Yuzu

Citrus junos

Yuzu
Yuzu
Yuzu
Yuzu
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 5 - Yuzu - die winterharte Zitrone
Bilder|Videos
#2 von 5 - Geschichte der Citrus - Überwinterung von winterharten Zitruspflanzen wie Citrus Yuzu (Juno)
Bilder|Videos
#3 von 5 - Der Geschmack der Citrus Yuzu
Bilder|Videos
#4 von 5 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über die winterharten Zitrussorten, Teil 1
Bilder|Videos
#5 von 5 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata

Frostharte Zitrussorte Citrus Yuzu, Switrus® Yuzu

Die frostharte Zitrus Yuzu ist im aktuellen Zitrusssortiment der interessanteste Kompromiss zwischen ausgezeichneter Fruchtqualität und Winterhärte. Yuzu hält - am Standort etabliert - problemlos -9°C aus und kann kurze Zeit auch kältere Temperaturen ertragen. In unserem Klima kann Zitrus Yuzu im Weinbauklima oder an einem mikroklimatisch sehr günstig gelegenen Ort auch ausgepflanzt werden. Diese für eine Zitrusart überraschende Winterhärte hängt sicher mit den heute vermuteten Elternteilen dieser Zitrushybride zusammen: Man geht davon aus, dass Zitrus Yuzu aus einer Kreuzung der Ichang Papeda (Citrus ichangensis) und der Mandarine (Citrus reticulata, Mandarine) entstanden ist. Citrus ichangensis ist ja für die hervorragende Winter- und Frosthärte bekannt und auch die Satsumas ertragen einige Minusgrade… Einige Botaniker sprechen Zitrus Yuzu auch den Rang einer eigenen Zitrusart zu, deshalb die konkurrierende Bezeichnung Citrus x junos. Zitrus Yuzu, die wir auch Switrus® Yuzu nennen, da wir diese winterharte Zitrus in unserer Gärtnerei in der Schweiz produzieren, wird in Japan seit mehr als 1000 Jahren angebaut, in China (mit dem Namen Ch‘eng tzu) wohl schon länger. Das Anbauzentrum in China ist das Yangtse-Becken. Neben der bekannten Meyerzitrone gehört auch Yuzu zu den Zitrussorten und Arten, die vom berühmten botanischen Entdeckungsreisenden Frank Meyer zum ersten Mal - zumindest für den Westen - beschrieben worden sind.
Kurzbeschreibung für die frostharte Zitrussorte Zitrus Yuzu


Früchte:

Nachdem Frank Meyer die Yuzu oder eben Citrus x junos zum ersten Mal 1914 im nordwestlichen China, zusammen mit Walnüssen, Kakis, Granatäpfel und der Trachycarpus-Palme wachsend, gesehen hat, schreibt er 1918 in seinem ausführlichen Reisebericht: "Die Fruchtschale war lose, leicht schälbar, die Früchte flachrund, in der Grösse von Mandarinen. Die Schale war hellgelb, voll von ätherischem Öl, das fein nach Zitrone roch. Die einzelnen Fruchtschnitze lassen sich leicht teilen; die Frucht ist ziemlich saftig, mit einem zwar sauren, aber angenehmen Geschmack."  Bei uns ist die Frucht eher grün als gelb, durchschnittlich im Durchmesser ca. 5-7cm gross, 4,5-5cm hoch, wie von Meyer beschrieben eher flachrund als rund.

Reife/Ernte:

Herbst und in unserem Klima auch Frühling
Geschmack: Sauer, wie Zitrone, aber interessanter, mit einer ganz leichten bitteren Note. Komplexer als Zitrone
Verwendung:  Yuzu ist in der japanischen Küche beliebt, wobei neben dem Saft vor allem auch die Schale mit den intensiven duftenden und schmeckenden ätherischen Ölen eingesetzt wird. Yuzu gewinnt auch in der Avantgarde Küche des Westens an Bedeutung
Pflanzabstand: ca. 2-3m

Standort/Wuchs:

Yuzu ist mittelstark wachsend, auffällig sind die feinen spitz-elliptischen Blätter. Yuzu ist winterhart bis ca. -9°C, verliert bei langanhaltenden kalten Temperaturen auch mal die Blätter, erholt sich dann aber wieder schnell. Yuzu wurde und wird in Japan auch als robuste winterharte Unterlage (Wurzelteil) für andere Zitrussorten eingesetzt.

Befruchtung: 

selbstfruchtbar

Erziehung/Topfkultur:

kann gut im Zitruskübel kultiviert werden, Start mit einem 15-20l Kübel

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Yuzu (64)

Frage
29.07.2021 - Austrieb aus dem Stamm
Ich habe dieses Jahr einen Yuzu Halbstamm gekauft und ausgepflanzt. Nach anfänglich wenig Aktivität (es war wohl einfach zu kühl) treibt er in der Zwischenzeit ordentlich aus. Mir ist dabei allerdings aufgefallen dass die 2 schönsten Triebe unterhalb der Pfropfstelle austreiben. Ich bin nun nicht ganz sicher, ob die Yuzu veredelt ist und ich diese Triebe entsprechend entfernen muss, oder ob ich ei fach zuwarten kann?
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
10.04.2020 - Baum sieht nicht gut aus
Ich habe den Baum draussen gepflanzt und er sieht momentan nicht gut aus. Hat er irgendwelche Mangelerscheinungen?
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
13.06.2020 - Japanische Citrus-Pflanze
In Japan haben wir uns in den Geschmack von Yuzu-Früchten verliebt. Die Yuzu wird für einiges verwendet, Yuzu Limonade oder Salat Dressings hatten wir häufiger. Erfrischend und fruchtig. Aber auch eine leicht bittere Note.
Ich hatte mir seitdem einen Yuzu-Baum gewünscht und mir den Wunsch endlich erfüllt. Plus Punkt: Der Baum ist winterhart. Denn für eine Überwinterung haben wir keinen Platz. Da fiel die Entscheidung noch leichter.

Der gelieferte Baum von Lubera ist sehr gesund. Er war kleiner (in der Höhe) aber das fand ich überhaupt nicht schlimm (ausserdem hätte ich ja auch die Beschreibung besser lesen können). Auf jeden Fall wächst er fleißig und wird immer wuscheliger. Man kann richtig beim wachsen zusehen.
Blüten/Früchte gibt es bisher noch keine, aber ich denke das wird wenn dann erst nächstes Jahr passieren.
Ich freue mich auf alle Fälle dass diese tolle Pflanze ein Teil meines (Topf)Gartens ist.
» Gartenstory kommentieren...
mehr anzeigen
Name: Yuzu Botanisch: Citrus junos
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Erhältlich: April bis November
Kundenbewertung 4.6/5
25 Bewertungen

07.07.2021 | 14:43:59
sehr schönes Bäumchen.

01.07.2021 | 13:41:54
Stumpfe Blätter, welke Äste.

10.06.2021 | 13:23:17
Die Pflanze ist Frosthart, nicht Winterhart gemäss Beschreibung. Mal sehen wie die Pflanze nach dem ersten Winter bei uns aussieht...

09.06.2021 | 10:32:20
sieht gut aus

09.06.2021 | 10:19:19
Das Yuzu Zitrusbäumchen *** sieht sehr schön aus. Da die Yuzu auch Minustemperaturen aushält, wird es nicht im Topf grossgezogen, sondern bekommt einen festen Standort im Garten. Wir sind gespannt, wann es die ersten Früchte trägt.

01.05.2021 | 10:58:16
Der Yuzu kam auch in sehr gutem Zustand an und gedeiht weiterhin gut. Wartet auf der Terasse auf die Auspflanzung im Garten.

01.05.2021 | 10:53:21
Sehr schöne Pflanze, hatte aber mit Früchten erwartet.

01.11.2020 | 10:14:54
Die Samen sind immer noch ausstehend von den Pflanzen, due ich schon bekommen habe!!!

01.09.2020 | 14:33:57
Wir hoffen, dass die relativ kleine Pflanze gut gedeihen und uns Früchte liefert 😉. Wir lieben den feinen Geschmack der yuzu Pflanze.

02.07.2020 | 12:03:05
Die Pflanze sieht gesund aus und gedeiht in ihrem Topf, bis die ersten Zitronen geerntet werden können dauert es aber wohl noch etwas.

01.07.2020 | 20:48:31
Der Yuzu-Halbstamm ist stabil und scheint gesund. Wurde in 1A-Zustand geliefert. Auch wenn es etwas heikel ist: Wir werden das Mini-Bäumchen in unseren Garten pflanzen und hoffen, dass es sich dort wohl fühlt.

01.07.2020 | 11:20:11
Ich kann die Firma Lubera nur weiterempfehlen da Qualität und Preis stimmt.

01.07.2020 | 10:53:06
Alles ganz wunderbar! Vielen Dank!

17.06.2020 | 21:15:37
bin sehr zufrieden, das Yuzu Bäumchen sieht sehr gesund aus, schnelle Lieferung, gute und sichere Verpackung, vielen Dank.

16.06.2020 | 11:13:33
Pflanze sieht sehr gesund aus. Zur Winterhärte kann ich erst etwas im nächsten Frühjahr aussagen. Yuzu würde in den Garten gepflanzt.

21.09.2019 | 12:16:26
Gute Wahre Super

05.09.2019 | 15:23:31
Zügige Lieferung, prima Qualität.

01.09.2019 | 13:19:01
sehr gute Pflanzenqualität

01.09.2019 | 10:07:29
Auch hier- mal schauen wie sie durch den Winter komm, kleine aber kräftige Pflanze

15.08.2019 | 09:45:12
Super Pflanze, dürfte etwas grösser sein.

04.05.2019 | 09:29:57
Super Pflanzen .Werde es Freunden weiterempfehlen .

13.12.2018 | 09:54:43
In der japanischrn Küche findet Yuzu große Verwendung, leider sind Yuzu in Deutschland sehr schwer zu bekommen und extrem teuer. Daher wollte ich meine eigenen anbauen. Ich hoffe, der Baum trägt bald Früchte.

04.05.2018 | 12:07:31
steht am balkon

01.05.2018 | 12:23:33
*** die Pflanze zeigte auf einer Seite deutlich "Stresssymptome" (nach unten hin eingerollte Blätter - mittlerweile fällt das aber nicht mehr auf

19.06.2017 | 10:50:37
Starke Pflanzware, toll!
#1 von 2 - Wie topft man eine Zitruspflanze um
#2 von 2 - Zitruspflanzen überwintern