Staudenwicke 'Weiße Perle'

Lathyrus latifolius 'Weiße Perle'

Staudenwicke 'Weiße Perle'
Staudenwicke 'Weiße Perle'
Kein Produktbild vorhanden

Elfenhafte weiß blühende Stauden-Wicke für Zäune und Pergolen.

 

Diese Staudenwicke ist eine mehrjährige, selbsthaltende Rankpflanze, mit großen weißen Blüten, die schell und gut abdeckt.

Diese sehr beliebte Gartenstaude gedeiht auf jedem normalen Gartenboden, am liebesten in sonniger Lage, gedeiht aber auch im Halbschatten.

Hübsch ist Lathyrus latifolia 'Weiße Perle' in Kombination mit rosa Rosen und Lavendel, oder auch zusammen mit einer Clematis, die ja gern dazu neigen, im unteren Drittel etwas kahl zu sein.

 

 

Sie ist gut winterhart.

 

 

Blütenfarbe: weiss

Blütezeitbereich: Hochsommer

Höhe: 150 - 200 cm

Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig

Lebensbereich: Gehölzrand, Gehölz

Blattform: lanzettlich

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 90 - 120 cm

Winterhärtezone: 5

Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Schnittblume

Familie: Fabaceae (Leguminose)

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Staudenwicke 'Weiße Perle' (1)

Frage
17.03.2022 - Staudenwicke
Wann kann ich die von mir bestellte Staudenwicke auspflanzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Staudenwicke 'Weiße Perle' Botanisch: Lathyrus latifolius 'Weiße Perle'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 140cm - 2m
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Süd- und Westwände Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)