Gurke Salome (Sikkimgurke aus Siebenbürgen) BIO

Sehr gesunde Salatgurke mit hervorragendem Geschmack und besonderer Optik.

Gurke Salome (Sikkimgurke aus Siebenbürgen) BIO
Gurke Salome (Sikkimgurke aus Siebenbürgen) BIO
Kein Produktbild vorhanden

Der Allrounder unter den Gurken! Ebenfalls unproblematisch freiwachsend im Freiland, dabei sehr lange gesund und ertragreich. Die Gurken können für Salate frisch und grün geerntet werden und produzieren bei regelmäßiger Ernte über Monate weiter frische schmackhafte Gurken mit einem ausgeprägt aromatischem Aroma, vielleicht die leckerste Gurke, die wir kennen.Sollte man mit der Ernte mal nicht hinterherkommen ist das bei dieser Sorte ebenfalls kein Problem, da selbst die vollreifen Gurken keine Bitterstoffe bilden und sich wunderbar als Schmorgurken, in Smoothies oder geschält in Salaten verwenden lassen. Die Gurken verfärben sich von einem strahlenden Grün über Gelb nach Braun und die Schale wird dabei netzartig rissig. Die ausgereiften, braunschaligen Gurken lassen sich lagern und bleiben überraschend lange saftig und lecker.

Kultur: Ertrag kann durch mäßige Düngung, vor allem aber durch Wassergabe, deutlich gesteigert werden.
Ernte: Juni - September.
Standort: Sonnig, nährstoffreich, locker und geschützt.
Aussaat: April - Mai.
Saattiefe: 1 - 2 cm.
Keimung: 15 - 20 ° C, 8 - 10 Tage.
Abstand: 100 x 30 cm.
Abgabe mit dem Vermerk 'Saatgut für Forschungszwecke' nach § 43 der Saatgutverordnung

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Gurke Salome (Sikkimgurke aus Siebenbürgen) BIO (0)

Name: Gurke Salome (Sikkimgurke aus Siebenbürgen) BIO Botanisch: Cucumis sativus
Reifezeit: Anf. Jun. bis Anf. Sept. Saatzeit: Anf. April bis Ende Mai
Erhältlich: Januar bis November