Zickzackbambus 'Spectabilis'

Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis' mit Zickzack-Wuchs, gelben Hamen und grünen Streifen auf den Halmen.

Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Zickzackbambus 'Spectabilis'
Kein Produktbild vorhanden

Durch die auffällig gefärbten Halme und den Zickzack-Wuchs im unteren Teil ist Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis' sehr auffällig und dekorativ.

Im unteren Teil der Halme bildet der Zickzackbambus 'Spectabilis' einen interessanten Zickzack-Wuchs. Die Halme sind gelb, färben sich an der Sonne rötlich aus und besitzen einen grünen Streifen von einer Halmverdickung zur nächsten.
 

Sehr dekorativer Zickzack-Wuchs


Der Zickzackbambus 'Spectabilis' wird seinem Namen gerecht. Die Sprossen wachsen am Anfang oft schräg und richten sich dann auf und wachsen in die entgegengesetzte Richtung. Dieses Schauspiel wird einige Male wiederholt bis sie sich am Schluss ganz aufrichten und gerade wachsen. Die Halme sind gelb und an der Sonne oft rötlich gefärbt. Auch seinem zweiten Namen' grün-gerillter' Bambus 'Spectabilis' wird Rechnung getragen, indem sich jeweils ein grüner Streifen von einer Halmverdickung zur nächsten zieht. Die Halme sind mit 4cm Durchmesser recht dick und wachsen aufrecht, die Spitzen sind leicht bogig überhängend.

Der grün-gerillte Bambus ist bis -24°C winterhart und wünscht einen sonnigen bis halbschattigen Standort, an der Sonne ergibt sich eine hübsche Rotfärbung der Halme. Der Boden sollte wie bei allen Bambussen nahrhaft und durchlässig sein, eine gleichmässige Feuchte ist zu bevorzugen, Staunässe wird nicht gut ertragen.

Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis' ist ein sehr dekorativer Bambus. Um den schönen Zickzack-Wuchs im unteren Teil gut zur Geltung zu bringen, kann der untere Teil aufgeastet werden. Auch kann der Bambus regelmässig auf eine Höhe geschnitten werden, um eine immergrüne Hecke zu gestalten, doch dabei kommen die dekorativen Halme schlecht zur Geltung.
 

Vermeiden sie den Fehler, keine Rhizomsperre anzubringen


Alle Phyllostachys-Arten wachsen mit Ausläufern, mit starken Ausläufern. Wenn man diese Ausläuferbildung ausser Acht lässt, können schon bald Bambusse in Nachbars Garten wachsen. Um unnötige Probleme mit dem Nachbar zu vermeiden und um sich viel Arbeit zu ersparen, ist es unabdingbar, eine Bambussperre einzubauen. Und glauben Sie mir, ich bin neben einem Grundstück mit wunderschönem Bambuswald aufgewachsen. Und wenn unsere Eltern mal mehr Ärger mit uns Kindern als mit dem Nachbar hatten, mussten wir als Strafe die übersiedelten Bambusse in unserem Garten entfernen. Welch ein Rackerei, nur mit einem ganz stabilen Spaten konnte man die Ausläufer abtrennen und dann hiess es graben, graben und nochmals graben um auch die letzten Reste der Bambusrhizome zu entfernen. War man nicht gründlich, so konnte es vorkommen, dass schon am nächsten Tag neue Bambusse im Garten wuchsen. Zu diesem Zeitpunkt waren meine Eltern manchmal schon so genervt (sowohl von uns Kindern als auch von Nachbars Bambus), dass sie uns Horrorgeschichten aus Asien erzählten. Dort würden Menschen gefoltert, indem man sie ausgestreckt am Boden festbinde, auf dass sie innerhalb eines Tages von Bambussprossen durchwachsen würden... Nach solchen Geschichten wurden die bösen Halme dann ganzganz schnell entfernt.

Mit dieser Geschichte möchte ich verdeutlichen, dass eine Rhizomsperre bei ausläuferbildenden Bambussen unabdingbar ist. Diese Sperre muss aus einem dicken und dauerhaften Plastik bestehen und etwa 1,5m in die Tiefe reichen, zudem sollte sie sich etwa 10cm übers Bodenniveau erheben. Nur so kann das Unter- und Überwandern der Sperre verhindert werden.

Am besten wird ein Platz von mindestens 10m² eingefasst, so kann sich Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis' entfalten und es wird ein lockerer Bambushain gebildet. Trotz der Sperre sollte man mindestens 2 Mal im Jahr kontrollieren, ob nicht doch einige Rhizome entweichen konnten, diese sind dann sofort zu entfernen. Im Inneren der Sperre kann man regelmässig die ältesten Halme entfernen, so wird Platz für die jungen Sprosse geschaffen. Übrigens können die jungen, zarten Bambussprosse in der Küche verwendet werden. So haben Sie einen doppelten Nutzen; wenn sie regelmässig Halme entfernen. Die alten Halme sind sehr dekorativ und können zum Basteln verwendet werden, die jungen Sprossen können Sie zu einem leckeren, asiatischen Gericht verarbeiten.
 

Und die Blüte?


Vielleicht wissen Sie es schon, die Bambusblüte ist eine ziemlich mysteriöse Sache. Sie findet nur etwa alle 100 Jahre statt und dann blühen alle Exemplare einer Gattung innerhalb von 10-15 Jahren. Viele Bambusse sterben nach der Blüte ab. Die Phyllostachys-Sorten kommen seit den 1990 Jahren teilweise zur Blüte. Dabei werden jedoch keine keimfähigen Samen gebildet und Meldungen, dass ausgewachsene Pflanzen abgestorben sind, sind bis heute keine bestätigt worden. Sollte Ihr Phyllostachys Blüten bilden, dann sollte diese möglichst schnell entfernt werden. Wenn der Bambus danach schwächer wird, kann er stark geschnitten und gut gedüngt werden. So erhält der Bambus zusätzliche Energie, um sich zu erholen.
 

Kurzbeschreibung von Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis'


Wuchs: aufrecht, bogige Spitzen

Endgrösse: 6m hoch und mind. breit

Blüten: Blührhythmus von 80-130 Jahren, durch Rückschnitt und Düngung kann Absterben verhindert werden

Halme: anfangs im unteren Teil Zickzack-Wuchs, Halme gelb an der Sonne rötlich, grüner Streifen von einer Halmverdickung zur nächsten

Blätter: wintergrün

Verwendung: Solitär, Gruppe, Bambuswald

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zickzackbambus 'Spectabilis' (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Zickzackbambus 'Spectabilis' Botanisch: Phyllostachys aureosulcata 'Spectabilis'
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 4m - 7.5m
Endbreite: 3m - 5m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Interessante Produkte
Strauchrose Crown Princess Margareta®
Zum Produkt
ab ¤ 20,20/Pfl. Strauchrose Crown Princess Margareta® tolle Rosettenblüten in apricot-orange - gezüchtet von David Austin
lieferbar
kräftige Pflanze im 6lt.-Container ¤ 24,95
3 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 64,00
statt ¤ 67,35
6 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 121,20
statt ¤ 134,70
Rose Young Lycidas® (im grossen Container)
Zum Produkt
ab ¤ 20,20/Pfl. Rose Young Lycidas® (im grossen Container) Neuheit mit magentafarben gefüllten Blüten, Duft
lieferbar
kräftige Pflanze im 6lt.-Container ¤ 24,95
3 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 64,00
statt ¤ 67,35
6 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 121,20
statt ¤ 134,70
Rose 'The Fairy King® - Bodendeckerrose
Zum Produkt
ab ¤ 8,05/Pfl. Rose 'The Fairy King® - Bodendeckerrose rote, halb gefüllte Blüten, wächst buschig und kompakt
lieferbar
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container ¤ 8,95
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container (3er-Set) ¤ 25,50
statt ¤ 26,85
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container (6er-Set) ¤ 48,30
statt ¤ 53,70
Hecken-Palette mit Gartenbambus 'Red Zebra'
Zum Produkt
ab ¤ 33,12/Pfl. Hecken-Palette mit Gartenbambus 'Red Zebra' Fargesia murielae Hybride 'Red Zebra' - Die Farbenpracht Afrikas stand Pate für diesen faszinierenden Bambus
lieferbar
20 Pflanzen, jew. im 10L-Topf, Höhe 80-100cm, auf Palette ¤ 662,50
Rose Charlotte® (im grossen Container)
Zum Produkt
ab ¤ 21,24/Pfl. Rose Charlotte® (im grossen Container) Kompakte sehr gesunde duftende Buschrose
lieferbar
Kräftig entwickelte Pflanze im 6lt-Topf ¤ 24,95
Set aus 4 Rosen (6lt.) ¤ 89,90
statt ¤ 99,80
Set aus 8 Rosen (6lt.) ¤ 169,90
statt ¤ 199,60
Schirmbambus
Zum Produkt
¤ 19,95 Schirmbambus Fargesia rufa mit dichtem Blattwerk und sattgrünen Blättern ist der ideale Sichtschutz.
lieferbar
Starke Pflanze im 5l Topf ¤ 19,95
Schlehe, Schlehendorn, Schwarzdorn; Prunus spinosa
Zum Produkt
ab ¤ 14,35/Pfl. Schlehe, Schlehendorn, Schwarzdorn; Prunus spinosa Prunus spinosa, Wildform
lieferbar
Im 5lt. Topf, Höhe 60-100cm ¤ 15,95
3 Pflanzen, je im 5lt. Topf, Höhe 60-100cm ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 Pflanzen, je im 5lt. Topf, Höhe 60-100cm ¤ 86,10
statt ¤ 95,70