Bärentraube, Echte Bärentraube, Immergrüne Bärentraube

Arctostaphylos uva-ursi

Blüten der Bärentraube
Blüten der Bärentraube
Kein Produktbild vorhanden

Sehr gut für Moorbeete und saure Böden geeigneter immergrüner Bodendecker, der freie Flächen sehr schnell bedeckt. Auch verwendbar zur Gehölz-Unterpflanzung. Im Mai / Juni erscheinen weisse rotgerandete Blüten. Feuchte Böden mag Arctostaphylos uva-ursi nicht besonders, eher trockene, leichte Böden.

Die Gemeine Bärentraube ist ein niederliegender Strauch mit mattenartigem Wuchs. Die Pflanzen werden 15-20 cm hoch, mögen volle Sonne und sind sehr genügsam. In der Natur wächst die Bärentraube in Kiefernwäldern oder auf Heideböden.

Die Früchte der echten Bärentraube sind essbar und schmecken herb-säuerlich.
Sie zählt zu den Heilkräutern und wird bei Harnwegs- und Blaseninfektionen verwendet.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bärentraube, Echte Bärentraube, Immergrüne Bärentraube (2)

Frage
05.03.2018 - Bärentrauben als Unterpflanzung
Guten Tag. Ich würde gerne wissen ob man Bärentrauben als Unterpflanzung für Heidelbeeren benutzen kann.
Besten Dank für die Infos.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
05.04.2017 - Bärentraube, Echte Bärentraube, Immergrüne Bärentraube
wie groß und alt sind die Pflanzen und welche Sorten haben Sie im Angebot?

MfG M. v. M.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Bärentraube, Echte Bärentraube, Immergrüne Bärentraube Botanisch: Arctostaphylos uva-ursi
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 15cm - 20cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Bodendecker, Gruppenpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung
18.04.2018 | 10:03:54
Dienen als Bodendecker für das Moorbeet. Entwickeln sich gut.