Ginster, Kriechginster, Kissenginster, Niederliegender Geissklee

Cytisus decumbens

Cytisus decumbens
Cytisus decumbens
Cytisus decumbens
Cytisus decumbens
Kein Produktbild vorhanden

Cystus decumbens ist ein breitausladend wachsender Zwergstrauch mit einer durchschnittlichen Wuchshöhe von 20 Zentimetern. Kleine grüne lanzettliche Blätter. Reichlich erscheinende goldgelbe Blüten von Mai bis Juni. Tolle Farbkontraste entstehen, wenn man Kriech-Ginster in Nachbarschaft mit Salvia nemorosa pflanzt.

Liebt leichte sandige Böden mit gutem Wasserabzug. Der niederliegende Geissklee ist auch eine gute Wahl für Steingärten oder bepflanzte Tröge, da er sehr gut trockenheitsverträglich ist. Auch als Bodendecker ist er bestens geeignet. Pflanzung/m2: 3 Stk.

Leichter Rückschnitt nach der Blüte. Gute Winterhärte.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ginster, Kriechginster, Kissenginster, Niederliegender Geissklee (1)

Frage
04.06.2011 - Cytisus decumbens
Wann schneidet man den Ginster zurück
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Ginster, Kriechginster, Kissenginster, Niederliegender Geissklee Botanisch: Cytisus decumbens
Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. June Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 15cm - 20cm Endbreite: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

10.05.2019 | 10:49:30
Als Bodendecker.
Kann ich nur empfehlen.
Qualität super.
#1 von 4 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 4 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 4 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 4 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart