Araucaria heterophylla

Die Zimmertanne die nicht sticht

Araucaria heterophylla, Busch, im 30cm Topf, Höhe 110cm, Breite 65cm
Araucaria heterophylla, Busch, im 30cm Topf, Höhe 110cm, Breite 65cm
Kein Produktbild vorhanden

Im Gegensatz zur Bonsai-Zimmertanne (A. cunninghamii) liebt die altbekannte Zimmertanne kühlere Bedingungen und sollte im Winter ins Kalthaus verfrachtet werden. Familie: Araucariaceae (Araukariengewächse), Herkunft: Norfolk-Inseln, Wuchs: immergrüner, langsamwachsender Nadelbaum mit waagrechten, ausladenden Wedeln; wird in der Natur gut und gerne 60 Meter hoch; Nadeln stechen nicht, Eigenschaften: braucht einen gleichmässig hellen Standort, da die Zimmertanne sonst schief (zum Licht) wächst; benötigt im Winter Kalthausbedingungen (ca. 5?-10 °C), Verwendung: benötigt viel Platz, prädestiniert für den Wintergarten oder grosse helle Wohnzimmer, im Sommer auch im Freien (Halbschatten); während dem Winter im Kalthaus

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Araucaria heterophylla (0)

Name: Araucaria heterophylla Botanisch: Araucaria heterophylla
Erhältlich: ganzjährig