Apfelbaum Paradis® 'Werdenberg'® - Hochstamm/Halbstamm

Große und knackige Sommeräpfel mit Dessertqualität

Apfel Paradis Werdenberg® (syn. Idylla)
Apfel Paradis Werdenberg® (syn. Idylla)
Apfel Paradis Werdenberg® (syn. Idylla)
Apfel Paradis Werdenberg® (syn. Idylla)
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile Apfel Paradis® Werdenberg®

  • Sehr frühe Sorte Sommerapfel
  • Sehr süss im Geschmack, Dessertqualität
  • Schorfresistent

Kurzbeschreibung Apfel Paradis® Werdenberg®


Wuchs: kompakt wachsend, schorfresistent
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: anspruchslos an Boden
Reifezeit: Mitte August
Blütezeit: Mitte April bis Anfang Mai
Lagerfähigkeit: Ende September
Frucht Aussehen/Form: mittelgross bis gross, flach gerippt, leuchtend rosaorange geflammt, sehr fest, saftig, feinzellig
Geschmack: gerade nach der Ernte säuerlich, mit viel Zucker hinterlegt, später immer süsser
Herkunft/Geschichte: Lubera ist seit bald 20 Jahren als einzige Baumschule im Deutschsprachigen Raum aktiv in der Apfelzüchtung tätig. Dabei war es von Anbeginn an unser Ziel, neue Apfelsorten zu züchten, die einfacher im Hausgarten kultiviert werden können, und mehr Erfolg und Genuss bieten. Mit den Lubera Paradis haben wir dieses Ziel erreicht:
 
Lubera® Paradis® Apfelsorten sind:
- besser im Geschmack, wir suchen nicht den Einheitsgeschmack, sondern die Abwechslung, das Besondere einfacher zu kultivieren
- sehr ertragreich, tragen sofort im 2. Standjahr Früchte
- schorfresistent, also einfacher und ohne Pilzspritzungen zu kultivieren
Befruchtung: selbstunfruchtbar, brauchen aber keinen in der Nähe stehenden Befruchter, da die Insekten & Bienen zur Blütezeit genug Pollen auf sich tragen um eine Befruchtung zu ermöglichen.
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/paradis

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Apfel Paradis® Werdenberg® Hochstamm/Halbstamm (3)

Frage
01.11.2019 - Bestäuber
Welche Bestäuber fur Paradis Werdenberg wählen ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
29.10.2019 - Paradies Werdenberg Hochstamm
1. Einen 3-jährigen Hochstamm Paradies Werdenberg muss ich für November vorbestellen. Wie kann ich das machen? Im Warenkorb eintragen?
2. Passt der Paradies New Year von der positiven Beeinflussung der Befruchtung zum Paradies Werdenberg?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
20.01.2018 - Niederstamm Apfelbaum Paradis Werdenberg
Guten Tag

Mein Niederstamm-Apfelbäumchen Werdenberg hat am Stamm zwei grosse flächige Wucherungen entwickelt. Bei näherer Untersuchung habe ich festgestellt, dass sich nun auch an einigen Ästen an der Unterseite neue knorrige Wucherungen bilden. Anbei zwei Fotos. Können Sie mir sagen, was es damit auf sich hat? Falls es ein Pilz ist, der diese Veränderungen hervorruft, müsste ich das Bäumchen entfernen, damit sich die Pilzsporen nicht weiter verbreiten? Und woher kann das kommen?

Ich habe es übrigens 2012 als 3jähriges Bäumchen in Buchs gekauft und eingepflanzt. Die Äste hatte ich gemäss Anleitung mehrere Jahre herunter gebunden. 2014 trug es 4 grosse, prächtige, makellose Äpfel, 2015 sogar 11 ebenso wunderschöne (wie auf Ihrem Bild), über die ich mich natürlich riesig gefreut hatte. 2016 trug das Bäumchen nur ein paar verkrüppelte Früchte und 2017 noch weniger ebenfalls verkrüppelte/verschrumpelte. Ich habe dies auf die ungünstige Wetterlage im Frühling zurück geführt (Frost während der Blüte), obwohl ich das Bäumchen mit Tüchern abgedeckt hatte. Aber wohmöglich hängt es mit den Wucherungen zusammen?
Ich bin gespannt auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüssen
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Apfel Paradis® Werdenberg® Hochstamm/Halbstamm Botanisch: Malus
Lubera Züchtung: ja Lubera Easy-Tipp: ja
Blütezeit: Anf. April bis Anf. Mai Reifezeit: Mitte Aug. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Einzelpflanze
Süsse: süsssauer Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 2 - Obsthochstämme erziehen – lernen aus 35-jähriger Erfahrung
#2 von 2 - Obsthochstämme – wieviel Zeit brauchen sie?