Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw'

Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' - winterhart, leuchtend rote Blüten mit toller Fernwirkung

Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw'
Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw'

  • prächtige leuchtendrote Blüten
  • reichblühende Pflanze
  • beliebte Bienenweide
  • übersteht den Winter problemlos

Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' zählt zur Gattung Nelkenwurz. Der in Gärten weitverbreitete Chilenische Nelkenwurz (Geum chiloense) stammt ursprünglich aus Chile. Die Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' ist auch unter dem Namen Feuerball bekannt. Die leuchtendroten Blüten machen dem Namen alle Ehre und den Garten zum kleinen Paradies. Die reichblühende Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' mit den frühlingsgrünen rosettenartigen Blättern und strahlendroten halbgefüllten Blüten, die sich im Juli/August in voller Pracht präsentieren, erfreut sich bei Gartenliebhabern wegen der unglaublichen Fernwirkung der Blüten grosser Beliebtheit. Aufgrund der aussergewöhnlichen Leuchtkraft ihrer roten, halbgefüllten Blüten wurde die Staude auch 1993 mit dem 'Award of Garden Merit' ausgezeichnet.

Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' bevorzugt leichten bis mittelschweren Boden und einen sonnigen Standort, der nicht zu trocken sein sollte.

Die Nelkenwurz hält relativ lange, wenn sie geschnitten wird. Blumensträussen verleiht sie ein romantisches Aussehen.

Ansprüche der Chilenischen Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' an Boden und Standort

Die mehrjährige Pflanze 'Mrs. Bradshaw' entfaltet ihren prächtigen Blütenzauber von Juli bis August. Vorausgesetzt, sie wird an einem sonnigen bis halbschattigen Standort platziert. Wird die Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' regelmässig gewässert, blüht die Staude auch im Steingarten so richtig auf. Vorrangig liebt Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' einen leichten bis mittelschweren Boden, der im Sommer nicht austrocknen sollte. Mulchgabe zu ihren Füssen hält die Feuchtigkeit aufrecht. Der Lohn ist eine grosse Blühfreude.

Ein wunderbares Farbenspiel ergibt sich mit ihrer gold-gelben Schwester 'Lady Stratheden'. Blautöne wie vom Salbei, Lupinen oder Rittersporn sind eine perfekte Ergänzung zur knallig-roten Staude. Die feuerroten Blüten werden bereitwillig von Bienen und Hummeln besucht.

Nelkenwurz 'Feuerball' Pflege – Tipps

Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' gehört zu den Pflanzen, die dem Garten eine malerische Leichtigkeit verleihen. Die feinen drahtigen Stängel mit vier bis fünf strahlend-roten Blüten wiegen sich bei leichtem Wind ganz sacht. Damit die reizvolle Staude reich blüht und vital bleibt, sollte sie etwa alle drei Jahre verjüngt werden. Der beste Zeitpunkt ist nach der Blüte. Nach der Verjüngung wechselt sie mit Vergnügen den Standort, denn die Chilenische Nelkenwurz 'Mrs. Bradshaw' ist anfällig für Bodenmüdigkeit. Verblühtes sollte schnellstens entfernt werden. Danach bildet die Pflanze neue Knospen, die noch freudiger blühen.

Vermehren lässt sich Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' durch Teilung. Alternativ durch Aussaat. Am idealen Standort erledigt es der Feuerball von selbst.

Ist die Chilenische Nelkenwurz anfällig für Krankheiten und Schädlinge?

Der Chilenische Nelkenwurz ist ein robustes Pflänzchen. Das maigrüne wuschelige Blattwerk bildet eine bezaubernde Rosette. Es wird nicht von Krankheiten oder Schädlingen belästigt. Selbst bei Schnecken steht der Feuerball nicht auf der Menükarte.

Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw'- Kurzbeschreibung

Familie: Rosaceae
Lebensbereich: Gehölzrand
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: leicht bis mittelschwer
Blütenfarbe: rot
Blüten: halbgefüllt
Blattfarbe: mittelgrün
Blattform: zungenförmig, gebuchtet
Blütezeit: Juli bis August
Wuchshöhe: bis 50 cm
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Gartenstil: Naturgarten, Bauerngarten, Vorgarten, Steingartendung
Verwendung: Topf- und Kübelbepflanzung, Bienenweide, Strauss
Winterhärtezone: Z6 (-23,3 °C bis -17,8 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' (0)

Name: Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' Botanisch: Geum chiloense 'Mrs. Bradshaw' (Feuerball)
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November