Brunnera macrophylla

Kaukasus-Vergißmeinnicht

Brunnera macrophylla
Brunnera macrophylla
Brunnera macrophylla
Brunnera macrophylla
Kein Produktbild vorhanden

Das Kaukasus-Vergissmeinnicht ist eine wunderbare Staude für den Schattengarten und sollte in diesem auch nicht fehlen. Sein Wuchs ist horstartig, dadurch entstehen kugelige Büsche mit einer Höhe von ca. 40 cm. Ab April erscheint über dem rauhen und herzförmigen Laub eine Vielzahl kleiner himmelblauer Vergissmeinnichtblüten. Besonders gut entwickeln sie sich an schattigen Standorten mit sandig-lehmigen bis humosen und nährstoffreichen Böden. Aber auch ein sonnigerer Platz wird vertragen, solange dieser genügend Bodenfeuchte aufweist. Besonders gut eignet sich Brunnera macrophylla für schattige Rabatten, zur Unterpflanzung von Gehölzen in Verbindung mit Elfenblumen, Bergenien und Primeln kommt es besonders gut zur Geltung.



Blütenfarbe: blau

Blütezeitbereich: Frühling bis Frühsommer

Höhe: 40 cm

Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig

Lebensbereich: Freifläche, Gehölz

Blattform: herzförmig

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 30 - 40 cm

Winterhärtezone: 3

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Trogbepflanzung, Bauerngarten, Flächendecker, Naturnahe Pflanzungen, öffentliche Anlagen

Familie: Boraginaceae

Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte

Geselligkeit: in Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Brunnera macrophylla (0)

Name: Brunnera macrophylla Botanisch: Brunnera macrophylla
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: blau
Endhöhe: 20cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis November