Anthemis marschalliana

Silbrige Berg-Kamille

Anthemis marschalliana
Anthemis marschalliana
Kein Produktbild vorhanden

Die silbrige Bergkamille ist eine sehr reich blühende Polsterstaude, die lockerhorstig wächst. Ihr Blattwerk ist graugrün, feingefiedert und leicht behaart. Von Mai bis Juli schmückt sich diese Polsterstaude mit sehr schönen goldgelben gänseblümchenähnlichen Blüten. Besonders wohl fühlt sich die silbrige Bergkamille an einem warmen sonnigen Standort mit durchlässigem, nicht zu feuchtem, dafür kalkhaltigem Boden. Winterstaunässe sollte vermieden werden. Sie eignet sich für Steingärten, Steinanlagen, Trogbepflanzungen aber auch für den Vordergrund von Staudenpflanzungen.

Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 20 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe
Blattform: zungenförmig, fein zerteilt
Blattfarbe: silbergrau
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung
Besonderheiten: Bienenweide
Familie: Asteraceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Anthemis marschalliana (0)

Name: Anthemis marschalliana Botanisch: Anthemis marschalliana
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grau
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 15cm - 20cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: leicht Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Chelsea Chop: Stauden vor der Blüte schneiden