Aquilegia vulgaris 'Black Barlow'

Kurzspornige Garten-Akelei

Aquilegia vulgaris 'Black Barlow'
Aquilegia vulgaris 'Black Barlow'
Kein Produktbild vorhanden

Diese Akelei unterscheidet sich von den normalen Akeleien durch ihre gefüllten Blüten mit einer ungewöhnlichen Farbe. Sie hat einen aufrechten, lockeren Wuchs. Ihre Blätter sind doppelt bis dreiteilig gelappt und haben eine matte blaugrüne Färbung. Von Mai bis Juni erscheinen die violettschwarzen Blüten rispenartig angeordnet. Akeleien lieben halbschattige bis sonnige Standorte mit gut durchlässigem, mässig feuchtem, humosem bis mineralischem Boden. Sie eignet sich besonders für halbschattige Staudenrabatten, in Gehölzrandbepflanzungen im Vordergrund und im modernen Bauerngarten. In grossen Rabatten kann man die Selbstaussaat zulassen, um üppige Bestände zu erlangen. In kleineren Beeten sollte man die verblühten Rispen rechtzeitig entfernen. In Kombination mit Elfenblumen, Glockenblumen, Wildsträucher, Fingerhut, Waldanemonen, Hosta, Purpurgünsel wirken die Barlow-Sorten besonders apart.



Blütenfarbe: schwarz, violett/lila

Blütezeitbereich: Frühsommer

Höhe: 60 - 80 cm

Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig

Lebensbereich: Gehölzrand

Blattform: dreieckig, mehrteilig, zusammengesetzt

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 30 - 40 cm

Winterhärtezone: 6

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume

Besonderheiten: kurzlebig

Familie: Ranunculaceae

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aquilegia vulgaris 'Black Barlow' (1)

Gartenstory
31.03.2019 - Unscheinbar
Die Akelei steht bei mir (ca. 700mg) im lichten Halbschatten unter einem alten Birnenhochstamm. Auf dem Bild wirkt die Farbe wie ein kräftiges dunkelrot, bei mir waren diese fast schwarz - daher fielen sie kaum auf. Während meine anderen Akeleien mittlerweile schon recht nett ausgetrieben haben, lässt sich die schwarze Schönheit noch etwas Zeit.
Insgesamt robust, ausdauernd blühend (für Akeleien); sollte aber vor einem hellen Hintergrund stehen.
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Name: Aquilegia vulgaris 'Black Barlow' Botanisch: Aquilegia vulgaris 'Black Barlow'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai, Anf. Jul. bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: schwarz, violett Endhöhe: 40cm - 80cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)