Hebe odora 'New Zealand Gold' ist sehr pflegeleicht. Seltenes und dafür durchdringendes Giessen ist zu empfehlen. Das regt die Wurzeln an, sich tiefer in die Erde auszustrecken. Wichtig ist dabei, dass der Boden eine gute Durchlässigkeit bietet, damit überschüssiges Wasser abfliessen kann. Denn Staunässe kann Wurzelfäule begünstigen.

Die Strauchveronika 'New Zealand Gold' ist nur bedingt winterhart. Pflanzen im Freiland benötigen daher dringend einen Winterschutz ebenso wie Kübelpflanzen. Auch über den Winter sollte die immergrüne Pflanze an frostfreien Tagen Wasser erhalten.


Steckbrief: Hebe odora 'New Zealand Gold'

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, humos, durchlässig
Blüte: ährenförmig, weiss
Blütezeit: Juni - Juli
Blätter, Blattform: lanzettlich, gelb-grün, immergrün
Wuchs: dicht, kompakt
Endgrösse: ca. 0,5 - 1 Meter hoch und 0,5 - 1 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bedingt, Winterschutz im Freiland / bei Kübelpflanzung empfohlen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hebe odora 'New Zealand Gold' (0)

Name: Hebe odora 'New Zealand Gold' Botanisch: Hebe odora 'New Zealand Gold'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 40cm - 100cm
Endbreite: 40cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: Schutz über Winter notwendig (im Freiland), bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis September