schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Akebia quinata 'Chocolate vine'

Fingerblättrige Akebie, wunderschöne, rotviolette Blüten, aus denen sich essbare Früchte entwickeln

aufplatzende Frucht
aufplatzende Frucht
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Blüte der Akebia quinata 'Chocolate vine'
Blüte der Akebia quinata 'Chocolate vine'
Früchte
Früchte
Akebia quinata 'Chocolate vine' die Fingerblättrige Akebie
Akebia quinata 'Chocolate vine' die Fingerblättrige Akebie
Akebia quinata 'Chocolate vine' auf der Pergola
Akebia quinata 'Chocolate vine' auf der Pergola
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Fruchtinnere
Fruchtinnere
Akebiablüte 'Chocolate vine'
Akebiablüte 'Chocolate vine'
Akebiablüten Chocolate vine' violetter Blüte
Akebiablüten Chocolate vine' violetter Blüte
Kletterpflanze Akebia quinata 'Chocolate vine'
Kletterpflanze Akebia quinata 'Chocolate vine'
Wuchs
Wuchs
Akebia quinata 'Chocolate vine' aof dem Klettergerüst
Akebia quinata 'Chocolate vine' aof dem Klettergerüst
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebie
Akebie
Dieses Jahr hat die Akebia meine Bemühungen endlich mit Früchten belohnt.
Dieses Jahr hat die Akebia meine Bemühungen endlich mit Früchten belohnt.
Streicht man die Frucht-Pulpe durch ein Sieb, schmeckt sie wie Vanille-Pudding, super lecker.
Streicht man die Frucht-Pulpe durch ein Sieb, schmeckt sie wie Vanille-Pudding, super lecker.
Die erste Frucht 03.10.2023
Die erste Frucht 03.10.2023
Sehr dekorative Früchte
Sehr dekorative Früchte
aufplatzende Frucht
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Blüte der Akebia quinata 'Chocolate vine'
Früchte
Akebia quinata 'Chocolate vine' die Fingerblättrige Akebie
Akebia quinata 'Chocolate vine' auf der Pergola
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Fruchtinnere
Akebiablüte 'Chocolate vine'
Akebiablüten Chocolate vine' violetter Blüte
Kletterpflanze Akebia quinata 'Chocolate vine'
Wuchs
Akebia quinata 'Chocolate vine' aof dem Klettergerüst
Akebia quinata 'Chocolate vine'
Akebie
Dieses Jahr hat die Akebia meine Bemühungen endlich mit Früchten belohnt.
Streicht man die Frucht-Pulpe durch ein Sieb, schmeckt sie wie Vanille-Pudding, super lecker.
Die erste Frucht 03.10.2023
Sehr dekorative Früchte
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Akebia quinata 'Chocolate vine' kaufen

  • kräftige Pflanze im 5 Liter Topf
    ¤ 36,95
    Bestell-Nr. lub 244863
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
kräftige Pflanze im 5 Liter Topf
¤ 36,95
Akebia quinata 'Chocolate vine'

Vorteile

  • Blüten verströmen einen vanilleartigen Duft
  • Bildet violette längliche Früchte aus, die essbar sind. Daher wird 'Chocolate vine' auch Kletterguke genannt
  • Sehr anpassungsfähige Akebie, eignet sich für Pergolen, als Kletterpflanze und als grüner Sichtschutz
  • Pflegeleicht und tolerant gegenüber wechselndem Klima
Steckbrief Akebia quinata 'Chocolate vine'
  • Wuchs: Schlingpflanze
  • Endgrösse: 6m hoch und 4m breit
  • Blüten: violett, Mai
  • Blätter: grün, bei milder Lage wintergrün
  • Verwendung: Pergola, Sichtschutz
  • Besonderes: Essbare Früchte, angenehmer Duft

 

Beschreibung

Videotipp:

www.gartenvideo.com/wellnessgarten

Blüte

Die Fingerblättrige Akebie trägt diesen Namen aufgrund der fünfteiligen Blätter, die sich wie eine Hand zusammenfügen. Die Blätter sind saftig grün und bleiben bei mildem Wetter den gesamten Winter an der Pflanze haften. Diese Schlingpflanze bildet die Blüten im Mai. Da die Akebie männliche und weibliche Blüten ausbildet, sind an der Pflanze 2 verschiedene Blüten zu finden. Die weiblichen Blüten sind violett und zeigen 3 grosse Blütenblätter, die in ihrer Form ein wenig an Fallschirme erinnern. Die kleineren, männlichen Blüten sind rosa. Die Blüten verströmen einen angenehmen, vanilleartigen Duft. Aus den Blüten entwickeln sich gurkenförmige Früchte, die eine violette Farbe besitzen und zwischen 5-10 cm gross werden. Aufgrund ihrer Form wird die Pflanze auch Klettergurke genannt.

Akebia quinata essen

In der Heimat der Akebia quinata, nämlich Japan, China und Korea, werden die Früchte gerne roh gegessen. Das Fruchtfleisch ist süss, gallertartig und sehr gesund. In Asien wird sie als fiebersenkendes und schmerzmilderndes Mittel eingesetzt.

Wachstum

Die Fingerblättrige Akebie wird bis zu 6 Meter hoch und wächst in der Jugend langsam, mit zunehmendem Alter dann immer schneller. Es ist eine Kletterhilfe in Form einer Pergola o. ä.  vonnöten, da Akebia quinata 'Chocolate vine' durch die windenden Triebe klettert und keine spezifischen Kletterorgane ausbildet.

Standort

Am liebsten steht Akebia quinata 'Chocolate vine' sonnig oder halbschattig in einer geschützten Lage. Die Erde sollte eher lehmig, feucht und nahrhaft sein. Die Klettergurke ist jedoch anpassungsfähig und gedeiht auch in einer sandigen, weniger feuchten Erde.

Verwendung

Verwenden kann man die Fingerblättrige Akebie gut für Pergolen, als Begrünung von Bäumen oder als Kletterpflanze vor Sichtschutzwänden. Da diese Schlingpflanze zu einem stattlichen Exemplar wird, kann sie auch für grossflächige Begrünungen verwendet werden - allerdings braucht man dann in den ersten 2 Jahren etwas Geduld, bis sich die Pflanze etabliert und zu einer schnellwüchsigen Kletterpflanze entwickelt hat.

Schnitt

Ein Schnitt kann alle 2-3 Jahre vorgenommen werden, um die Pflanze auszulichten - nötig ist dies jedoch nicht unbedingt. Werden einzelne Triebe im zeitigen Frühjahr kräftig geschnitten, so wird der Austrieb im unteren Bereich gefördert und einer Verkahlung wird entgegengewirkt.

    Akebia quinata - Klassiker der traditionellen asiatischen Medizin

    Akebia quinata gilt als schmerzlindernd und fiebersenkend, ausserdem soll sie die Wundheilung fördern. Sie wirkt appetitanregend und leicht abführend. Wird sie eingenommen, soll Akebia quinata entzündungshemmend sein.
    Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

    Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

    Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

    Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



    Gartenstory
    13.04.2014 - Befruchtung Akebie
    HMM, uns geht es ähnlich. wir hatten zwar schin einmal Früchte, aber die kommen nicht regelmässig. allerdings haben wir uns noch nie intensiv mit dem Thame beschäftigt. Die Fragen dazu wären: -wie sehen die Blüten genau aus? -sind die Blüten eventuell vormännlich doer vorweiblich? -wirkt eventuell auch ein Selbstunfruchtbarkeits-Mechanismus? Wir haben uns das Thema gemerkt und schauen uns das bei Gelegenheit näher an. Aber wir sind auch glücklich, wenn Sie etwas herausfinden;-))
    » Gartenstory kommentieren...
    Gartenstory
    02.03.2015 - Wenn sie einmal eingewachsen ist...
    Diese Pflanze ist grandios, wenn man nicht beabsichtigt, andere Pflanzen in ihre Nähe zu setzten. Mir hat sie eine Rose derart behindert, dass sie eingegangen ist, und das war eine sehr kräftige Pflanze! Als sich dann auch bei anderen, mit ca. 1,5-2 m Abstand gepflanzten, Rosen auch Probleme auftauchten, entschloss ich mich, die Pflanze zu entfernen. Sie stand jetzt ca. 5-6 Jahre und hat ein Wurzelwerk ausgebildet, wie ich es noch nicht gesehen habe! Meist sind Pflanzen ja eher Tief- oder Flachwurzler, diese Pflanze ist beides. Dabei entwickelt sie Wurzeln mit mehreren Zentimetern Durchmesser und einer beträchtlichen Länge. Ich hoffe nur, dass sie nicht wieder aus den Resten austreibt! Zumindest weiß ich jetzt, warum sie in Deutschland auf der Liste der invasiven Arten steht, gegen das Ding hat keine andere Pflanze eine Chance. Früchte hat sie übrigens noch nie getragen. Das liegt vielleicht daran, dass sie nur von sehr wenigen Insekten angeflogen wird, trotz des Duftes und der Blütenfülle. Ich werde jetzt eine Weinrebe an die Stelle setzen. Die kann man wenigstens bändigen.
    » Gartenstory kommentieren...
    Gartenstory
    25.07.2021 - Am Spalier sieht sie super aus
    Nur in 2 Monaten, und schon einen Blickfang
    » Gartenstory kommentieren...
    weitere Gartenstorys ...
    Fragen & Antworten (54)
    Frage
    27.04.2024 - Akebia quinata
    Kann man diese Prflanze auch im Kübel halten?
    Antworten (1)
    » Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
    Frage
    16.03.2018 - Befruchtersorte
    Um Früchte auszubilden, setzt man da zwei Pflanzen von Chocolate vine zusammen oder braucht es eine andere Befruchterpflanze?
    Falls eine andere Befruchtersorte benötigt wird, welche wäre das?
    Bekommt man die auch bei Ihnen?
    Antworten (4)
    » Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
    Frage
    11.09.2014 - Akebia quinata - Kletterbeere 'Chocolate vine' - Wachstumsbedingungen
    ich habe diese pflanze heuer gepflanzt, sie wächst nicht so gut bzw sie hat aufgehört weiter zu wachsen. meine frage ist welche Bedingungen benötigt die pflanze, welche Bodenbeschaffenheit soll man sie düngen? sonne oder schatten? Lg Renate springer
    Antworten (1)
    » Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
    weitere Fragen ...
    Kundenbewertungen (22)
    Kundenbewertung 4.7/5
    22 Bewertungen
    (01.10.2021)
    Die Pflanze ist in einem sehr guten Zustand.
    (22.10.2019)
    Wir haben die Pflanze gesetzt und sie sieht gut aus.
    (16.09.2019)
    Toller Service, die Pflanze war sicher und stossfest eingepackt! Der Schokoladenwein ist schon bei Ankunft sehr gross und sehr gesund. Er hat sich gut aklimatisiert und wächst!! Toll immer wieder gerne!
    (13.03.2019)
    Würde wieder etwas bestellen
    (25.07.2018)
    alles perfekt
    weitere Bewertungen ...
    schliessen
    Super Gelegenheit:
    Alles versandkostenfrei liefern lassen...