Achillea millefolium 'Terracotta'

Garten-Schafgarbe

Schafgabe Blüte terracottafarben
Schafgabe Blüte terracottafarben
Schafgabe Terracotta Blüte
Schafgabe Terracotta Blüte
Achillea millefolium 'Terracotta'
Achillea millefolium 'Terracotta'
Kein Produktbild vorhanden

Diese noch nicht sehr bekannte Garten- oder Wiesenschafgarbe erblüht in einem kräftigen, aber warmen Orangebraunton, der während der Blüte ins Gelborange verblasst. Bei dieser Sorte schimmert das feingefiederte, aromatische Laub leicht silbrig, sodass ein wunderbarer Kontrast zur Blütenfarbe entsteht. . Der Wuchs ist oberirdisch kriechend und sie bevorzugt nährstoffreichen Boden an vollsonnigen Standorten. Achillea millefolium 'Terracotta' ist eine dankbare Schnitt- und Rabattenstaude, die in keinem Garten fehlen sollte, derweil sie auch noch eine Bienenweide ist. Verwendung findet diese Staude in Staudenrabatten, Mixed Borders und Bauerngärten. Ihre besondere Blütenfarbe kombiniert mit anderen Stauden wie Mädchenauge, Staudensalbei und im Hintergrund z.B. das Silberährengras bringen Schwung in jede sonnige Staudenecke.

Blütenfarbe: rot
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 70 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche
Blattform: gefiedert
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Schnittblume
Besonderheiten: Bienenweide
Familie: Asteraceae
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen
Züchter: Pagels (D)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Achillea millefolium 'Terracotta' (0)

Name: Achillea millefolium 'Terracotta' Botanisch: Achillea millefolium 'Terracotta'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jun., Anf. Sept. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Erhältlich: Februar bis November