Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'

Elaeagnus multiflora 'Cherrific' - die frühreifende Pointilla

Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific'
Pointilla Cherrific
Pointilla Cherrific
Pointilla Cherrific 3
Pointilla Cherrific 3
Pointilla Cherrific 5
Pointilla Cherrific 5
Pointilla Cherrific 6
Pointilla Cherrific 6
Pointilla Cherrific 4
Pointilla Cherrific 4
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Pointilla 'Cherrific' - der Beerenstrauch der Superlative

Die Frühe Pointilla Cherrific® macht aus den Pointilla® (Elaeagnus Fruchtsorten) eine Obstart, die einen Bogen vom Frühsommer bis in den Spätherbst spannt. Die Pointilla-Sorte Cherrific ist nicht wie ihre Cousinen im späten Herbst reif, sondern bereits mit den frühesten Strauchbeeren zusammen, ab Mitte Juni! Können Sie meine Überraschung verstehen, als ich zum ersten Mal die frühreifen Pointilla in unserem Versuchsfeld sah: Was jetzt schon? Dabei ist die Ölweidenfruchtsorte Cherrific nicht nur viel früher, sondern auch viel grösser als ihre verwandten Pointilla Beerensträucher, die erst kurz vor dem Winter reifen (Pointilla Sweet'n'sour, Fortunella, Amoroso).

Die frühe Pointilla® Cherrific ähnelt am ehesten einer kleinen Sauerkirsche mit einem ausgesprochen langen Stiel. Auch hier wieder der deutliche Unterscheid zu den späten Pointilla: Diese sitzen sanddornartig fast direkt auf dem Fruchtholz? Der Unterschied erklärt sich auch daraus, dass die späten Elaeagnus Fruchtsorten Pointilla® Sweet'n'sour, Pointilla® Fortunella und Pointilla® Amoroso botanisch den Elaeagnus umbellata zuzurechnen sind, die neue frühe Pointilla stammt botanisch von Elaeagnus multiflora ab.

Auch in andere Belangen schlägt Pointilla Cherrific® alle Pointilla®-Erwartungen um Längen: sie reift nicht nur früher und ist viel grösser, ca.1.5-2 cm lang, sie hat auch ein etwas intensiveres, bei Sonneneinstrahlung fast leuchtendes Orangerot und der Geschmack ist - ebenso süchtig-machend - süsssauer wie bei den späten Sorten, nur einen Tick fruchtiger und saftiger. Ein wahrer Genuss!

Cherrific wurde übrigens von unseren Freunden Jim Gilbert und Laureen Gardner in Oregon selektioniert, die Samen brachten sie von einer ihrer ausgedehnten Reisen nach Hause mit. Wir testen in unserem Versuchsgarten übrigens noch weitere Selektionen von Elaeagnus multiflora.

Kurzbeschreibung für die frühe Pointilla® Fruithunters® 'Cherrific'

Reife/Ernte: Ab Mitte Juni, etwas folgernd reifend, muss überpflückt werden.
Früchte: Im Vergleich zu den späten Pointilla sehr gross, ca. 1.5-2cm lang, Pointilla® bildet Steinfrüchte aus (wie z.B. Kirschen), mit einem weichen Stein, der mitgegessen oder zerbissen werden kann.
Geschmack: Die Früchte zeigen das typische Nebeneinander von Säure und Zucker, mit einem Schuss Adstringenz, aber auch mit einer Portion Fruchtigkeit, die fast süchtig macht.
Verwendung: Frischgenuss finde ich am besten, daneben kann man die reiche Ernte auch für Kuchen, Gelees und Konfitüren verwenden, wenn nach dem Sommer-Schmause-Festival im Juni überhaupt noch etwas zum Einfrieren übrigbleibt.
Pflanzabstand: Pflanzen Sie die Pointilla Fruithunters® Cherrific mit einem Abstand von ca. 1,5 m, dann wachsen die Büsche zusammen und bilden eine wunderschöne Hecke, mit Blütenschmuck Ende April und Fruchtschmuck im Juni.
Standort/Wuchs: Eigentlich bildet Cherrific runde, gleichmässige Sträucher von ca. 150-180cm Höhe. Voraussetzung ist ein Boden, der leicht sauer bis neutral (pH 7) ist. Bei PH deutlich über 7 empfehlen wir, den Säurewert abzusenken und Schwefel oder Moorbeeterde einzubringen. Cherrific® braucht einen sonnigen bis halbsonnigen Standort und kommt ansonsten mit fast jedem Boden zurecht.
Befruchtung: Im Gegensatz zu den späten Pointilla ist Cherrific® selbstfruchtbar, kann also alleine gepflanzt werden.
Erziehung/Topfkultur: Durch den etwas kompakteren Wuchs ist die frühe Pointilla Cherrific® fast besser für den Topf geeignet als die späten Pointilla. Bei beiden Fruchtunterarten ist ein möglichst grosser Topf, ab 30l, besser noch 50-100l von Vorteil.

Wie werden die Frühen Pointilla geschnitten? 

Grundsätzlich bilden die Frühen Pointilla einen regelmässig-runden Busch aus. Dennoch passiert es relativ häufig, dass ein Ast gleich zu Beginn abgeht und dann alles andere dominiert. Um das zu verhindern, werden gleich in den ersten Jahren solche dominierenden Triebe konsequent zurückgeschnitten, um einen buschigen Wuchs zu ermöglichen. Später sollen jedes Jahr ein bis zwei alte Triebe rausgeschnitten werden (bis auf Stummel von 10-15cm), so dass sich neue Fruchtäste aus der Basis entwickeln. Der Schnitt erfolgt im Februar, vor Vegetationsbeginn.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific' (22)

Gartenstory 05.07.2020 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Früchte die nicht jeder hat
Im Nov./Dez. 2018 hatte ich die Pointillas gepflanzt. Im ersten Jahr (2019) waren nur 4-5 Früchte an den Sträuchern, da konnte man sich noch kein Urteil erlauben. Diesen Sommer, Mitte bis Ende Juni, hatte zumindest der eine Strauch reichlich Früchte getragen. Der Geschmack ist in der Beschreibung sehr gut beschrieben ein “Nebeneinander von Säure und Zucker, mit einem Schuss Adstringenz“ und bei Vollreife kommt dann noch die Fruchtigkeit dazu. Man fängt ja eigentlich immer zu früh mit dem Probieren an, weil man es ja nicht erwarten kann, aber auch wenn sie noch nicht vollreif sind, kann man sie schon genießen. Sie sind dann etwas saurer und weniger fruchtig, aber schmecken trotzdem schon.
Ich hatte zwei Pointillas ca. 1,20m auseinander gepflanzt da sie auch an der Grundstücksgrenze einen Sichtschutz bilden sollen.
Das Interessante ist, dass beide Sträucher etwas unterschiedlich sind. Der linke hat kleinere dunkelgrünere Blätter, der rechte hat größere hellgrünere Blätter. Der linke Strauch hat viele Früchte getragen die etwas kleiner waren, der rechte Strauch hatte sehr wenige Früchte, die größer waren. Der Geschmack war bei Vollreife auch etwas unterschiedlich – beim rechten Strauch, der nicht viele Früchte hatte, waren die Pointillas fruchtiger, süßer im Geschmack. Auch die Reife war beim rechten Strauch ca. 1 Woche später. Wie gesagt sie stehen nebeneinander, bekommen gleichviel Licht, die gleiche Wassermenge und den gleichen Dünger.
Die Frage an die Experten wäre: „Gibt es innerhalb der Sorte geringe Unterschiede“?
Die Sträucher sind jetzt schon ca. 1,70m hoch und der Haushund wartet auch schon bis er welche bekommt.
Die Größenbeschreibung kann ich nicht bestätigen: 1,5 – 2cm lang sollten sie sein – bei mir waren die größten ca. 6-7mm im Ø und unter 1cm lang, die größten wie gesagt, die meisten waren kleiner. Den Kern mochte ich jetzt auch nicht unbedingt mitessen, aber wenn man 6-7 Stück im Mund hat und sie dann lutscht wie ein Bonbon, trennen sich die Kerne gut vom Fruchtfleisch. Wenn man dem Hund die Pointillas entkernen muss ist das aber Arbeit, er hat aber schon jedes Mal gewartet bis er welche bekommt.
In der Blüte hatte noch einmal der Frost zugeschlagen, Quitten und Zwetschgenblüte erfroren, Schäden an Walnuss, Maulbeere, einigen Apfelsorten, Kiwais und Maronenbäumen. Die Poitillas haben das ganz gut weggesteckt, vielleicht weil sie auch etwas geschützter stehen. Interessante Fruchtsorte die nicht jeder hat und wenn Platz im Garten ist, absolut zu empfehlen – auch wenn es mir mit der Fruchtgröße nicht so ganz passen will.
Antwort (1)
Gartenstory 04.07.2020 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Überlbenskünstler und Fruchtwunder
Nachdem jetzt gerade so vieles über die Fruithunters Cherrific geschrieben wurde, möchte ich kurz meine eigenen Erfahrungen einbringen. Ich bekam die Fruithunters Cherrific Ende September des Vorjahres und hatte dann wetter- und arbeitsbedingt keine Gelegenheit mehr, sie an dem ihr zugedachten Platz einzupflanzen. So steht die Arme noch immer in dem Topf, in dem sie geliefert wurde, nur 'geschützt' durch einen Übertopf aus Ton, völlig frei in der vollen Sonne im relativ würzig-kühlen Wienerwald. Sie überstand dabei ohne sichtbare Anstrengung 10 Tage mit -16°C in Folge, den trockensten März, an den ich mich jemals erinnern kann, und die Spätfröste jeweils zur Marillen- und zur Apfelblüte, die in ganz Niederösterreich ziemlichen Schaden angerichtet haben dürften. Die Pflanze wuchs in ihrem 5l-Töpfchen zu einem Meter Höhe und trägt seit Mitte Juni so viele Früchte, dass ich noch immer davon naschen kann - nach fast 3 Wochen.
Und das bringt mich zu den Früchten: Die Ernte dürfte also trotz widrigster Bedingungen überreich sein. Die Früchte lassen sich ganz leicht pflücken, allerdings mag ich den Kern, der doch deutlich spürbar ist, nicht zerbeißen oder schlucken, was aber beim Naschen im Garten, so wie bei Kirschen, nichts ausmacht. Der Geschmack ist einzigartig in seiner Tiefe und Vielfalt, allerdings mir doch eigentlich zu sauer/adstringierend. Ich nasche die Früchte trotzdem gerne wegen der tollen Aromen, und außerdem soll sauer ja lustig machen. Ich bin schon gespannt auf eine größere Ernte vielleicht schon nächstes Jahr, denn ich könnte mir vorstellen, dass die Geschmacksnoten sich ähnlich wie Dirndln sehr gut in der nicht-süßen Kulinarik verwenden lassen. Danke schon jetzt für die tollen Anregungen und Rezepte im Gartenbrief! Und das beste: die Früchte waren zum Teil schon lang vor den Ribiseln reif, sogar vor der Felsenbirne. Aber im Gegensatz zur Felsenbirne (mein Tipp: kosten Sie nie von der Felsenbirne, nachdem Sie von der Pointilla genascht haben!) oder den späten Pointillas, die die Wildvögel, wenn ich nicht rechtzeitig ein Netz spanne, bei Reifwerden innerhalb eines Tages vollständig verputzen, verbleiben die Früchte unbehelligt schon über Wochen am Strauch, ganz für mich allein.
Trotz meiner ambivalenten Einstellung zum Rohgenuss bin ich von dem Durchhaltevermögen und dem geschmacklichen Potenzial dieser Ölweide so angetan, dass ich noch einen weiteren Strauch davon in meine Wildobsthecke pflanzen werde. Und wer weiß, vielleicht keimen auch all die vielen Kerne, die ich nicht geschluckt habe?
Antwort (1)
Gartenstory 04.07.2020 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Vielversprechend
Gepflanzt hatte ich die 'Cherrific' im Herbst 2018 und war erst mal damit zufrieden, dass er einen gesunden und kräftigen Eindruck machte. 2019 wuchs er dann kraftig, aber er blühte noch nicht. Alles andere hätte aber angesichts der allgemein kümmerlichen Ertrags in dem Jahr an ein Wunder gegrenzt.
Diesen Frühling jedoch war schon früh zu erkennen, dass er diesmal reich blühen würde. Es flogen genügend Insekten herum und es gab auch sonst keine Störfaktoren, sodass sich alsbald ganz viele Beeren entwickelten an diesem noch immer kleinen Strauch.
Ich konnte letztes Wochenende die allerersten Beeren probieren und kann feststellen, dass es sich gelohnt hat, die Sommer-Pointilla zu pflanzen.
Die Hauptreifezeit beginnt, wie bei dem kühlen Klima in meinem Garten zu erwarten, selbst in diesem bisher warmen Jahr erst im Juli und nicht schon Mitte Juni.
mehr anzeigen
Name: Frühe Pointilla Fruithunters® 'Cherrific' Botanisch: Elaeagnus multiflora 'Cherrific'
Lubera Züchtung: ja Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 4.7/5
27 Bewertungen

01.10.2020 | 11:33:26
Für Freunde von besonderen Früchten ein muss.

07.08.2020 | 11:57:46
unbrauchbar

05.08.2020 | 22:37:05
Werde die Pflanze im Kübel kultivieren. Sehr schöne und neue Triebe.

02.08.2020 | 22:18:38
Schöne kräftige Pflanze, etwas kleiner als erwartet, wir müssen sehen, wie sie sich entwickelt

02.08.2020 | 06:58:39
Pflanze wächst sehr gut an

01.08.2020 | 10:09:11
Pflanze kräftig, keine gelben Blätter, nichts abgebrochen, Wurzelballen gut und locker durchwurzelt. Seit einer Woche eingepflanzt (1250 Seehöhe) und scheint sich sehr wohl zu fühlen.

13.12.2019 | 10:21:17
Schöne Pflanze.

24.07.2019 | 12:52:05
die Pflanze sieht sehr gesnd aus

01.07.2019 | 14:18:23
Sehr gute Qualität!

04.04.2019 | 10:02:16
Sehr gute Qualität! Grosse, starke Pflanze! Sehr, sehr zufrieden!!! Vielen Dank!👍😀👏

27.03.2019 | 18:51:08
Ich habe die Pflanze im 5L Topf gekauft. Die angelieferte Qualität ist sehr gut. Ich möchte sie mit anderen Pointilla zu einer lichten Hecke anpflanzen und sie sowohl als Sichtschutz als auch als Obstlieferant nutzen.

23.03.2019 | 12:56:57
Alles bestens, sehr gerne wieder!!!

21.03.2019 | 10:07:40
Schöne Pflanze

12.12.2018 | 21:03:42
Sehr gute Qualität, hat schon jeweils zwei kräftige Triebe, Ballen sehr gut durchwurzelt. 2 Stück im Abstand von ca.1,20m gepflanzt - soll dann auch als Sichtschutz dienen.

16.11.2018 | 20:21:39
Qualität sehr gut.

02.11.2018 | 11:20:43
Strauch ist kräftig, gut verzweigt und macht einen gesunden Eindruck. Ich hoffe auf gutes Anwachsen und baldigen Ertrag.

24.10.2018 | 11:55:22
Schöne kräftige Pflanze.

24.09.2018 | 09:46:06
Zu der Erfahrung mit dem Produkt kann ich noch nicht viel sagen, da ich den Strauch erst gepflanzt gabe, Sieht gesund und kräftig aus.

13.09.2018 | 13:54:48
Pflanzen sehr kräftig, optimal bewurzelt.

02.09.2018 | 13:24:47
Plants are carefully packed and arrived in good order. Plants look good.

01.09.2018 | 15:25:06
Beste Pflanzen, gesund und stark

20.07.2018 | 14:13:08
Die Pointilla Cherrific ist sehr schnell im großen Topf auf der Terrasse angewachsen. Immer wieder alle Pflanzen empfehlenswert.

11.07.2018 | 10:19:04
Best

05.07.2018 | 22:53:57
*** kraeftige Pflanze

21.06.2018 | 11:43:46
gute Qualität

28.03.2018 | 20:42:00
neue, vielversprechende Züchtung, bei der Zierwert des Gehölzes und Nutzbarkeit der Früchte gleichermaßen wichtig sind; eigentlich jedem Gärtner wärmstens zu empfehlen

12.03.2018 | 10:47:33
Naschobst zur Ergänzung meiner Pointillas, mit denen ich schon gute Erfahrungen gemacht habe.
Weiterempfehlung sicher, wenn ich die Qualitäten der Pflanze einschätzen kann.
Sehr kräftige Pflanzware!
Passende Produkte
Frutilizer® Saisondünger Plus
Zum Produkt
ab ¤ 12,05/Pfl. Frutilizer® Saisondünger Plus Langzeitdünger für Dauerkulturen und Kübelpflanzen
lieferbar
1kg-Kübel ¤ 13,39
statt ¤ 13,95
1kg-Kübel (3er-Set) ¤ 38,21
statt ¤ 41,85
1kg-Kübel (6er-Set) ¤ 72,29
statt ¤ 83,70
Vogelschutznetz 4x5m
Zum Produkt
¤ 10,03
statt ¤ 10,45
Vogelschutznetz 4x5m
Grobmaschiges Netz gegen Vögel, z.B. bei Kirschen
lieferbar
1 Stück Netz 4x5m ¤ 10,03
statt ¤ 10,45
Tragbares Fruitcage
Zum Produkt
¤ 190,94
statt ¤ 198,90
Tragbares Fruitcage
Pulverbeschichtetes Alugerüst von Harrod Horticultural
lieferbar
Fruitcage mit Netz ¤ 190,94
statt ¤ 198,90
Gojibeere Turgidus®
Zum Produkt
¤ 22,99
statt ¤ 23,95
Gojibeere Turgidus®
Lycium barbarum Turgidus, die grosse süsse Gojibeere
lieferbar
2jährige, starke, ertragsbereite Pflanze im 5lt Container ¤ 22,99
statt ¤ 23,95
Himbeere Black Jewel
Zum Produkt
ab ¤ 6,00/Pfl. Himbeere Black Jewel Schwarze Himbeere (bot. Rubus occidentalis 'Black Jewel'), trägt an den 2-jährigen Ruten
lieferbar
Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 6,67
statt ¤ 6,95
3 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 19,01
statt ¤ 20,85
6 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 36,00
statt ¤ 41,70
Herbsthimbeere Primeberry® Autumn First®
Zum Produkt
ab ¤ 4,76/Pfl. Herbsthimbeere Primeberry® Autumn First® Eigenzüchtung von Lubera, Verbesserung von Autumn Bliss
lieferbar
Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 6,67
statt ¤ 6,95
3 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 19,01
statt ¤ 20,85
6 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 36,00
statt ¤ 41,70
18 gut durchwurzelte Pflanzen jeweils im 1.3L-Topf ¤ 106,99
statt ¤ 125,10
36 gut durchwurzelte Pflanzen jeweils im 1.3L-Topf ¤ 171,31
statt ¤ 250,20
Saskatoon Beere 'Saskablue'®
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Saskatoon Beere 'Saskablue'®
Amelanchier alnifolia 'Saskablue'® - die ertragreichste Saskatoon Beere mit dem typischen Geschmack
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5lt. Container ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Saskatoon Beere 'Saskalate'®
Zum Produkt
¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Saskatoon Beere 'Saskalate'®
Amelanchier alnifolia 'Saskalate'® - die späteste Saskatoon Beere mit dem säulenförmigen Wuchs
lieferbar
Kräftige Pflanze im 5lt. Container ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
Cassissima® Blackbells®
Zum Produkt
ab ¤ 9,55
statt ¤ 9,95
Cassissima® Blackbells®
Die Sorte mit den schönsten und längsten Trauben
lieferbar
kräftige Jungpflanze im 1.3 L Container ¤ 9,55
statt ¤ 9,95
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
Stachelbeere Crispa® Darling®
Zum Produkt
ab ¤ 8,30
statt ¤ 8,65
Stachelbeere Crispa® Darling®
DIE Delikatess-Stachelbeere
lieferbar
kräftige Jungpflanze im 1.3 L Container ¤ 8,30
statt ¤ 8,65
kräftige Pflanze im 5lt. Topf ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
Interessante Produkte
Stachelbeere Crispa® Goldling®
Zum Produkt
ab ¤ 8,30
statt ¤ 8,65
Stachelbeere Crispa® Goldling®
Goldhaltig! Riesig!
lieferbar
kräftige Jungpflanze im 1.3 L Container ¤ 8,30
statt ¤ 8,65
kräftige Pflanze im 5lt. Topf ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
Heidelbeere Blue Dessert®
Zum Produkt
ab ¤ 9,55
statt ¤ 9,95
Heidelbeere Blue Dessert®
Die späte Aromasorte
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 20,11
statt ¤ 20,95
3j, sehr grosse, kräftige, robuste Pflanze, im 15 lt. Topf ¤ 50,35
statt ¤ 52,45
Minikiwi 'Pink Jumbo'
Zum Produkt
¤ 25,39
statt ¤ 26,45
Minikiwi 'Pink Jumbo'
Actinidia arguta Taubenkiwi, die rosafarbene Kiwibeere
lieferbar
am Bambusstab im 5lt-Topf ¤ 25,39
statt ¤ 26,45
Erdbeere Frutium® Bonneure® 6er Träger
Zum Produkt
ab ¤ 1,43/Pfl. Erdbeere Frutium® Bonneure® 6er Träger Die fruchtigere, mittelspäte Gartenerdbeere
lieferbar
6 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 9,55
statt ¤ 9,95
18 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 27,26
statt ¤ 29,85
36 Pflanzen mit starkem Ballen ¤ 51,55
statt ¤ 59,70
Himbeere Lubera® Sanibelle(S)
Zum Produkt
ab ¤ 4,76/Pfl. Himbeere Lubera® Sanibelle(S) gegen Wurzelsterben resistente Sommerhimbeere
lieferbar
Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte, starke Pflanzen ¤ 6,67
statt ¤ 6,95
Im 5 L Topf, Himbeer-Solitärpflanze ¤ 14,35
statt ¤ 14,95
3 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte, starke Pflanzen ¤ 19,01
statt ¤ 20,85
6 Pflanzen, je im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte, starke Pflanzen ¤ 36,00
statt ¤ 41,70
3 Pflanzen, je im 5 L Topf, Himbeer-Solitärpflanze ¤ 40,90
statt ¤ 44,85
6 Pflanzen, je im 5 L Topf, Himbeer-Solitärpflanze ¤ 77,47
statt ¤ 89,70
18 gut durchwurzelte, starke Pflanzen jeweils im 1.3L-Topf ¤ 106,99
statt ¤ 125,10
36 gut durchwurzelte, starke Pflanzen jeweils im 1.3L-Topf ¤ 171,31
statt ¤ 250,20
Zwerghimbeere Lowberry® Little Sweet Sister®
Zum Produkt
ab ¤ 9,02/Pfl. Zwerghimbeere Lowberry® Little Sweet Sister® Die schnellste aller Himbeeren
lieferbar
1,3 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 10,03
statt ¤ 10,45
5 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
1,3 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen (3er-Set) ¤ 28,61
statt ¤ 31,35
5 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen (3er-Set) ¤ 51,84
statt ¤ 56,85
1,3 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen (6er-Set) ¤ 54,14
statt ¤ 62,70
5 lt. Topf, gut durchwurzelte Pflanzen (6er-Set) ¤ 98,21
statt ¤ 113,70
Mehrbeere® Pointilla® Fortunella® & Amoroso®
Zum Produkt
ab ¤ 28,75
statt ¤ 29,95
Mehrbeere® Pointilla® Fortunella® & Amoroso®
frühreifes Pointilla-Duo
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 28,75
statt ¤ 29,95
Luberissima Solitärpflanze im 14 L Topf ¤ 43,10
statt ¤ 44,90
Minikiwi 'Maskulino'
Zum Produkt
¤ 25,39
statt ¤ 26,45
Minikiwi 'Maskulino'
Befruchter für alle Actinidia arguta Traubenkiwi-Sorten
lieferbar
am Bambusstab im 5lt-Topf ¤ 25,39
statt ¤ 26,45
Rote Johannisbeere Ribest® Babette®
Zum Produkt
¤ 8,30
statt ¤ 8,65
Rote Johannisbeere Ribest® Babette®
früheste Sorte, grossfrüchtige rote Johannisbeere
lieferbar
Kräftiger Strauch im 5lt Container ¤ 15,31
statt ¤ 15,95
Stachelbeere Easycrisp® Lady Sun (dornenlos)
Zum Produkt
ab ¤ 8,30
statt ¤ 8,65
Stachelbeere Easycrisp® Lady Sun (dornenlos)
Dornenlose gelbe Stachelbeere mit weicher Schale
lieferbar
kräftiger Strauch im 5lt-Topf ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
Stämmchen im 5 lt-Topf ¤ 22,03
statt ¤ 22,95