Ginkgobaum 'Mariken' Halbstamm

Ginkgo biloba 'Mariken', das platzsparende Bäumchen des Zwerg-Ginkgos

 fächerförmiges Laub
fächerförmiges Laub
Ginkgobaum 'Mariken' Halbstamm
Ginkgobaum 'Mariken' Halbstamm
Kein Produktbild vorhanden

Damit der Zwerg-Ginkgo im Garten und im Pflanzgefäss noch besser zur Geltung kommt, haben wir ihn als Stämmchen veredelt. Somit ist die Stammhöhe des Bäumchens festgelegt (hier 40 cm) und ändert sich nicht mehr. Im Laufe der Zeit wird lediglich der Stamm dicker und die Krone dichter, runder und etwas grösser. So erwerben Sie ein dauerhaftes Zwergbäumchen, dass Sie viele Jahre im Pflanzgefäss oder mit wenig Platzbedarf im Garten kultivieren können.

Nicht anspruchsvoll


Der Ginkgo-Stamm gedeiht in Sonne oder Halbschatten und kommt mit jedem Gartenboden zurecht. Er ist zuverlässig frosthart und benötigt in der Regel keinen Schnitt. Falls doch einmal ein Ast aus der Reihe tanzt, können Sie ihn einfach einkürzen oder komplett entfernen.
 

Dekorativ in Beet und Kübel


Mit seinem fächerförmigen Laub ist der Ginkgo ein echter Hingucker. Im Herbst färben sich die Blätter zudem leuchtend gelb. Als Stämmchen lässt sich der Zwerg-Fächerblattbaum super mit Polsterstauden oder flachwüchsigen Sommerblumen unterpflanzen - sowohl im Beet als auch im Pflanzgefäss.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ginkgobaum 'Mariken' Halbstamm (4)

Frage
14.05.2022 - Ginkgo Stamm Geruch
Besteht bei diesem Ginkgo Stamm die Gefahr, dass er nach einigen Jahren anfängt zu stinken?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.09.2019 - Zwerg-Ginkgo
Guten Tag

Ich habe ein Zwerg-Ginkgobaum bei ihnen gekauft.
Meine Frage : welche Erde und Dünger würden,Sie empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen Dieter Fricke
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
15.05.2019 - Ginkgobaum 'Mariken'
Mein Bäumchen wurde in einer Art Holz-Substrat geliefert.
Sollte das so bleiben oder das Substrat raus und dafür Erde rein?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Ginkgobaum 'Mariken' Halbstamm Botanisch: Ginkgo biloba 'Mariken' - Halbstamm
Lubera Easy-Tipp: ja Blätterfarbe: grün
Endhöhe: 120cm - 160cm Endbreite: 60cm - 120cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 4.7/5
3 Bewertungen
04.10.2019 | 12:59:28
Der Halbstammbaum steht als Solitär und das bringt ihn sehr zur Geltung.
05.04.2019 | 12:18:29
der Baum steht jetzt bei uns im Garten. Er wurde in einer hervorragenden Quallität geliefert
21.09.2018 | 08:11:41
Wir haben keinen Garten, dafür aber eine sehr große Terrasse. Und ich liebe Bäume, daher haben wir uns gedacht, Zwergbäume wären die ideale Lösung.
#1 von 10 - Schadet das Melken des Birkenwassers dem Birkenbaum?
#2 von 10 - Birkensaft zapfen - Tipps und Tricks
#3 von 10 - Wie man Birken anzapft und Birkensaft erntet
#4 von 10 - Wie schneidet man einen hängenden Maulbeerbaum?
#5 von 10 - Wie pflanze ich einen Grossbaum Teil 11v11 - Kanzan schwächelt aber lebt
#6 von 10 - Der Seidenbaum - Albizia julibrissin Ombrella
#7 von 10 - Ginkgo biloba - Ein lebendes Fossil
#8 von 10 - Falscher Christusdorn - Gleditsia triacanthos
#9 von 10 - Der Taschentuchbaum - Davidia involucrata
#10 von 10 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley