Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'

Schleierkraut 'Bristol Fairy' - romantische und imposante Staude mit geringem Pflegeaufwand

Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'
Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'

  • gefüllte Blüten
  • imposant und romantisch zugleich
  • benötigt nur wenig Wasser
  • bevorzugt einen durchlässigen, kalkhaltigen Boden
  • geringer Pflegeaufwand
  • vielseitig verwendbar

Die Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' ist eine buschig und locker wachsende Staude, die eine Höhe von bis zu 100 Zentimetern erreichen kann. Die weissen Blüten sind in Rispen gruppiert. Die Staude trägt Blätter, die lanzettartig gebildet sind und eine grau-grüne Farbe haben. Eine Besonderheit der 'Bristol Fairy' sind ihre gefüllten, weissen Blüten. Diese entfalten in der Zeit von Juli bis August ihre volle Pracht und lassen jeden Garten zu etwas Besonderem werden. Ihre Verwendung findet die Staude als Schnittpflanze, in Bauerngärten, Vorgärten, im Rosenbeet oder in Kiesbeeten als luftige Füllpflanze. Pro Quadratmeter sollten etwa zwei Pflanzen angepflanzt werden.

Schleierkraut 'Bristol Fairy' pflanzen: Diese Ansprüche hat die Staude an Standort und Boden

Das Schleierkraut hat seinen Ursprung in Süd- und Mitteleuropa, wo es auf steinigen, trockenen oder sandigen Böden und Plätzen vorzufinden ist. Der botanische Name 'Gysophila' kommt vom griechischen Wort 'gypso', was für 'Gips' steht, sowie 'philos', was 'Freund' bedeutet. Dadurch wird die Eignung von Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' für kalkreiche Böden deutlich. Entsprechend sollte der Pflanzort im Garten ausgewählt werden. Staunässe sollte vermieden werden, da ansonsten im Winter die Wurzeln verfaulen können.

Wann blüht das Schleierkraut 'Bristol Fairy'?

Ab etwa Juli trägt das Schleierkraut 'Bristol Fairy'Fairy' gefüllte, weisse Blüten. Die Blütezeit reicht vom Hochsommer bis zum Spätsommer.

Wie hoch wird das Rispige Schleierkraut?

Das Schleierkraut 'Bristol Fairy' erreicht eine Höhe von bis zu 100 Zentimetern.

Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy': Ein wunderschöner Begleiter für Rosen

Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' gehört zu den typischen Schleierkräutern. Die weissen, kleinen und dicht gefüllten Blüten schweben herrlich über einem grau-grünen Laub. Werden sie zwischen Rosen gepflanzt, bilden sie innerhalb eines Staudenbeetes einen wunderschönen Anblick. Sie lassen sich mit anderen Pflanzen und insbesondere mit Rosen gut kombinieren. Die Blüten entfalten sowohl alleine als auch in Kombination mit anderen Pflanzen einen ganz besonderen Charme.

Schleierkraut 'Bristol Fairy' - eine beliebte Schnittblume

Über einen langen Zeitraum galt das Gefüllte Schleierkraut als eher altmodisch. Die Pflanze war sogar verpönt und hatte innerhalb gebundener Blumensträusse eher ein Schattendasein. Sie war eher die unauffällige Begleiterin roter Rosen und spielte eher eine Nebenrolle. Dies hat sich jedoch geändert, weil das gefüllte Schleierkraut mit seinen wunderbar gefüllten und luftig leicht wirkenden Blüten, die Wolken ähneln, jeden Blumenstrauss bereichert und das einen ganzen Sommer über. Wird die Schnittblume zum Beispiel mit Rosen kombiniert, lockert sie jeden Blumenstrauss auf, der noch dazu aufgewertet wird. Das Schleierkraut ist traditionell oft bei Hochzeitsdekorationen zu finden. Die Blume symbolisiert Hingabe und ihr luftiges, wolkiges Weiss passt perfekt zu jedem Brautschleier.

Ist das Schleierkraut 'Bristol Fairy' winterhart?

Das Schleierkraut 'Bristol Fairy' verfügt über eine gute Frosthärte und ist in die Winterhärtezone Z4 einzuteilen. Die Staude kommt damit mit Temperaturen bis -34 °C zurecht.

Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' - eine Kurzbeschreibung

Familie: Caryophyllaceae
Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Juli, August
Höhe: 100 cm
Licht: sonnig
Lebensumfeld: Freifläche
Blätter: lineal, zugespitzt
Blattfarbe: grau-grün
Pflanzabstand: 70 - 90 Zentimeter
Verwendung: Vorgärten, Bauerngärten, Hausgärten, Kiesbeete, Rosenbeete, Trockenblume, als Schnittblume in Sträussen
Besonderheiten: Die Pflanze bildet keine Samen (steril)
Kombinationen: Anpflanzung einzeln oder in kleinen Gruppen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' (1)

Frage
27.07.2020 - Größe bei Lieferung
Können Sie mir bitte mitteilen wie hoch das Schleierkraut bei Lieferung in etwa ist, ich möchte nämlich gern ein paar der Pflanzen bei einer Hochzeit im September zur Dekoration aufstellen. Danke!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy' Botanisch: Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün, grau
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro