Festuca mairei

Atlas-Schwingel

Festuca mairei
Festuca mairei
Kein Produktbild vorhanden

Der majestätisch, elegante Wuchs des Atlas-Schwingels, über dem im Sommer die doppelt so hohen Blüten-Halme im Wind wippen, ist eine Bereicherung für jeden Garten.

Im Winter verfärben sich die grau-grünen Halme in ein Gelb-braun, was der filigranen Eleganz aber keinen Abbruch tut. Die bereiften Halme sind im Winter ein zusätzlicher Hingucker, deswegen erst im Frühjahr zurückschneiden.

Festuca mairei ist extrem hitzeverträglich und liebt sogar Standorte, an denen die Mittagshitze herunterstrahlt. Aufgrund der Blütezeit, ist er ein guter Partner zu Rosen, bei denen er mit seinen feinen Halmen für strukturelle Auflockerung sorgt.
Der Boden sollte leicht und durchlässig sein. Normale Winterhärte, bei Kahlfrösten etwas Schutz.
 

 
Blütenfarbe: gelb, braun
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 100 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe, Steinanlagen
Wintergrün: wintergrün
Blattform: grasartig
Blattfarbe: graugrün
Pflanzabstand: 70 - 90 cm
Winterhärtezone: 8
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Dachbegrünung, Mediteraner Garten, Schnittblume, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Fruchtschmuck
Familie: Poaceae (Gramineae)
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Festuca mairei (0)

Name: Festuca mairei Botanisch: Festuca mairei
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: graugrün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 80cm - 100cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 3 - Wie man ein Herbstkistchen pflanzt
#2 von 3 - Mix it bei Beet-und Balkonpflanzen (Geranien, Gerbera, Efeu, Dichondra)
#3 von 3 - Trockenheitsresistente Beet- und Balkonpflanzen (Dipladenien, Carex...)