Chrysogonum virginianum

Goldkörbchen: Wertvoller Dauerblüher für sonnige bis halbschattige Lagen

Chrysogonum virginianum
Chrysogonum virginianum
Chrysogonum virginianum
Chrysogonum virginianum
Kein Produktbild vorhanden

Die leuchtend gelben Blütensterne des Goldkörbchens erscheinen von Mai bis zum Herbst. Ein zusätzlicher Schmuck ist das frischgrüne Laub der frostharten Polsterstaude.
 
  • tiefgelbe Blütensterne
  • lange Blütezeit
  • gedeiht in Sonne und Halbschatten
 

Gelbe Blütensterne

Die tiefgelben Blütensterne der Goldkörbchens erscheinen in überreicher Fülle. Die Blütezeit beginnt bereits Anfang Mai und erstreckt sich bis in den September hinein. Manchmal öffnet Chrysogonum virginianum sogar noch im Oktober einzelne Blütensterne.
 

Polsterstaude mit dichtem Wuchs

Mit einer Wuchshöhe von maximal 25 cm bleibt das Goldkörbchen dauerhaft kompakt. Der Wuchs dieser schönen Wildstaude aus Nordamerika ist dicht und ausgebreitet. Das frischgrüne Laub ist sogar ganzjährig dekorativ, da es auch im Winter grün bleibt. Vorteilhaft ist auch, dass das Laub von Schnecken verschont bleibt. Chrysogonum virginianum lässt sich sehr gut als dauerblühender Bodendecker verwenden. Doch auch am Gehölzrand und im Vordergrund von Staudenbeeten macht die Blütenstaude mit den sonnenblumengelben Blütensternen eine gute Figur und sorgt für Farbe im Garten.
 

Von Sonne bis Halbschatten

Beim Standort ist Chrysogonum virginianum nicht wählerisch und gedeiht an sonnigen und halbschattigen Gartenplätzen. Der hübsche Dauerblüher ist zuverlässig frosthart und bevorzugt einen lockeren, gleichmässig feuchten Gartenboden. Sehr dekorativ wirken die tiefgelben Blütenwolken in Kombination mit Polsterglockenblumen wie Campanula poscharskyana 'Stella', Campanula portenschlagiana 'Birch Hybrid' oder Campanula carpatica 'Blaue Clips'.
 

Goldkörbchen für Topf und Kübel

Mit seinem kompakten Wuchs und der reichen Blütenfülle macht das Goldkörbchen auch in Blumenkästen, Töpfen und Kübeln eine gute Figur. So sorgt es auf sonnigen oder halbschattigen Balkonen, auf Terrassen, in Innenhöfen oder im Eingangsbereich Ihres Hauses für freundliche Farbflecken. Da das Goldkörbchen feuchte Erde liebt, sollten Sie den hübschen Dauerblüher in Pflanzgefässen regelmässig giessen.

Blütenfarbe: tiefgelb
Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. Sept.
Höhe: 20 - 25 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Freifläche
Blattform: zugespitzt, breitlanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Familie: Asteraceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chrysogonum virginianum (0)

Name: Chrysogonum virginianum Botanisch: Chrysogonum virginianum
Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November