Geranium sylvaticum 'Mayflower'

Wald-Storchschnabel 'Mayflower': Wüchsiger Storchschnabel mit lichtblauen Blütenmassen

Geranium sylvaticum 'Mayflower'
Geranium sylvaticum 'Mayflower'
Kein Produktbild vorhanden

Der Wald-Storchschnabel 'Mayflower' bildet zauberhafte, lichtblaue Blüten mit weissem Auge. Er ist eine pflegeleichte Staude für den Halbschatten.
 
  • sehr reichblütig
  • wunderschöne, zarte Blütenfarbe
  • vital und robust
 

Lichtblaue Blütenwolken

Im späten Frühling und Frühsommer sind die lichtblauen Blütenwolken des Wald-Storchschnabels 'Mayflower' ein echter Hingucker. Die vitale Staude erreicht eine Wuchshöhe von gut 50 cm und entsprechend üppig fällt auch die Blütenfülle aus. In der Mitte sind die hellblauen Blütenschalen mit einem weissen Auge versehen, was ihre Leuchtkraft noch verstärkt. Je nach Lichteinfall schimmern die Blüten mal mehr hellblau oder zart violettblau - schön sind sie immer.
 

Vitaler Wuchs

Geranium sylvaticum 'Mayflower' ist wüchsig und robust. Die pflegleichte Gartenstaude gedeiht am besten im Halbschatten. Sie bevorzugt gleichmässig feuchte Böden. Mit seiner extremen Winterhärte (Zone 4) ist der Wald-Storchschnabel 'Mayflower' auch für raue Lagen bestens geeignet. Nach der ersten Hauptblüte sollten Sie die Pflanze etwa Anfang Juli komplett kurz über dem Erdboden zurückschneiden. Sie treibt rasch wieder aus und bildet einen zweiten Blütenflor. Falls Sie den Rückschnitt vergessen, ist das aber auch kein Problem. Einige Blüten erscheinen auf jeden Fall noch im Laufe des Sommers. Nicht vergessen sollten Sie den Frühlingsrückschnitt, je nach Region Ende Februar oder im Laufe des März.
 

Geranium sylvaticum 'Mayflower' ist bienenfreundlich

Der Wald-Storchschnabel 'Mayflower' ist die Idealbesetzung für naturnahe Gärten, da er nicht nur vital und pflegeleicht, sondern auch sehr insektenfreundlich ist. Seine Blüten werden regelmässig von Honigbienen, Hummeln und anderen Wildbienen besucht, die sich hier mit Nektar und Pollen versorgen. Zudem machen auch Schnecken einen Bogen um die Pflanzen. Am besten wächst die Staude am halbschattigen Gehölzrand. Sie verbreitet sich durch Selbstaussaat und bildet mit der Zeit wunderschöne Blühflächen. Möchten Sie die Selbstaussaat verhindern, sollten Sie im Herbst die abgeblühten Blütenstände entfernen.


Blütenfarbe: hell violettblau mit weisser Mitte
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jul.
Höhe: 50 - 60 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: mehrteilig, gekerbt, rundlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Familie: Geraniaceae
Züchter: Bloom (GB)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geranium sylvaticum 'Mayflower' (0)

Name: Geranium sylvaticum 'Mayflower' Botanisch: Geranium sylvaticum 'Mayflower'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Halbschatten Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)