Omphalodes verna

Frühlings-Gedenkemein

Omphalodes verna
Omphalodes verna
Blüte des Gedenkemein
Blüte des Gedenkemein
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Kein Produktbild vorhanden

Das Frühlings-Gedenkemein ist ein reizvoller kleiner Bodendecker für Halbschattige bis sonnige Lagen und frisch humose, kalkarme Böden.
 
Das hellgrüne herzförmige Blatt ist breit-lanzettlich, fast herzförmig. Das Frühlings-Gedenkemein treibt Ausläufer und bildet so dichte Teppiche. Die kleinen blauen Blüten mit dem weißen Auge zeigen sich im April und Mai.
Omphalodes verna  ist eine hübsche Unterbepflanzung für Gehölze, auch in Kombination mit Funkien oder Trichterfarn.

Omphalodes verna ist gut winterhart.
 
Blütenfarbe: blau
Blütezeitbereich: Frühling
Höhe: 15 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig
Lebensbereich: Gehölz
Blattform: breitlanzettlich, zugespitzt
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 25 cm / 16 Pflanzen je m²
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Bodendecker, Flächendecker
Besonderheiten: Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Boraginaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: in größeren Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Omphalodes verna (0)

Name: Omphalodes verna Botanisch: Omphalodes verna
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 10cm - 15cm
Endbreite: 10cm - 15cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze Erhältlich: Februar bis November