Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba'

Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' - die majestätische Schönheit für den Garten

Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba'
Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba'
Kein Produktbild vorhanden

Die Vorteile von Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba'

  • optisch eine Augenweide
  • sehr schön kombinierbar
  • winterhart
  • einfache Standortwahl (Pflanze ist nicht sehr wählerisch)
  • breitet sich schnell aus (ideal für grosse Flächen)

Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' überzeugt auf ganzer Linie durch ihre sehr eleganten, weissen Blüten. Sie wirkt einfach und doch majestätisch und lässt selbst grosse Flächen in einem himmlischen Glanz erstrahlen.

Die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' gehört der Familie der Campanulaceae an und fühlt sich an sonnigen bis halbschattigen Plätzen ganz besonders wohl. Der Boden darf dabei ruhig frisch und durchlässig sein. Doch auch trockene Standorte sind für diese Staude absolut kein Problem, und auch dort kann sie sich hervorragend entwickeln. Was die örtlichen Gegebenheiten betrifft, ist sie also alles andere als wählerisch.

Mit ihrer Grösse von bis zu erstaunlichen 80 Zentimetern eignet sie die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' ideal für die Nutzung im Haus- oder Vorgarten. Auch als Schnittblume kann Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' natürlich eingesetzt werden.

Welchen Standort und Boden bevorzugt die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba'?

Die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' ist bei der Standortwahl sehr flexibel, was sie zu einer sehr beliebten Pflanze macht. Sie bevorzugt die sonnigen bis halbschattigen Plätze, bei denen der Boden durchlässig und frisch ist. Doch auch mit trockenen Orten kann sich die Staude ohne weiteres abfinden und gedeiht dort prächtig.

In der Blütezeit ist Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' mit ihren sehr grossen, weissen Einzelglockenblüten ein echter Blickfang. Die weissen Blüten und das kräftige Grün der Blätter bilden eine äusserst harmonische Kombination. Optisch wirkt die Staude dadurch sehr ansprechend und fast schon ein bisschen verführerisch. In der Blütezeit zwischen Juni und Juli kommt diese Ausstrahlung am stärksten zum Vorschein.

Wann sollte man die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' pflanzen?

Die Pflanzung kann im Frühjahr bis Herbst erfolgen. Zu empfehlen ist es, die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' in kleinen Gruppen von etwa drei bis fünf Einzelpflanzen zu setzen. Ein Abstand von guten 30 - 40 Zentimetern ist hierbei völlig ausreichend, damit die Staude gut gedeihen kann.

Die Pfirsichblättrige Glockenblume 'Grandiflora Alba' vermehren

Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' gehört zu den Stauden, die sich an zusagenden Plätzen gerne aussäen. Ist dies' nicht erwünscht, sollte man die Blütenstiele noch vor der Samenreife abschneiden. Lässt man der weissen Schönheit jedoch ihren Lauf und entlässt sie in den Garten, sucht sie sich selber ihre Lieblingsplätze und bildet neue Kolonien.

Das kann einen Garten sehr beleben und ihm immer wieder ein neues Gesicht verschaffen.
Wer Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' gezielt vermehren und setzen möchte kann die Horste nach der Blüte ausgraben und in mehrere Stücke zerteilen, die dann neu in den Boden gesetzt werden.

Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' Pflege: Schneiden und düngen

Möchte man der Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' etwas Gutes tun, dann ist es empfohlen, ihr zum Saisonstart im Frühling etwas Kompost und/oder organischen Dünger zu gönnen. Falls bei der Staude nicht so standfeste Blütentriebe vorliegen, dann können diese gestützt werden, um der Pflanze beim Wachsen zu helfen.

Sollte der Wunsch bestehen, dass sich die Pflanze nicht selbstständig versamt, muss die Blüte bis auf die Grundrosette zurückgeschnitten werden. Darüber hinaus fördert der Rückschnitt nach dem ersten Flor die Nachblüte. Diese kann dann bis in den Herbst hineinreichen.

Welche Krankheiten und Schädlinge sind eine Gefahr für die Glockenblume 'Grandiflora Alba'?

Die grösste Gefahr für Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' besteht durch Rost-Pilze. Gemeint sind hierbei die beiden Varianten Coleosporium tussilaginis und Puccinia campanulae. Ist die Pflanze davon betroffen, sollte sie am besten sofort im Hausmüll entsorgt werden. Ebenfalls eine Gefahr stellen Grauschimmel und falscher Mehltau dar. Diese treten jedoch wesentlich seltener auf, als die oben genannten Rost-Pilze.

Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' - Kurzbeschreibung

Familie: Campanulaceae
Lebensbereiche: Freifläche, Bett
Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Juni bis Juli
Wuchshöhe: bis 80 Zentimeter
Blattform: schmal, lanzettlich, lineal
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Pflanzzeit: Frühjahr bis Herbst
Standort: sonnig bis halbschattig / trockene Plätze
Boden: frisch, durchlässig, humos – auch trocknere Standorte werden angenommen
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Schnittblume
Winterhärte: winterhart Z3

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' (0)

Name: Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba' Botanisch: Campanula persicifolia 'Grandiflora Alba'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November