Pointilla Pünktchenbeeren (Ölweiden) (8 Artikel)

Sortieren:
Pointilla® Amoroso®
Zum Produkt
ab ¤ 8,65 Pointilla® Amoroso® kleine rote Beeren die im Herbst zu geniessen sind
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 24,95
Pointilla® Sweet'n'sour®
Zum Produkt
ab ¤ 8,65 Pointilla® Sweet'n'sour® süsssaure kleine Beeren die im Herbst zu geniessen sind
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 20,95
Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger
Zum Produkt
ab ¤ 9,40/Pfl. Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger Nährsalz für Heidelbeeren und säureliebende Pflanzen
lieferbar
1kg-Kübel ¤ 10,45
1kg-Kübel (3er-Set) ¤ 29,80
statt ¤ 31,35
1kg-Kübel (6er-Set) ¤ 56,40
statt ¤ 62,70
Frühe Pointilla Fruithunters® Cherrific
Zum Produkt
¤ 24,95 Frühe Pointilla Fruithunters® Cherrific Die frühreifende Pointilla
lieferbar
kräftiger Strauch im 5L-Topf ¤ 24,95
Mehrbeere® Pointilla® Fortunella® & Amoroso®
Zum Produkt
¤ 29,95 Mehrbeere® Pointilla® Fortunella® & Amoroso® frühreifes Pointilla-Duo
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 29,95
Mehrbeere® Pointilla® Amoroso® & Sweet'n'Sour®
Zum Produkt
¤ 29,95 Mehrbeere® Pointilla® Amoroso® & Sweet'n'Sour® Rotes Pointilla-Duo für die ideale Befruchtung
lieferbar
kräftiger Strauch im 5 L Topf ¤ 29,95
Pointilla® Fortunella®
Zum Produkt
ab ¤ 8,65 Pointilla® Fortunella® milde, wohlschmeckende, goldige Beeren im Herbst
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Mehrbeere® Pointilla®: gelbe UND rote Pointilla in einem Topf
Zum Produkt
¤ 29,95 Mehrbeere® Pointilla®: gelbe UND rote Pointilla in einem Topf Pointilla® Fortunella® und Pointilla® Sweet'n'sour®; Eleagnus umbellata
Zur Zeit leider nicht lieferbar


Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Pointilla Pünktchenbeeren (Ölweiden) (10)

Frage 29.02.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Selbstfruchtbar oder nicht
Letztes Jahr habe ich eine frühe Pointilla fruithunters cherific gekauft. In der Beschreibung derselben steht, dass die Sorte selbstfruchtbar wäre. Nun steht in der Kategoriebeschreibung der Pointilla, dass alle Pointilla selbstunfruchtbar sind. Was stimmt nun?
Antwort (1)
Frage 02.10.2017 gefällt mir gefällt mir (2) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Die Eisenchlorose bei Pointilla
Vorab vielen Dank für Ihren tollen Online-Fragen-Service, der wirklich hervorragend funktioniert und einer von mehreren Gründen ist, warum ich Ihr Kunde bin.

Ich habe mir dieses Jahr eine kleine Hecke aus Pointilla geplanzt. Ziel war, an einem leichten Hang über einer Böschung rasch einen Windschutz zu errichten und die Kombination aus 'anspruchslos' und 'hoch wachsend' erschien mir dafür optimal.

Anfangs war bei den Pflänzchen lange kein Wachstum zu sehen, wahrscheinlich mussten erst Wurzeln wachsen. Ganz bange wurde mir dann aber, als die Blätter gelb wurden und einige auch abgefallen sind.
Auf Youtube habe ich dann ein ganz altes Video von Ihnen gefunden, dass auf eine Eisenmangelempfindlihckeit bei Pointilla hinweist und siehe da, mit Ihrem Eisen-Fruitlizer ging die gelbe Farbe weg und es sind auch Blätter nachgewachsen. Leider ist der Effekt des Eisendüngers von kurzer Dauer - wöchentliche bis zweiwöchentliche Düngergaben sind jetzt im ersten Jahr völlig ok, aber auf Dauer soll das eine pflegeleichte Hecke werden, die ich dann nur noch schneiden und abernten möchte.

Das führt zu zwei Fragen:
1. Gibt es so etwas wie einen Eisen-Langzeitdünger, der Eisenchelat langsam frei gibt? Wenn ich google, dann finde ich mit 'Langzeit' und 'Eisendünger' irgendwelche Anti-Moos-Rasendünger.
2. Boden-pH Senken soll helfen, aber wie macht man das? Laut vertrauenswürdiger Quellen auf Youtube machen Baum-Nadeln und Kaffeesatz den Boden nicht wirklich sauer. Rückblickend hätte ich beim Pflanzen vielleicht Rhododendronerde oder Torf nehmen sollen, aber gepflanzt sind sie jetzt schon und wie sollte ich da noch Torf einarbeiten, ohne die Wurzeln zu verletzen? Rhododendrondünger? Ich will aber doch nicht düngen, sondern ansäuern. Ich könnte Moorbeeterde um die Stämmchen anhäufelnd/mulchen. Hilft das längerfristig, oder wird das vom Regen nach einigen Wochen ausgewaschen?

Würde mich freuen, wenn Sie ein langfristiges Mittel gegen Eisenchlorose bei Pointilla hätten. Kurzfristig, das kann ich bestätigen, hilft Ihr Eisenchelat-Fruitilizer nämlich sehr gut.

Vielen Dank vorab!
Antwort (1)
Frage 17.10.2018 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Pflanzung im Herbst oder Frühjahr?
Wann ist die beste Pflanzzeit? Ist es möglich diese jetzt noch zu setzen? Oder wäre eine Pflanzung im Frühjahr besser?
Antwort (1)
mehr anzeigen