Euphorbia x martinii

Wolfsmilch

Euphorbia x martinii
Euphorbia x martinii
Kein Produktbild vorhanden

Die Busch-Wolfsmilch ist eine der stattlichsten Wolfsmilchgewächse. Sie wächst sehr breitbuschig. An rötlichen Trieben sitzen schmallanzettliche, spitze, dunkelgrüne ledrige Blätter. Ab Mai erheben sich hierüber die grünlich-gelben Blütendolden, die eigentlich aus Hüllblättern mit winzigen Blüten und roten Honigtaudrüsen bestehen. Euphorbia x martini bevorzugt sonnige bis halbschattige, warme Standorte mit gut durchlässigen, nicht zu nährstoffreichen Böden. Verwendung finden sollte sie in Staudenrabatten, Steingärten, Steinanlagen, aber auch am trockenen Gehölzrand. Im Winter sollte ein leichter Schutz aus Tannenreisig gegeben werden, um vor der Austrocknung durch die Wintersonne zu schützen. Kontakt mit austretendem Milchsaft führt zu Hautreizungen, deshalb sollten unbedingt Handschuhe verwandt werden.

Blütenfarbe: gelb, grün
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 60 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe
Wintergrün: wintergrün
Blattform: breitlanzettlich, zungenförmig
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung, Mediteraner Garten
Besonderheiten: Blattschmuck
Familie: Euphorbiaceae
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Euphorbia x martinii (0)

Name: Euphorbia x martinii Botanisch: Euphorbia x martinii
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai, Anf. Jul. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb, grün Endhöhe: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November