schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Seidenbaum 'Ombrella' - Hochstamm

Albizia julibrissin 'Ombrella' - vielseitig und wunderschön, egal ob als schattenspendender Kleinbaum oder exotisch anmutiger Strauch im Kübel

Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' Lubera
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Seidenbaum 'Ombrella' (Albizia julibrissin 'Ombrella')
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Seidenbaum 'Ombrella' - Hochstamm kaufen

  • starker Baum im 10 L Topf, Höhe 150 - 170 cm inkl. Topf
    ¤ 64,95
    Bestell-Nr. lub 244968
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
    Mindestbestellwert € 25,00

Vorteile

  • grüne, gefiederte Blätter, die sich leicht im Wind bewegen
  • grosse rosafarbene Pinselblüten im Hochsommer
  • kann durch Schnitt klein gehalten werden
  • ältere Exemplare gut winterhart, jüngere brauchen etwas Winterschutz
Steckbrief Seidenbaum 'Ombrella' - Hochstamm
Blüte: rosa, zartduftend, Juli-August
Blätter, Blattform: paarig gefiedert, dunkelgrün
Wuchs:  breit ausladend, Kleinbaum bzw. Grossstrauch
Schnitt:  nach Bedarf, schnittverträglich
Endgrösse, ungeschnitten: nach vielen Jahren:  5-8 Meter hoch, 3-4 Meter breit
Endgrösse, geschnitten: Grossstrauch nach Wunsch
Exposition:  sonnig
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides
Winterhärte: in jungen Jahren Winterschutz erforderlich, später in wintermilden Gebieten nicht mehr 

Beschreibung

Nomen est Omen, der Seidenbaum 'Ombrella' entzückt auf zweierlei Weise, je nachdem wie Sie ihn schneiden. Er kann mit den Jahren zu einem schattenspendenden Kleinbaum heranwachsen, unter dessen schirmförmigem Blätterdach Sie auf ihrer Gartenliegen ruhend die schönen Lichtspiele des Sonnenlichts geniessen können, oder Sie halten diese exotische Schönheit im Kübel, schneiden regelmässig ein wenig im Frühling, und geniessen die anmutige Schirmkrone quasi im Kleinformat neben der Terrassen-Sitzecke. Ob man ihn nun Seidenbaum, Schlafbaum (er faltet nachts die Blätter zusammen und "schläft" ein wenig) oder Scheinakazie nennt – dieser 'Ombrella' hier wird Sie entzücken. Die so genannten Pinselblüten an den oberen Enden der Zweige sind das wunderschöne i-Tüpfelchen.

Seidenbäume sind hitzeverträglich und trockenheitstolerant, so dass sie sich auch in den besonders warmen Gebieten Nord- und Mitteleuropas pudelwohl fühlen werden.

Wuchs und Schnitt

Seidenbäume können gross werden, aber die Betonung liegt eindeutig auf KÖNNEN. Sie haben es in der Hand: Je heisser der Sommer, je milder der Winter, desto wohler, sprich wie in ihrer Heimat, fühlt sich natürlich die Albizia. Die gute Nachricht: Sie können durch Schnitt gegensteuern. Also am besten im Frühling etwa zwei Drittel des letztjährigen Wuchses wegschneiden. Das hilft schon, um den Seidenbaum wuchstechnisch in Schach zu halten. Ungeschnitten wird er ein wunderschöner Kleinbaum mit Fächerkrone – mehr Mittelmeer-Feeling geht kaum – und geschnitten kann er als Strauch in Beet oder Topf glänzen.

Der beste Standort für den Seidenbaum 'Ombrella'

Der Seidenbaum 'Ombrella' möchte gerne warm und geschützt stehen, da ist er sich mit seinen Vettern aus der gleichen Familie einig. Aber das heisst nicht, dass er empfindlich ist. Ältere Exemplare zeichnen sich durch eine gute Frosthärte bis -15 Grad (oder mehr) aus. Aber wir sind alle keine Wetterfrösche, die hundertprozentig den nächsten Winter vorhersagen können. Soll heissen, wenn es bei Ihnen unerwartet zu sehr tiefen Temperaturstürzen im Winter kommen kann, wickeln Sie eventuell auch Wintervlies um den Stamm älterer Exemplare. Eine Mulchschicht am Boden um den Stamm tut sowieso immer gut. Etwas Laub und Tannenzweige drüber, fertig ist der Bodenschutz. Junge Seidenbäume brauchen auf alle Fälle in kalten Regionen einen Winterschutz, da sollten Sie mit dem Vlies nicht geizen. Im nächsten Sommer, wenn die wunderbaren Blüten erscheinen, werden Sie froh sein, dass Sie diese kleine Extra-Mühe auf sich genommen haben.

Seidenbaum 'Ombrella' im Kübel

Haben Sie den Seidenbaum in den Kübel gepflanzt, muss dieser unbedingt ins Haus: Kübel frieren einfach zu schnell durch. Eine kalte Garage oder ein weitgehend frostfreies Gartenhaus, so sieht der Überwinterungsort für 'Ombrella' aus. Da Seidenbäume im Winter laublos sind, begnügen sie sich auch mit einem dunklen Platz.
Achten Sie unbedingt auf eine qualitativ hochwertige Kübelpflanzenerde. Auch da haben wir das Richtige: Unsere Fruchtbare Erde Nummer1. Diese enthält unter anderem Blähton für die wichtige Drainage und Belüftung. Auch hier anfangs etwas Langzeitdünger untermischen, denn Seidenbäume sind bei aller Liebe zu Sand und Kies auch auf Nährstoffe angewiesen.

Seidenbaum 'Ombrella' pflanzen

Wenn Sie Ihren neuen Seidenbaum auspflanzen, müssen Sie nur eines unbedingt beachten: Eine gute Drainage. Wenn Sie durchlässigen Sandboden haben, wunderbar! Sollten Sie aber festen Lehmboden haben, lohnt es sich – auf lange Sicht – anfangs für eine gute Drainage zu sorgen. Das ist ganz einfach: Das Pflanzloch etwa tiefer und breiter als gewöhnlich ausheben und ganz unten ins Loch Kies und/oder Sand füllen. So vermeiden Sie die Staunässe, die der Seidenbaum so fürchtet. Dann den Aushub mit Kompost mischen (gerne auch noch etwas übrig gebliebenen Sand) und schon kann gepflanzt werden. Sollten Sie keinen Kompost mehr haben (was ja oft der Fall ist mit diesem herrlichen "Schwarzen Gold"), dann können Sie alternativ unsere Pflanzerde nehmen, die Fruchtbare Erde Nummer 2. Dann noch ein wenig Langzeitdünger hinzu (z.B. unseren Fruitilizer® Saisondünger Plus) und Ihre Albizia 'Ombrella' wird prächtig gedeihen.

Düngung der Albizia 'Ombrella'

Wie erwähnt ist eine Langzeitdüngung als Starthilfe im Garten und auch im Kübel immer eine gute Idee. Im Kübel kommt noch hinzu, dass Nährstoffe durch das häufigere Giessen schnell ausgewaschen werden, so dass man hier ruhig zu einem Flüssigdünger greifen kann. Eine Gabe (unbedingt Packungshinweis beachten, nicht überdüngen) alle vierzehn Tage wäre ideal.

Besonderheit

Den Namen Albizia hat der Seidenbaum nach dem italienischen Adligen Fillipo degli Albizzi, der dieses interessante Gewächs erstmals Mitte des 18. Jahrhunderts nach Europa einführte. Albizien wuchsen ursprünglich nur in einem Streifen vom Iran, über Aserbaidschan bis nach China. Ihre Schönheit machte Sie schnell zum Gegenstand der Züchtung, so dass man heute mehrere Varianten in Europa bewundern kann.
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
27.10.2019 - Gartenstory
Betrifft die Winterhärte. Hierzu habe ich folgende Erfahrung gesammelt. Bereits im Alter von 2 Jahren, konnte ich meine beiden Seidenbäume aus Platzgründen nicht mehr im Haus überwintern. Also wagte ich den Versuch, sie draussen im Topf zu überwintern.
Auf einer 10cm dicken Styroporplatte, den Topf mit Luftpolsterfolie umwickelt, die Wurzeln mit Kokosmatte bedeckt und den Stamm mit einem Thermovlies eingepackt, hoffte ich nun das beste. (und das, obwohl ich auf fast 1000m Höhe wohnte, und die Winter ganz schön heftig sein können)
Zusätzlich habe ich sie so nah wie möglich an die Südseite des Hauses gestellt wo sie nochmals einen zusätzlichen Schutz erhielten.
Nun kam der Frühling 2019 und ich war voller Erwartung, ob es meine beiden Lieblinge geschafft haben. Und siehe da, sie trieben wieder aus. Mittlerweile habe ich sie ausgepflanzt, sie haben super geblüht und erfreuen sich bester Gesundheit.
Also, mit viel Engagement (und ein bisschen Glück braucht es wohl auch) ist eine Überwinterung draussen im Topf möglich.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
28.09.2019 - Ein Prachtstück
Ich habe den Schlafbaum schon einige Jahre und habe ihn von Anfang an im Garten eingegraben. Er hat nie einen Winterschutz erhalten. Ich denke, gewisse Pflanzen muss man nicht zu sehr verpacken und verhätscheln, damit sie etwas robuster gegen Kälte werden. Und er fühlte sich pudelwohl, ist gewachsen und gewachsen und hat mich Sommer für Sommer mit seinen wunderbaren Puschelblumen erfreut. Letztes Jahr habe ich ihn vor dem Austrieb sehr stark zurückgeschnitten, da er zu sehr zu meinem Nachbargrundstück hinüberwuchs. Er ist wiederum wunderbar gewachsen. Nur dieses Jahr hatte der Schlafbaum viel Ungeziefer auf seinem Stamm, den Grund habe ich noch nicht herausgefunden. Ich behandle in meinem Garten keine Pflanze mit Gift, dünge kaum. Das Einzige, was ich ab und zu mal ins Giesswasser gebe, ist was aus der Pflanzen-Lunchbox von Penergetic. Und ich spreche in Gedanken mit meinen Pflanzen, lobe sie, dass sie so schön aussehen und blühen. Mein Garten ist mein Paradies und er gefällt nicht nur mir...
» Gartenstory kommentieren...
Fragen & Antworten (13)
Frage
18.06.2024 - Seidenbaum umbrella
Hallo Lubera-Team,
können Sie schon sagen wann er wieder lieferbar ist?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
30.08.2019 - Seidenband Ombrella
Verkaufen Sie auch Exemplare ab 2,5m.?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
02.07.2023 - kränkelnde Albizie
Hallo,
letzten Herbst habe ich eine ca 160 cm große Albizia julibrissin gepflanzt. Sie kam gut über den milden Winter und trieb auch normal aus.
Leider sind nach kurzer Zeit sämtliche oberen Triebe vertrocknet.
Sie trieb dann neu von unten aus, später aus der Mitte. jetzt sind die unteren Austriebe auch vertrocknet.
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (1)
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung
(05.11.2019)
Der Baum entspricht der Beschreibung in Größe und Qualität. Ich bin sehr zufrieden.
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...