Foeniculum vulgare 'Rubrum'

Bronze-Fenchel 'Rubrum' - duftende Nutzpflanze mit hübschen kleinen Blättern und vielen gelben Blüten

Foeniculum vulgare Rubrum
Foeniculum vulgare Rubrum
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Foeniculum vulgare 'Rubrum'

  • pflegeleicht
  • essbar
  • insektenfreundlich
  • unzählige gelbe Blüten
  • angenehmer Duft

Foeniculum vulgare 'Rubrum' ist attraktiv, bis zu 1,5 m gross und buschig. Zudem zeichnet die Staude ihre Pflegeleichtigkeit und ein angenehmer Duft aus, der nicht nur seine Besitzer, sondern auch viele kleine Insekten anzieht. Nicht nur diese finden hier eine wertvolle Nahrungsquelle - auch der Mensch kann den Bronze-Fenchel 'Rubrum' mit den niedlichen kleinen, bronzefarbigen Blättern für kulinarische und medikamentöse Zwecke nutzen. Sowohl das Laub als auch die Samenfrüchte sind ideal für Brot, Dips und Salate. Foeniculum vulgare 'Rubrum' bevorzugt ganz anspruchslos normalen Boden und zeigt bei einem sonnigen Standort seine gelben Dolden-Blüten, die einen hohen Zierwert haben, in der Zeit Juli bis August. Die Nutz- und Zierpflanze macht im Staudenbeet eine gute Figur und sollte auch im Gemüsebeet nicht fehlen.

Welchen Standort und Boden bevorzugt Bronze-Fenchel 'Rubrum'?

Der hübsche Fenchel mit den bronzefarbenen Blättern braucht sehr viel Sonne, um optimal wachsen und gedeihen zu können, zur Not kommt der Bronze-Fenchel aber auch mit Halbschatten zurecht. Er stellt keine grossen Ansprüche an den Boden - normaler, mässig gedüngter Gartenboden mit frischer Erde genügt ihm völlig.

Wann ist die Blütezeit von Foeniculum vulgare 'Rubrum'?

Die unzähligen gelben Blüten zeigen sich von Juli bis September und ziehen in dieser Zeit kleine Insekten magisch an, denen sie einen reich gedeckten Tisch bieten. Auch nach der Blütezeit ist Foeniculum vulgare 'Rubrum' dank seiner ungewöhnlichen fein zerteilten, breitlanzettlich, gefiederten rotbraunen Blätter eine echte Augenweide.

Kann man Bronze-Fenchel 'Rubrum' essen?

Der Bronze-Fenchel ist nicht nur dekorativ und bietet wertvolle Nahrung für Insekten, auch für den Menschen ist er sehr schmackhaft: So kann Foeniculum vulgare 'Rubrum' als Gewürz für gedünstetes Gemüse wie Karotten oder gemischte Salate dienen, denen er einen ganz neuen, eigenen Geschmack verleiht. Auch passt Bronze-Fenchel 'Rubrum' hervorragend zu Tomaten, milden und scharfen Chilischoten und zu allerlei herzhaften Gerichten. Die (getrockneten) Stängel können zum Räuchern oder Würzen von Fisch verwendet werden.

Und auch als Tee ist der Dunkelblättrige Fenchel sehr bekömmlich und gesund - so soll er Magenkrämpfe lindern und die Milchbildung bei stillenden Müttern anregen. Zudem wird ihm nachgesagt, dass er dabei hilft, Halsschmerzen und Husten auf natürliche Weise zu bekämpfen.

Foeniculum vulgare 'Rubrum' - Kurzbeschreibung

Familie: Apiaceae
Lebensbereich: Beet
Standort: sonnig
Boden: kultiviert, normal
Erreichbare Pflanzenhöhe: bis 150 cm
Blütezeit: Juli bis September
Blüten: gelb
Blattfarbe: rotbraun
Blattform: gefiedert, fein zerteilt, breitlanzettlich
Essbar:  Samen, Blätter und Stängel können verwendet werden
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Verwendung:  Hausgarten, Bauerngarten, mediterraner Garten, Trogbepflanzung, naturnahe Pflanzungen, Nutzpflanze, Heilpflanze, Schnittblume
Winterhärtezone: Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Foeniculum vulgare 'Rubrum' (2)

Frage
17.03.2022 - Foeniculum vulgare 'Rubrum'
Hallo, ich habe heute 17.03. den Bronze-Fenchel Rubrum von Ihnen geliefert bekommen. Die Pflanze ist schon 20 cm hoch und ich habe jetzt bedenken, sie schon in das Hochbeet auszupflanzen. Ich möchte ihr keine Frostschäden bereiten. Oder ist sie so unempfindlich, dass ich sie schon rauspflanzen kann? Beste Grüße :-)
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.10.2021 - Schneiden - Fenchel dunkelblättrig
Ich habe seit 2 Jahren einen Fenchel dunkelblättrig und bin begeistert. Wie muss ich ihn richtig im Herbst zurückschneiden?
Danke
Gertraud Pointner
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Foeniculum vulgare 'Rubrum' Botanisch: Foeniculum vulgare 'Rubrum'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: braun
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 100cm - 140cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro