Rose Gertrude Jekyll®

Englische Rose mit stark duftenden, rosettenartigen rosa Blüten und betörendem Duft

Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Strauchrose Gertrude Jekyll®
Strauchrose Gertrude Jekyll®
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Gertrude Jekyll® (im grossen Container)
Rose Gertrude Jekyll®
Rose Gertrude Jekyll®
Rose Gertrude Jekyll®
Rose Gertrude Jekyll®
Rose Gertrude Jekyll®
Rose Gertrude Jekyll®
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 2 - Rosenpflanzung - David Austins Gertrude Jekyll zwischen Stauden
Bilder|Videos
#2 von 2 - Die englische Strauchrose Gertrude Jekyll

Vorteile der Rose 'Gertrude Jekyll'

  • stark duftend
  • öfterblühend
  • winterhart
  • ideal als Rosenhecke
  • ADR-Rose

Die Englische Rose 'Gertrude Jekyll' begeistert mit wunderschönen dichtgefüllten Blüten, die sich in einem leuchtenden Rosa präsentieren. Mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm fallen die Blüten sofort ins Auge. Sie verbreiten einen betörenden und sehr intensiven Duft. 'Gertrude Jekyll' bietet einen besonders prächtigen ersten Blütenflor. Danach wächst sie leicht überhängend und ausserordentlich üppig weiter. Die Rose kann eine Höhe von 120 cm und mehr erreichen.

Der Name der Rose 

'Gertrude Jekyll' ist eine David Austin-Rose aus der bekannten englischen Züchtung. 2006 wurde sie sogar zur beliebtesten Rose Englands gewählt. Das ist nicht gross verwunderlich, wenn man sich diese zauberhaften rosa Blüten anschaut. Benannt wurde sie nach einer berühmten englischen Gartengestalterin aus dem 19./20 Jahrhundert. Gertrude Jekyll gilt als Mutter des englischen Landhausstils.

Rose 'Gertrude Jekyll' pflanzen: Ansprüche an Boden und Standort

Die Englische Rose 'Gertrude Jekyll' gedeiht hervorragend auf einem nährstoffreichen Humus, der mittelschwer und gut durchlässig ist. Auch ein neutraler pH-Wert ist von Vorteil. Falls der Boden undurchlässig ist, besteht die Möglichkeit, ihn mit Sand oder Kompost aufzulockern und ihn so auf die Rose vorzubereiten. 
Die Sorte 'Gertrude Jekyll' bevorzugt ausserdem einen sonnigen Standort. Sie benötigt Licht, damit sich ihre wunderschönen Blüten vollständig öffnen und somit ihre ganze Schönheit entfalten kann. Eine Ausrichtung nach Süden verträgt sie dabei aber weniger gut. Die Hitze ist im schlimmsten Fall tödlich. Stattdessen ist es sinnvoll, die Englische Rose vor einer Hauswand, einer Mauer oder einer Terrassentrennwand anzupflanzen, sodass sie vor direkter Sonneneinstrahlung aus dem Süden geschützt ist. 

'Gertrude Jekyll' als Kletterrose

Eine Besonderheit ist, dass sich diese Englische Rose auch als Kletterrose pflanzen lässt. Unterstützen Sie den Wuchs der Rose mit einer Rankhilfe oder einem Gerüst. 
Sie lässt sich aber wunderbar nach Osten ausrichten. Zudem profitiert die Rose von einem sanften Luftzug, verträgt aber keinen ständigen Durchzug. Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass Sie maximal 2 Rosen pro Quadratmeter pflanzen, da diese Englische Rose gerne ausufernd wächst. 

Rose 'Gertrude Jekyll' – Standort und Giessen

Die Wurzeln der Englischen Rose reichen tief ins Erdreich, sodass sie sich dort die notwendige Flüssigkeit holen kann. Nur wenn es lange nicht geregnet hat, benötigt sie eine zusätzliche Wasserzufuhr. Das gilt ebenso bei grosser Hitze. Die Wässerung mithilfe eines Schlauches ist in diesem Fall optimal, denn so kann das Wasser besser in den Boden eindringen. Wurde die Rose erst angepflanzt, ist eine regelmässige Wassergabe allerdings angebracht. Beim Giessen muss ferner darauf geachtet werden, die Blätter auszusparen, da nasses Blattwerk die Entstehung von Pilzerkrankungen begünstigt. Ein Standort mit einem leichten Luftzug verhindert die Pilzbildung zusätzlich. Auch sollte unbedingt Staunässe vermieden, denn das mag 'Gertrude Jekyll' nicht.

Tipps zum Düngen

Eine zusätzliche Nährstoffzugabe empfiehlt sich im Frühjahr, beispielsweise mit dem Langzeitdünger von Lubera. Sie können etwa 20 gr des Düngers leicht um die Rose einharken. Eine weitere Nährstoffzugabe erfolgt dann im Juni nach der Blüte mit der halben Düngemenge. 
Wenn Sie organisch düngen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Schafwollpellets 100% Natürlich. Davon geben Sie im Frühjahr nach dem Schnitt 2 bis 3 Schaufeln als Nährstoffzugabe. Auch diese Düngegabe wird im Juni dann wiederholt und um die Hälfte reduziert. 

Was ist beim Schneiden der Englischen Rose 'Gertrude Jekyll' zu beachten?

Um die Blüte zu forcieren und zu erreichen, dass diese auch im folgenden Jahr prächtig ausfällt, ist es ratsam, die Englische Rose 'Gertrude Jekyll' zweimal im Jahr zu schneiden. Im Sommer fallen alte Blüten der Schere zum Opfer. Im Frühling folgen dann die alten, verblühten und vertrockneten Triebe. Auch die Seitentriebe werden bis auf 2 Augen geschnitten. Im besten Fall wird für das Schneiden eine spezielle Rosenschere verwendet. 

Ist die Rose 'Gertrude Jekyll' winterhart?

Bei der Sorte 'Gertrude Jekyll' handelt es sich um eine winterharte Rose, die in der Regel Temperaturen bis etwa -26 Grad standhält. Es schadet aber nicht, sie ein wenig vor frostiger Kälte zu schützen. Das ist beispielsweise mithilfe einer Schicht aus Rindenmulch möglich, Tannenzweigen oder einer Abdeckung mit Reisig.

Rose 'Gertrude Jekyll' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: neutral, humos, mittelschwer, nährstoffreich
Blüte: leuchtendes Rosa, gefüllt
Duft: stark
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: überhängend, bogig
Wuchshöhe: 120 cm und grösser
Verwendung: Kübel, Garten
Robustheit/Resistenz: robuster Wuchs, regenfest
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut
Züchter: David Austin Roses, 1988

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Gertrude Jekyll® (12)

Frage
16.03.2022 - bester Duft
Diese Rose ist schon arg bestachelt und muss wirklich tüchtig gestutzt werden im Frühling, aber sie hat meiner (und diverse Gäste bestätigen dies)den besten Duft all meiner Rosen ( verschiedene Sorten). Sie blüht im ersten Flor wirkllich grandios und auch in der Nachblüte zeicht sie ihre wunderschönen rosa Blüten
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
20.10.2012 - Ich habe mehrere Fragen zur Gertrude Jekyll?
Hallo, ich habe mehrere Fragen zur Gertrude Jekyll: - von wann bis wann blüht die Pflanze - ist die Rose anfällig für Rosenrost und Schneckenfraß - liefern Sie auch in die Niederlanden. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
17.07.2012 - Ist es möglich die Rose Gertrude Jekyll bis Freitag zu erhalten?
Guten Tag, ich hätte na Frage und zwar wäre das möglich diese Rose bis Freitag zu erhalten? MfG
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Rose Gertrude Jekyll® Botanisch: Rosa
Lubera Easy-Tipp: ja Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 160cm - 180cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.8/5
6 Bewertungen

08.07.2020 | 09:15:51
Super

02.07.2020 | 18:54:50
Duftrose für Gelee.
Etwas klein, hoffentlich wächst sie gut ein

01.07.2020 | 23:00:53
*** sehr gute Qualität der Ware ***

01.06.2018 | 15:45:22
Sehr schöne, gesunde Pflanze.

16.11.2017 | 21:03:47
Habe die Rose zur Herstellung von Rosenwasser gepflanzt.

10.07.2017 | 18:45:19
Die Qualität übertraf unsere Erwartungen.
#1 von 3 - Karl Ploberger über Ramblerrosen
#2 von 3 - Rosenvortrag - Strauchrosen schneiden und erziehen
#3 von 3 - Wie schneide ich ein dauerblühendes Rosenstämmchen?