Myrtenblättrige Stechpalme

Ilex aquifolium 'Myrtifolia' besticht mit zierlichem Wuchs und immergrünem Laub

Ilex aquifolium 'Myrtifolia'  Laub
Ilex aquifolium 'Myrtifolia' Laub
Stechpalme 'Myrtifolia' im 5 L Topf
Stechpalme 'Myrtifolia' im 5 L Topf
Stechpalme 'Myrtifolia' dunkel grünes Laub
Stechpalme 'Myrtifolia' dunkel grünes Laub
Kein Produktbild vorhanden

Die Stechpalme 'Myrtifolia' gehört zu den schönsten Blattschmuckpflanzen überhaupt. Die kleinen, wohlgeformten Blätter sind immergrün und haben eine glänzende Oberfläche. Sie sind relativ schmal und spitz und mit feinen Randdornen besetzt. Die immergrüne Pflanze wirkt das ganze Jahr über ansprechend und setzt besonders im Winter grüne Farbtupfer.

Besonders dichtwachsend


Die Myrtenblättrige Stechpalme erreicht eine Wuchshöhe von 1,5 bis 4 m. Sie bildet aufrechte, sehr dichtbuschige Sträucher und bietet somit hervorragenden Sichtschutz. So dient sie beispielsweise als kleine Hecke oder einzeln oder in einer Gruppe gepflanzt als immergrüner Sichtschutz für die Terrasse. Da sie sehr schnittverträglich ist, lässt sie sich in jede gewünschte Form bringen und ist auch für kleine Gärten gut geeignet.

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten


Mit ihrem dichten, aufrechten Wuchs, der Schnittverträglichkeit und dem dekorativen Blatt passt Ilex aquifolium 'Myrtifolia' gut in moderne, formal gestaltete Gärten. Ihr kompakter, langsamer Wuchs und die zierliche Wuchsform machen sie zudem zu einer wertvollen immergrünen Kübelpflanze, die ganzjährig dekorativ wirkt. Doch nicht nur optisch hat die Myrtenblättrige Stechpalme viel zu bieten - Singvögel nutzen die dichtwachsenden Büsche mit den stacheligen Blättern gerne als Versteck und geschützten Nistplatz.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Myrtenblättrige Stechpalme (0)

Name: Myrtenblättrige Stechpalme Botanisch: Ilex aquifolium 'Myrtifolia'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 140cm - 4m
Endbreite: 80cm - 160cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

16.04.2018 | 09:51:56
Habe die Pflanze in einen Kübel auf dem Balkon gepflanzt. Sie soll als Sichtschutz dienen. Die Pflanze ist kräftig und gesund.
#1 von 11 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#2 von 11 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#3 von 11 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#4 von 11 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#5 von 11 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter
#6 von 11 - Die gelben Spitzen von Ilex crenata Buchserli
#7 von 11 - Ippenburger Gartentipps: Wie wird eine frisch gepflanzte Ilex crenata Hecke geschnitten?
#8 von 11 - Ippenburger Gartentipps: Wie wird Ilex crenata als Buchsbaumersatz gepflanzt?
#9 von 11 - Ilex und Zierkirsche Kojou no mai im Kübel
#10 von 11 - Wie schneide ich meinen Buchsbaum? (Buxus sempervirens)
#11 von 11 - Führung mit dem Schweizer Obstzüchter Markus Kobelt durch den Lubera-Mundraubgarten: Buchserli