Clematis, Waldrebe 'Rubra'

Clematis viticella Rubra: Kleinblumiger Clematis-Klassiker mit roten Blüten

Kleinblumige Clematis
Kleinblumige Clematis
Rote Blüte der Clematis viticella Rubra
Rote Blüte der Clematis viticella Rubra
Waldrebe 'Rubra' dunkelrote kleine Blümen
Waldrebe 'Rubra' dunkelrote kleine Blümen
Kein Produktbild vorhanden

Bei Clematis viticella Rubra handelt es sich um eine sehr alte Sorte, die bereits Anfang des 19. Jahrhunderts gezüchtet wurde. Ihre kleinen Blüten sind dunkelrot und haben einen Durchmesser von 4 bis 5 cm. Die Sorte ist wüchsig und wird zwischen 250 und 350 cm hoch.
Clematis viticella Rubra ist reichblühend. Von Anfang Juni bis Ende September bildet sie unermüdlich eine Vielzahl kleiner, roter Blüten. Im Garten lässt sie sich vielseitig einsetzen und verschönert Zäune, Mauern, Wände und Rosenbögen. Mit ihrer guten Frosthärte ist sie auch eine dauerhafte, unkomplizierte Kübelpflanze.
Wie alle Viticellas bildet Rubra ihre Blüten an den jungen Trieben. Daher ist ein regelmäßiger Rückschnitt der kompletten Pflanze auf 20 bis 50 cm über dem Erdboden empfehlenswert. Der beste Zeitpunkt hierfür ist im Februar.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Clematis, Waldrebe 'Rubra' (0)

Name: Clematis, Waldrebe 'Rubra' Botanisch: Clematis viticella Rubra
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 180cm - 3m
Endbreite: 60cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Süd- und Westwände, Nord- und Ostwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar, März, April, Mai, August, September, Oktober, November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

02.09.2021 | 21:08:49
Kam hier sehr schön blühend an.